Deathspank: Ron Gilbert verlässt Hothead

PC 360 PS3
Bild von Carsten
Carsten 12133 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

8. April 2010 - 10:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Ron Gilbert ist nicht nur Schöpfer der legendären Monkey Island-Serie, sondern entwickelt derzeit auch ein neues Spiel namens Deathspank -- zumindest bis jetzt. Wie der Designer nämlich gestern verkündete, verlässt er das Studio Hothead Games, das momentan an dem Action-Rollenspiel arbeitet. Er selbst sagt dazu:

Als ich vor zwei Jahren [bei Hothead] anfing, wollte ich Deathspank zum tollsten Spiel aller Zeiten machen und ihm einen Nobelpreis verschaffen. [...] Da die Kreativ- und Produktions-Phase von Deathspank mittlerweile abgeschlossen ist und es sich auf der wendungsreichen Straße des Zertifizierens und Testens auf Xbox und PS3 und [entfernt] befindet, sieht es ziemlich gut und verdammt lustig aus. Das heißt für mich, um den Helden meiner Kindheit, George W. Bush, zu zitieren: Mission erfüllt.

Doch so ganz endgültig zieht sich Ron Gilbert dann doch nicht von dem Projekt zurück. Laut eigenen Angaben wird er eng mit EA und Hothead in Sachen PR zusammenarbeiten. Ein Release-Datum verrät er aber trotzdem nicht. Die neu gewonnene Zeit will er übrigens damit verbringen, mehr auf seinem Blog zu schreiben und zu twittern, vorausgesetzt

ich erinnere mich an mein Twitter-Passwort.

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 7. April 2010 - 5:10 #

Kassieren statt blamieren.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79821 - 7. April 2010 - 8:10 #

Der Schorsch, der Dubbelju, Junior oder Senior, ist in Gilberts Augen ein Held? Meint der das ernst?

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 7. April 2010 - 9:14 #

Solangs nur die Kindheit war...

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 7. April 2010 - 10:23 #

Autschn!

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1283 - 7. April 2010 - 11:32 #

Da George W. Bush ja der junior ist (senior hat H. W. im Namen), meint das der Gilbert 100% als Scherz. Zumal "Mission accomplished" ja das berühmteste Zitat von Bush jr ist, welches in die Kategorie Fail fällt, da er das ja kurz nach "Ende" des 3. Golfkrieges gesagt hat. Mal schaun, ob ers noch ironischer meinte und Deathspank demnächst auf Sankt Nimmerleinstag verschoben wird.

Übrigens, das geschwärzte (redacted) System wird wahrscheinlicher das IPhone oder IPad sein. Denn Apple will nicht, dass Apps für ihre Systeme vorher bekannt werden, weswegen Entwickler bei Ankündigungen immer solch ein Geheimnis drum machen. Wäre zwar schön, wenns für den PC kommen würde, aber wieso würden die dann solch ein Geheimnis drum machen?

prax 10 Kommunikator - 465 - 7. April 2010 - 13:08 #

Echt, warum zum Teufel denken manche überhaupt das sich "Ron Gilbert" um eine "PC Version" bemüht hätte? Also wirklich, alle wissen das der PC als Gaming Plattform tot ist. Das sagen Sie schon seit Jahren. So langsam sollte es jeder mal begriffen haben.. /ironie

*facepalm*

prax 10 Kommunikator - 465 - 7. April 2010 - 8:47 #

[REDACTED]/[entfernt] huh? Was soll das denn? Wird da mal wieder eine PC Version zurückgehalten?

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 7. April 2010 - 9:19 #

Wenn man sich die Kommentare zum Blog durchliest, scheint die PC-Version für die Leute bisher nicht sicher gewesen zu sein und dieses [REDACTED] gibt neue Hoffnung für den PC... Hmm, will see :)

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 7. April 2010 - 12:50 #

Sieht jedenfalls irgendwie knuddelig aus. Bin mal gespannt ob es das erfüllen kann, was er sich vorgenommen hat. Monkey Island zu toppen ist glaube ich heutzutage nichtmehr möglich.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 8. April 2010 - 13:28 #

Das Spiel ist ja schon eine Ewigkeit in Entwicklung - wenn es sich gelohnt hat ist es ja die Hauptsache.

Wäre dann auch interessant zu wissen, wohin Ron Gilbert abwandert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Hack and Slay
ab 12 freigegeben
12
Hothead Games
Electronic Arts
14.07.2010
Link
7.0
7.5
MacOSPCPS3360