Xbox 360: Update mit USB-Speicher-Unterstützung veröffentlicht

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

8. April 2010 - 9:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Microsoft macht heute Besitzern einer Xbox 360 ein nachträgliches Ostergeschenk: Das vor fast zwei Wochen angekündigte System-Update (Wir berichteten), mit dem USB-Sticks zur Speicherung von Profilen, Spielständen, Demos und Spielen genutzt werden können, ist laut Larry Hryb alias Major Nelson, seines Zeichens Director of Programming für Xbox Live, gerade veröffentlicht worden. Es kann allerdings einige Stunden dauern, bis der Nutzer aufgefordert wird, das verpflichtende Update zu installieren. Nach erfolgreicher Prozedur kann man dann bis zu 16 GB pro USB-Stick (maximal zwei gleichzeitig) nutzen, wenn dieser eine einmalige Geschwindigkeits- und Integritätsüberprüfung erfolgreich besteht.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1568 - 6. April 2010 - 13:11 #

Yey!

TopNews!!

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. April 2010 - 12:36 #

wooohooo :) !

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 6. April 2010 - 13:28 #

Juhu gleich ma laden und testen

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. April 2010 - 14:00 #

Euer USB-Stick kann dann nicht mehr am Rechner gelesen werden (bis ihr den neu formatiert). Nachher kommt ihr noch auf die Idee euch Savegames zu lagern oder fremde einzuspielen... ;)

JimPanse007 08 Versteher - 221 - 6. April 2010 - 14:15 #

Das ist Unsinn! Nur die für die Xbox eingerichtete Partition ist auf dem PC unlesbar. Auf den restlichen Speicherplatz kann auch weiterhin vom PC aus zugegriffen werden.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. April 2010 - 14:24 #

Ja, ich weiß. Trotzdem hätte das nicht so restriktiv gehandelt werden müssen. Eine Verwaltung am eigenen Rechner wäre doch ne super Sache? Aber ich vergleiche an der Stelle wohl Welten... für die PlayStation gab es damals eine MemoryCard-Station, mit der man seine Spielstände auf den Rechner übertragen konnte.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1568 - 6. April 2010 - 14:26 #

Dem geschenkten Gaul...

;-)

JimPanse007 08 Versteher - 221 - 6. April 2010 - 14:50 #

Ein komplett offenes System kannst du heute nicht mehr bringen, wenn du auch nur ein bisschen Geld verdienen willst. Sobald MS zulässt, dass die Daten auch am PC einsehbar, kopierbar usw. sind, würde es nicht lange dauern, bis manipulierte Daten im Netz auftauchen. Das kann MS sich einfach nicht erlauben.
Mir erschließt sich der Sinn vom Verwalten deiner Spielstände am PC nicht ganz. Was genau meinst du denn damit? Mach mich mal schlauer ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. April 2010 - 15:16 #

Bin einfach als PC-Nutzer ein Freund von Offenlegung :D Ich sag mal, es ist ja auch zu verkraften und nachvollziehbar von MS, aber das dann mit dem Blick auf mögliche Manipulation oder Tausch von Spieldaten zu befürworten, als ob es nur negative Aspekte mit sich bringt...

Wer sich Savegames laden oder modifizierte nutzen will der macht das so oder so und schadet wohl sich selbst am meisten. Mich stört eher wie mal eben solche Selbstverständlichkeiten abgetreten werden (oder längst wurden).

JimPanse007 08 Versteher - 221 - 6. April 2010 - 18:07 #

Selbstverständlichkeiten? Konsolen-Savegames auf einen PC zu übertragen war noch nie selbstverständlich. Mir ist jedenfalls keine Konsole bekannt, die so ein Feature offiziell unterstützt hat.
Wenn du gerne deine Savegames archivieren möchtest, warum dann nicht auf einem USB-Stick? Genug Platz sollte der doch haben, notfalls nimmst du noch einen zweiten Stick. Ob die Savegames nun sicher auf einem USB-Stick oder deiner PC HDD liegen ist doch vollkommen egal.

GamingHorror Game Designer - 968 - 6. April 2010 - 19:37 #

Aufs Xbox 360 Dateisystem kann schon lange jeder mit ein bißchen know-how inzwischen zugreifen, und drin rumfummeln. Inzwischen werden sogar die kompletten Xbox Live Arcade Spiele als reine HD-Installationsdateien ins Netz gestellt und sind dann auch lauffähig auf entsprechend gemoddeter 360. Ist aber zum Glück noch ein Randgruppenthema da der technische Aufwand doch höher ist als einfach nur DVD Laufwerk flashen.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. April 2010 - 14:56 #

sei doch froh das nun die usb unterstützung da ist
und das dadrauf CONTAINER erstellt werden ist doch ok
ich mein meingott wer will sich schon die speicherstände am pc sichern oder fremde einspeisen, das geht immernoch via memcard oder jz auch usb den ;D wenn man 2 hat

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8072 - 6. April 2010 - 15:00 #

Meinst Du die Firma, die mittlerweile immer weiter Down statt Upgradet? :)

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 6. April 2010 - 15:17 #

Und dieses Tool, war auch von SCEE, oder? Ich hatte das auch, aber offiziell und lizensiert war das nicht, wenn ich mich recht erinnere.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. April 2010 - 15:20 #

Das war zu Zeiten des offiziellen PlayStation Magazins, wo ich das Gerät auch gewonnen habe ;D Leider fällt mir der Hersteller nicht mehr ein, aber ob nun offiziell und lizensiert oder nicht - es hat wunderbar funktioniert und somit kam ich mit einer MemoryCard (8MB waren es glaub ich) prächtig aus ^^

Pat123 (unregistriert) 6. April 2010 - 16:26 #

Öhm, die Daten lassen sich auf dem PC einsehen. Zumindest indirekt. Die Xbox legt nen unsichtbaren Ordner namens Xbox 360 an, in dem die Daten liegen (DATAXXXXXXXXXX)

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 6. April 2010 - 16:29 #

Sehr schönes Update! Danke!
Kann man so Arcade-Titel eigentlich auch transportieren? Eher nicht oder? Kenn mich mit den Profildetails nicht so gut aus.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8072 - 6. April 2010 - 16:42 #

Das würde mich auch intressieren ... oder halt alte XBox Titel die man im Marktplace gekauft hat (Splintercell CT), währe ja schick, aber ich glaub ned.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 6. April 2010 - 18:14 #

Wenn das manuelle verschieben nicht funktioniert, kannst du die Spiele via "Inhalte übertragen" (Y-Taste in der Systemsteuerung unter Festplatte drücken) verschieben.
Spielinstallationen können auch auf dem Stick gelagert werden, überleg mir daher den Kauf eines 16 GB Sticks, dann kann ich immer zwei Spiele vom Stick starten und hab genug Platz auf meiner 20 GB Platte für neue Demos.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2401 - 6. April 2010 - 16:52 #

werde ich nachher mal testen

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 6. April 2010 - 17:39 #

Mein Traxdata 8 GB USB Stick funktioniert nicht, hat angeblich den Datenverlusttest nicht bestanden.
Das Ganze funktioniert wohl nicht mit allen Sticks.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 6. April 2010 - 18:46 #

Richtig. Sollte der Stick zu langsam sein und nicht den Anforderungen von Microsoft genügen, kann dieser nicht verwendet werden. Was imho eh keinen Sinn machen würde.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8072 - 6. April 2010 - 19:19 #

Hab nen TrekStore 8gb, hat den Test zu 50% geschafft - also mit Warnung das die Performance besser sein könnte, aber zumindest hat er ihn gefressen. Gleichmal die Platte etwas entschlackt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19863 - 6. April 2010 - 18:42 #

Sehr sinnvolle Neuerung auf jeden Fall. Kann ich den Kauf einer größeren Festplatte zumindest soweit aufschieben, bis es da mal ein schönes Angebot gibt

PARALAX (unregistriert) 6. April 2010 - 19:52 #

Mein Stick (Transcent 16GB) wird ebenfalls erkannt und ich kann es bestätigen, das die kopierten Inhalte tatsächlich in einem versteckten Verzeichnis sichtbar sind, wenn man die entsprechenden Einstellungen in seinem Explorer vorgenommen hat (benutze Total Commander mit Anzeige aller geschützen Systemdateien). Die Dateinamen werden mit DataXXXX (Data0001, Data0002, etc.) von der Konsole angelegt. Die Daten lassen sich sogar auf den PC kopieren, sind allerdings kurioserweise IMMER insgesamt so groß wie der ganze Stick (in meinem Falle also 16GB).

Allerdings lassen sich nicht alle Spielstände übertragen. In meinem Fall war es anscheinend nur "Dead or Alive 4". Da heißt es dann: Dieser Inhalt läßt sich nicht auf ein anderes Speichermedium übertragen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, das dies mit einer "Memory Unit" noch möglich war. Kann das sonst noch Jemand bestätigen, evtl. auch bei anderen Inhalten oder Spielständen?

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 6. April 2010 - 19:57 #

Vielleicht hilft dir Boris Schneider-Johnes Blog weiter:
http://www.dreisechzig.net/wp/archives/1878
dort heisst es unter anderem:
"Ins System-Menü gehen und dort zum “Speicher”. Dann die “Festplatte” auswählen, aber nicht A, sondern Y (Gelb) drücken. Dann den Menüpunkt “Inhalt übertragen” auswählen.

Mit der “Inhalt übertragen” Funktion können auch “geschützte” Inhalte auf andere Speichermedien verschoben werden. Ein Kopieren ist nicht möglich, die Daten werden verschoben. Die Daten können weiterhin an die Konsole oder an das Spielerprofil gebunden sein, also nicht auf anderen Konsolen/mit anderen Profilen funktionieren"

PARALAX (unregistriert) 6. April 2010 - 20:14 #

Habe ich auch schon versucht, sowohl innerhalb des Spielinhalts, als auch im Verzeichnis darüber...ohne Erfolg. Profile kann man nach wie vor nur verschieben, was aber auch plausibel (und dennoch schade) ist.

Bin gerade dabei, die verschlüsselten Daten zu packen und es schneint ähnlich zu sein, wie bei Wii-Images (teste nur für private Zwecke). Jede Menge Datenmüll, die den Stick füllt und sich schwer packen läßt. Die eigentlichen Daten lassen sich natürlich nicht durch ein Packprogramm heraus filter, weshalb ich meinen Test nun abbreche.

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 6. April 2010 - 20:50 #

gibt es da ne Liste, welche usb sticks ich verwenden kann?
Also zb von der und der Firma?

PARALAX (unregistriert) 6. April 2010 - 21:26 #

Was ich bis heute nicht verstehe, warum man selbst zum Kopieren von Inhalten, die man bereits gekauft hat, angemeldet sein muß. Wenn mal das Internet ausfällt, hat man keine Chance mehr, an seine Spieldaten heran zu kommen. Selbst Spielstände können dann nicht mehr kopiert werden.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8072 - 6. April 2010 - 21:46 #

Ah... Das wird daran liegen um zu verhindern das du deine gekauften Games (XBox Live Arcade oder Classic XBox Titel) auf nen Stick packst und nen Freund in die Hand drückst, zum weiterspielen. No Account Match, No Gaming. Denk ich mal.

PARALAX (unregistriert) 6. April 2010 - 21:54 #

Okay, das läßt sich nach voll ziehen. Aber wenigstens die Spielstände hätte man davon ausnehmen können. Ohne Spielinhalt kann man damit ja eh nichts anfangen. So könnte man eber wenigstens auch in Offline-Zeiten auf die DVD-Spielstände zugreifen und weiter spielen, falls die Festplatte mal den Geist aufgibt. Ich mag es halt nicht, wenn alles mit Onlineabfragen verbunden wird. Wenn der Dienst irgendwann mal abgeschaltet wird und die XBox 360 zur Retrokonsole wird, kann man die ganzen Download-Spiele in die Tonne kloppen. :-(

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 7. April 2010 - 8:21 #

Sehr nette Sache, werde ich sicher bald nutzen.

Gut, dass man im Prinzip auch jeden USB Stick verwenden kann und das sie da nicht ihren Stempel aufgedrückt haben.

SolidSnake 12 Trollwächter - 948 - 7. April 2010 - 14:04 #

Funzt einwandfrei, aber die Beschränkung auf 16 GB ist doch albern

Anonymous (unregistriert) 7. April 2010 - 14:49 #

Fat-Grenze

NickCroft (unregistriert) 17. April 2010 - 18:45 #

Mein recht schneller 8GB-Stick von HP besteht den Test auch nicht - muss vielleicht der Stick in einem anderen Format formatiert werden?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit