Fake-Bilder: "Nintendo 3DS"

DS
Bild von Spezieh
Spezieh 9409 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,A4,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

8. April 2010 - 9:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 185,00 € bei Amazon.de kaufen.

Ist es ein beeindruckender Fake oder Echt? -- Diese Frage stellen sich dieser Tage jene, die die vermeintlich ersten Bilder von Nintendos kommenden 3DS gesehen haben. Diese tauchten vor kurzem auf einem japanischen Blog auf, der sich mit Animes, Mangas, Spielen und Filmen beschäftigt. Laut dem Autor der Seite wurden die Bilder ohne Nintendos Erlaubnis veröffentlicht, was angesichts der angekündigten Premiere auf der diesjährigen E3 nur verständlich ist.

Das Gerät selbst besitzt einen großen Monitor, was auf den ersten Blick verwundert, da der Nintendo DS seinen Namen dem "Dual-Screen" verdankt. Die Abkürzung 3DS liefert allerdings auch hierfür gleich eine Lösung, so könnte es bei dem neuen Gerät für "3D-Screen" stehen. Um dennoch abwärtskompatibel zu bisherigen DS-Spielen zu sein, kann der Monitor um 90° gedreht werden und 2 Displays simulieren. Eine weitere Neuerung stellt der Analogstick dar, der für 3D-Spiele durchaus sinnvoll wäre.

Ein derart großes Display wäre zwar schön und könnte dem 3DS auch weitere Anwendungsbereiche öffnen, aber erstens sollen laut Nintendo die Displays kleiner sein als beim DSi XL und zweitens stellt sich schon die Frage, wo der ursprüngliche Poster die Bilder her hat. Manche Zweifler berufen sich nun außerdem auf das bekannte Video, das zeigt wie Spiele für den 3DS aussehen könnten. Dazu sei aber gesagt, dass für den gezeigten 3D-Effekt kein neuartiges Display benötigt wird, sondern lediglich eine Kamera, die die Augen des Spielers erkennt, so dass anhand deren Position das Bild berechnet wird. So handelt es sich bei dem Gerät im Video nur um einen Nintendo DSi.

Sieht man mal von der fragwürdigen Herkunft der Bilder ab, so wäre das Design durchaus plausibel. Die Auflösung dieses Rätsels gibt es allerdings erst auf der E3.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. April 2010 - 23:12 #

Also da muss man kein Experte zu sein, um zu sehen, dass das ein Fake ist.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 7. April 2010 - 23:51 #

Das ist deine Meinung. Es gibt in der Tat viele Fakes zu dem 3DS aber wenn das hier einer ist, dann ist der durchaus gut gemacht.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 7. April 2010 - 23:53 #

Das ist immer noch mein liebster 3DS Fake :) http://www.youtube.com/watch?v=WkgMUk_5p2A&feature=player_embedded

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. April 2010 - 23:58 #

Schau dir mal das rechte Bild an. Das Bildformat des Spiels passt doch gar nicht. Beide Einzelbilder sind immer noch im Hochformat, der DS hat aber Querformat.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 8. April 2010 - 0:02 #

Das hat sich auch etwas verschoben durch das skalieren von mir. im orginal auf Kotaku sind die Bilder breiter als hoch. Und selbst wenns wieder ein Fake ist, was absolut wahrscheinlich ist, dann ist es doch immerhin ein interessantes Konzept.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 8. April 2010 - 1:15 #

Die Bilder auf Kotaku sind echt schlecht geshoppt...
http://cache-10.gawkerassets.com/assets/images/9/2010/04/500x_0006.jpg
grottig, Farben zu grell und die Farbkastenränder zu eckig (sieht aus wie im Paint nachgemalt).
http://cache-05.gawkerassets.com/assets/images/9/2010/04/500x_0015.jpg
keine Spiegelung, kein gar nichts. Einfach Bildausschnitt genommen und n bissl dunkler gemacht (wo sind die hellen Farben von vorhin hin ;) )
http://cache-07.gawkerassets.com/assets/images/9/2010/04/500x_0002.jpg
Screen zu Matt, keine Spiegelungen und sieht einfach zu künstlich aus...
Das 3D-Model von dem Ding ist echt gut (könnt sogar n echtes Teil sein), aber der Screen is absolut grottig nachbearbeitet.

Hihi, nicht nur der 3DS is fake. Selbst der Schreibtisch ist fake.
http://cache-10.gawkerassets.com/assets/images/9/2010/04/500x_0006.jpg
Oben rechtes Eck. Der Schwarze Manga läuft in den Helleren über.
Und ich hab mich schon gefragt wie er die Schatten so schön gleichmäßig hinbekommen hat :)

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 8. April 2010 - 9:43 #

Grade die scharfen Kanten der Schatten sind doch aber auffällig. Ebenso die glatten Schnittkannten der Buchränder. Aber die Überlagerung der 2 Bücher waren mir selbst nicht aufgefallen. Da hat wer ganz genau hingeguckt ;)

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 8. April 2010 - 18:40 #

Hab ich aus den Kommentaren bei Kotaku, also nix mit fremden Lorbeeren einheimsen hier :)

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 7. April 2010 - 23:52 #

Nintendo wäre nie so blöd den Bildschirm nicht wegklappbar zu machen... Ach und es ist hässlich :)

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 7. April 2010 - 23:56 #

Das mit dem wegklappbar wäre für mich auch DAS Argument gegen diese Variante.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 8. April 2010 - 0:51 #

ich glaube der 3ds wird wesentlich "futuristischer" aussehen.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 8. April 2010 - 1:04 #

Im Gegenteil, denk ziemlich bodenständig, eben wie der DS(i). Das klassische Kontrollerdesign mit 2 Screens.
Man hat ja gesehen wie der erste DS optisch ankam. Dann kam der DSlite und schon konnte man das Ding auch an Erwachsene verkaufen. Da kamen noch mal 2 Varianten von raus (DSi und DSXL) und alle verkaufen sich wie geschnitten Brot.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 8. April 2010 - 9:28 #

Was mich eigentlich nun am meisten interessiert ob man das nu freischalten kann oder doch nicht? Ich persönlich finds interessenant, sonst hätt ichs nicht geschrieben. Und die diskussion zu dem Fake und den bisherigen DS-Versionen hat ja eigentlich jetzt schon begonnen.

starti 11 Forenversteher - 772 - 8. April 2010 - 9:53 #

Man stelle sich nur die kleinen Kinder vor, die innerhalb von zwei Wochen das Display abgerissen haben. :-)

Daher denke ich nicht, dass es sich hierbei um den neuen "3DS" handelt. Denn angesichts der Zielgruppe, scheint mir das Teil nicht sehr robust zu sein.

Anonymous (unregistriert) 8. April 2010 - 10:08 #

und vorallem wäre das ding extrem unbequem zu halten.

man muss sich nur mal die kleine fläche anschauen auf denen die steuerungselemente platziert sind.
das kann man mit europäischen händen wohl nur mit den fingerspitzen halten.

und damit muss man dann das ganze aufrecht halten,
was auf dauer ziemlich in die finger gehen dürfte.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 9. April 2010 - 8:43 #

Super: Ein Double Screen auf einem Schirm, das ist innovativ^^
Nettes Modell, aber nie im Leben von Nintendo.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit