Professor-Layton-Film kommt nach Europa (Update)

DS
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

11. Mai 2010 - 22:27 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Professor Layton und die Schatulle der Pandora ab 26,50 € bei Amazon.de kaufen.

Update 11. Mai:

Wie der deutsche Publisher Kazé nun bekannt gegeben hat, wird der Layton-Film doch auf Deutsch erscheinen. Genauere Angaben über die Ausstattung und Veröffentlichung der DVD werden noch veröffentlicht.

Ursprüngliche News:

Der britische Anime-Publisher Manga Entertaiment hat am vergangenen Dienstag bekannt gegeben, dass er den im Januar angelaufenen Kinofilm Professor Layton and the Eternal Diva Anfang September auf DVD und Blu-ray herausbringen wird. Der Plot des Filmes wurde von Akihiro Hino verfasst, dem Präsidenten von Level5 und Erfinder der Professor-Layton-Reihe.

Der Film dreht sich um das Geheimnis des ewigen Lebens. Hershel Layton wird von einer befreundeten Opern-Sängerin zu ihrer neuesten Vorführung eingeladen. Des Weiteren erzählt sie ihm, dass ein Jahr zuvor ihre Kollegin Melina verschwunden sei, um jedoch kurze Zeit darauf als sieben Jahre altes Kind wiederzukehren. Melina behauptet, das Geheimnis des ewigen Lebens gefunden zu haben. Somit liegt es an Professor Layton und seinem Assistenten Luke, das Geheimnis nach ihrer Ankunft zu entschlüsseln.

Hierzulande wird die DVD vermutlich nur als Import verfügbar sein, da eine Lizenzierung auf Grund des kollabierenden Anime-DVD-Marktes in Deutschland unwahrscheinlich erscheint.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6657 - 7. April 2010 - 16:20 #

Kollabierender Anime DVD Markt? Wo findet man denn dazu Informationen? Ich schau nur alle Monate mal einen Anime und krieg das nicht so mit.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 8. April 2010 - 6:47 #

Claude M. Moyse (Ja, DER Claude M. Moyse) hat letztes Jahr in Kassel dazu ein Panel mitgehalten. Hierzulande gibt es nur noch ein reines Anime-Label (Kazé) und ein Special-Intrests (Pink Lemon), während andere Firmen sich schon vom Markt zurück gezogen haben (OVA Films, ADV, Tokyopop,...)

http://animexx.onlinewelten.com/aidb/video-raubkopien-diskussion.php

M@rlon 12 Trollwächter - 984 - 7. April 2010 - 16:27 #

Ich bin ja ein großer Freund der beiden
Nintendo DS - Spiele, aber ob mich ein
Animefilm auch so fesselt....

bersi (unregistriert) 7. April 2010 - 23:49 #

Freu mich drauf :)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 12. Mai 2010 - 8:45 #

Solange er nicht von Uwe Boll ist kann es nur gut sein. ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 12. Mai 2010 - 9:35 #

Solange es auch wieder japanische Tonspur und deutschen Untertitel gibt, würde ich zugreifen. Leider sieht der Animemarkt in Deutschland echt mies aus - kein Wunder, bei dem Programm der letzten Jahre im Fernsehen und den ganzen Downloadseiten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)