Asteroids: 28 Jahre alter Highscore geknackt

Bild von Gucky
Gucky 34200 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

7. April 2010 - 19:36 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Lang ist es her, als das mittlerweile zum Klassiker avancierte Ballerspiel Asteroids über das Label Atari die Spielhallen der beginnenden achtziger Jahre unsicher machte. Insgesamt konnten weltweit etwa 70.000 Spielautomaten des Spiels abgesetzt werden. Zahlreichte Portierungen auf damalige Spielekonsolen oder Heimcomputer wie z.B. das Atari 2600 oder das Atari 800XL waren die Folge.
 
Neben der aufsehenerregenden News im Sommer des letzten Jahres, das sich Universal Pictures die Filmrechte an Asteroids sichern konnte (wir berichteten), steht der Spielhallenklassiker derzeit wieder im Fokus der Berichterstattung, denn der 28 Jahre alte Highscore am originalen Spielautomaten konnte am Montagabend von John Mc Allister aus Seattle, USA gebrochen werden. Mit einer Spieldauer von mehr als 58 Stunden konnte der US-Amerikaner mit einem Ergebnis von 41.338.740 Punkten, den im Jahr 1982 aufgestellten Rekord seines Landsmanns Scott Safran mit 41.336.440 Punkten nur denkbar knapp überbieten. Leider kann Safran sich den Rekord nicht mehr zurückholen. Er verstarb am 27. März 1989 bei dem Versuch, seine Katze zu retten.
 
Zwar sollte es nicht sein, dass ein Spieler Asteroids in seiner Ur-Fassung noch nicht kennt. Ist dies aber dennoch der Fall, dann kann denjenigen das kurze folgende Video zu dem Spiel nur empfohlen werden.

Video:

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 7. April 2010 - 19:39 #

Irgendwie ist es mir nicht gelungen die News so zu schreiben, dass der Tod von Safran nicht irgendwie komisch rüberkommt...

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1626 - 7. April 2010 - 19:46 #

ich fand es eher tragisch.kommt wohl auf den leser an.

GamingHorror Game Designer - 968 - 7. April 2010 - 20:17 #

Ihr habt beide Recht, es ist einfach tragikomisch. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29696 - 7. April 2010 - 19:50 #

Wenn man es vermeidet die Katze zu erwähnen, verliert es enorm an Humorpotential. Katzen.. tzz.. ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 7. April 2010 - 19:55 #

ich habe sogar den Teil weggelassen, das er bei dem Rettungsversuch von dem Balkon fiel und sich zu Tode stürzte.

GamingHorror Game Designer - 968 - 7. April 2010 - 20:18 #

Naja, "sich zu Tode stürzen" impliziert auch wieder was anderes.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6524 - 9. April 2010 - 9:06 #

Das war der Kracher-Satz in der ganzen News überhaupt! :-))
Wenn Du das vermeiden willst, mußt Du die Katze auf jeden Fall rauslassen. Meine Meinung ist aber: Lasse drin!

Die News an sich ist cool! Ich erinnere mich an meine allerersten Videospiel-Erfahrungen überhaupt bei meinem Cousin in Frankfurt auf dessen Atari-"Telespiel", wie das damals umgangssprachlich hieß. Und Pitfall haben wir auch gespielt.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 7. April 2010 - 19:40 #

Ob der das jetzt seit 28 Jahren versucht hat?

Takura 06 Bewerter - 82 - 7. April 2010 - 21:04 #

58 Std. am Stück.oO
Sehe es richtig vor mir..
Getränke mit Strohalm werden ihm hingehalten, er wird gefüttert und natürlich regelmäßige Nacken & Schultermassagen. Krasse Leistung und ich möchte gar nicht erst wissen wie oft er auf dem Weg zum Rekord nach ca 30-40 Stunden gekillt wurde und alles fürn Popo wahr. ^^ Würde mich sehr interessieren, wieviel Lebenszeit in diesem Rekord stecken.
Respekt für das Durchhaltevermögen.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 7. April 2010 - 21:32 #

ich bin jung, so jung...asteroids sagt mir gar nichts...
wer seine katze zu retten versucht ist ein wahrer heroe (bitte ohne ironie lesen, ist ernst gemeint)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6524 - 9. April 2010 - 9:07 #

Klar sollte man seine Tiere nicht einfach draufgehen lassen; aber deshalb selbst sterben ist auch nicht soo cool.

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 7. April 2010 - 22:20 #

Als ich die News öffnete und das Video und den Titel gesehen hatte, hab ich gedacht, dass das Video den Rekord zeigt, aber als ich im Text dann gelesen hatte, dass es 58 Stunden gedauert hat, ist mir dann gekommen, dass das auch neuer Youtube-Rekord wäre ;-)

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 7. April 2010 - 23:04 #

das wäre vielleicht ne playlist...epic.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6524 - 9. April 2010 - 9:07 #

schon eher legendary :)

Anonymous (unregistriert) 7. April 2010 - 23:11 #

da kriegt man doch ohrenkrebs wenn man sich 58 stunden diesen spielesound anhören muss...

und lebt die katze dann noch? ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 7. April 2010 - 23:13 #

Hmmm, dann müsste sie schon neun Leben haben, denn das ist ja schon vor über 20 Jahren passiert ;)

tintifaxl 12 Trollwächter - 875 - 8. April 2010 - 7:31 #

Stilistisch gefällt mir "... andauernden Spieldauer ..." gar nicht. Vielleicht kannst Du das ja noch umformulieren.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 8. April 2010 - 7:58 #

done und thx :)

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 8. April 2010 - 9:08 #

http://www.kombo.com/article.php?artid=14382

Bau noch Teile aus dem Interview ein. Interessant ist, dass er sich der Wahnsinnsgrenze gefährlich genähert hat. (Das ist kein Witz. Wenn ein Mensch länger als 50 Stunden am Stück wach ist, kann das zu einem irreperablen Mentalschaden führen)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 9. April 2010 - 2:30 #

Warum kann man Spiele überhaupt so lange spielen? Ich erinnere mich an meine kurze Guild Wars Phase, da kamen freundliche Texteinblendungen, daß ich jetzt drei Stunden gespielt hätte und eine Pause machen sollte. Die kamnen dann auch nach vier und fünf Stunden, wurden aber keinen Deut energischer. Nun ja. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was jetzt im Moment auf/in Tyria so abfgeht und es interessiert mich auch nicht...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6524 - 9. April 2010 - 9:10 #

"Sie haben 16 Stunden gespielt. Bitte machen Sie eine Pause."

Witzigerweise rechnet Guild Wars alle AFK-Zeiten mit, zum Beispiel sonntags, wenn man durchaus zwischendrin mal bei Pasta und Rotwein in der Küche is(s)t... :)

Seit dem letzten massiven Skill-Update Ende Februar weiß ich auch nicht mehr genau, was da los ist. Sie haben mir ungefähr alle fünf Lieblings-"Skillungen" kaputtgeändert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)