Nintendo 3DS: Display-Technologie bereits von Sharp vorgestellt?

DS
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 27710 EXP - 21 Motivator,R8,S7,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet

8. April 2010 - 10:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 169,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die Firma Sharp, die Elektronik für alle möglichen Arten von Geräten produziert, hat eine neue Touchscreen-Display-Technologie vorgestellt, die 2D- und 3D-Bilder ohne eine spezielle Brille darstellen kann. Möglicherweise hat Sharp damit bereits jetzt schon die im angekündigten Nintendo 3DS eingesetzte Bildschirmtechnologie vorgestellt. Der LCD-Touchscreen-Display ist 3,4 Zoll groß, was circa 8,64 cm entspricht, hat eine Auflösung von 480 x 854 Pixeln und eine Kontrastverhältnis von 1000:1. Das Display soll dabei genauso dünn sein wie ein herkömmlicher 2D-Bildschirm. Die Kosten der Herstellung sollen nicht sehr viel höher sein als die eines normalen Displays. Die bisherige maximale Größe des Screens beträgt laut Sharp 12,7 cm. Ein Sharp-Mitarbeiter meinte dazu:

Aufgrund der maximalen Größe des Displays setzen wir unser Hauptaugenmerk auf die drei folgenden Märkte: tragbare Spielekonsolen, Smartphones und GPS-Systeme für Autos.

Die Massenproduktion soll bis August beginnen, der Nintendo 3DS wurde von Nintendo letzte Woche angekündigt und soll bis Ende März 2011 erscheinen.

Video:

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8287 - 4. April 2010 - 1:46 #

Hm das ist aber 3D für Brillen, ich glaube der 3DS soll doch ohne kommen. Von daher nehme ich eher an, das 3D wird eher so etwas sein wie zB das "Head Tracking VR Device" welches Johnny Chung Lee entwickelt hat mit der Wii-Emote. So das man anhand des Winkels des Geräts die Objekte drei Dimensional wahrnimmt.

YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=Jd3-eiid-Uw

But... only guessing. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27710 - 4. April 2010 - 1:48 #

Auf der Sharp Seite, die in den Quellen verlinkt ist, steht "Enables 3D Images Without the Need for Special Glasses".

Ich nehme das mal in den Artikel mit auf. :)

MITWO 10 Kommunikator - 517 - 4. April 2010 - 8:54 #

Wo siehst du bitte in dem Video eine Brille (außer der eine Japaner der eine Sehbrille auf hat), bzw. worauf schließt du, dass man für dieses Display eine Brille braucht? (zumal es in den gedachten Anwendungen richtig sinnlos wäre, weil ich bestimmt nicht Filme und gleichzeitig eine Brille aufhabe)
Ich hoffe doch nicht, dass du denkst, man könnte den Effekt durch eine Kamera zeigen? Dafür fehlt der Kamera nämlich erstens eine 2. Linse und zweitens dir wiederum ein Bildschirm der 3D darstellen kann. Um den Effekt sehen zu können wirste wohl nur selbst hinschauen können.

Sollte das alles stimmen und kein Verlust der Bildqualität für 2D Content bestehen, könnte das durchaus wegen mir sehr gerne Einzug im neuen DS halten!

Alurian (unregistriert) 4. April 2010 - 12:58 #

Der 3D-Effekt des Nintendo 3DS ist sehr wohl durch eine Kamera darstellbar, wie man unter anderem im gerade erst veröffentlichten Werbevideo sieht (bei youtube nach Nintendo 3DS suchen, ich kann leider keine Links posten...)

Der Effekt des Sharp-Screens hingegen ist offenbar nicht durch eine Kamera sichtbar. Deshalb der folgerichtige Schluss, dass es sich dabei um zwei unterschiedliche Technologien handeln muss.

Ich denke auch, dass der 3DS den 3D-Effekt durch integrierte Neigungssensoren darstellt, die das auf dem Bildschirm dargestellte an den Neigungswinkel des Handhelds anpassen.

MITWO 10 Kommunikator - 517 - 4. April 2010 - 13:03 #

Du kennst dich aber mit einem Gerät das es noch nicht gibt gut aus ;)

Das Video das du meinst ist der DSI mit einer DSI-Ware die in Japan bereits raus ist, bitte nicht mit dem 3DS verwechseln, weil wie der Aussieht weiß keiner außer Nintendo!

Zumal es hier nicht um den 3DS geht sondern um das im Video dargestellte Display, welches eventuell im 3DS verbaut sein könnte!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8287 - 4. April 2010 - 15:55 #

Auf dem Video sieht das Bild so aus, das man es nur mit einer 3D Brille ansehen kann - ob das Ding noch zusätzliche Modis hat, i don't know. Du kannst dir ja mal den Link von YouTube ansehen, da siehste was ich meine mit dem 3D Effekt. Was da letztendlich auf dem 3DS abgeht - mein Kommentar war auch mehr als Frage/anregung gedacht. :)

Mir ist halt so, das viele bei 3D Displays automatisch an Rot/Grün, Blau/Rot, Avatar-Brille etc denken, was aber nicht sein muss, wie Johnny Lee mit seinem Wii-Remote Umbau eindrucksvoll beweist.

Im Endeffekt lass ich mich sowieso überraschen, vielleicht wird das nachher sogar mein erstes Nintendo Handheld das ich mir anschaffe... ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27710 - 4. April 2010 - 17:00 #

Das Video dass du meinst, ist kein 3D vom Nintendo 3DS, sondern ein DSiWare Game, dass die Kamera vom DSi benutzt, um dem Spieler einen 3D Effekt zu vermitteln.
Es gibt bisher noch kein Video vom 3DS.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8287 - 4. April 2010 - 17:25 #

Irgendwie reden wie aneinander vorbei, wie mir scheint. :) Den Link den ich geposted habe zeigt ein Video von einer Wii-Remote und angepasster Software für einen 3D-Effekt und darum ging es mir nur, der Effekt der da gezeigt wird. Das ist auch 3D, aber halt kein Brillen 3D. Vom DSi hab ich nicht einmal gesprochen, da ich weder jemals einen hatte, noch in der Hand hielt. Ich gehe nur auf den Artikel ein - habe aber eine andere Vorstellung davon wie Nintendo das 3D bei ihrem 3DS umsetzen -könnte-.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 4. April 2010 - 5:34 #

Meine große Vermutung in Sachen 3DS ist immer noch, dass er im Geschäftsjahr 2011 erscheint, sprich noch dieses Jahr im Winter, und dass die fünfte PKMN Generation zu den Launchtiteln der Konsole gehören wird.

Anonymous (unregistriert) 4. April 2010 - 9:41 #

Ich denke auch mal das der 3ds zumindestens in japan noch dieses jahr erscheint.

und wenn sie pokemon als launch titel haben (wovon ich mal stark ausgehe) haben sie gleich zum start einen richtig gutes kaufargument,
sprich von anfang an gute software beim ds musste man fand ich jedensfalls lange auf richtig gute titel warten....wie layton, pokemon, zelda usw...

meiner meinung nach: November-Dezember 2010: Launch in Japan
Febuar-März 2011: Launch in USA und Europa

AnanasJonas95 05 Spieler - 40 - 4. April 2010 - 22:57 #

Bald wird es so viele 3D Bildschirme geben, wie es jetzt schon Touchscreens gibt ! Ich bin mir sicher dass es sich wie der Touchscreen durchsetzten wird =).

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 5. April 2010 - 4:47 #

Na abwarten was geht. Hoffe das es nicht nur so ein Gimmik ist...

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 7. April 2010 - 11:09 #

Sieht nett aus, aber hat da jemand noch den Typen mit dem Sony Film-Kamera auf ne Sharp Veranstaltung gesehen... lustig^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)