0 A.D.: Open-Source-RTS mit AoE2-Wurzeln

PC andere
Bild von Orxus
Orxus 1436 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. April 2010 - 21:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Gestartet als Modifikation von Age of Empires 2, hat es 0 A.D. zu einem eigenständigen Open-Source-Spiel geschafft. 0 A.D. überrascht den interessierten Echtzeitstrategen mit durchdachten Funktionen und einer relativ aufwändigen Grafik. Eine Downloadversion zum Selbstkompilieren findet ihr in den Quellenangaben unten, jedoch ist diese noch nicht hundertprozentig  spielbar, da sich das Projekt noch in der Entwicklung befindet.

Gestützt auf einen 150.000 Zeilen langen Quellcode, unterstützt das im Entstehen befindliche Spiel Wassereffekte, Umgebungsbeleuchtung und realistische Schatten. Wie viel davon in der Release-Fassung sein, wird steht noch in den Sternen. 0 A.D.  spielt im Zeitraum von etwa 500 vor bis 500 nach Christus und bietet den Spielern diverse Völker an, darunter Spartaner, Römer, Kelten und Perser. Weitere Völker sollen in der nahen Zukunft dazukommen. Der ausgeklügelte Multiplayer-Modus erlaubt auch Koop-Schlachten gegen den Computer. Obwohl 0 A.D. aktuell immer wieder mal unvermittelt abstürzt, macht es bereits Spaß.

Die Entwickler suchen noch nach Unterstützung durch Freiwillige, die sich mit OpenGL, KI-Programmierung oder  allgemein Spieleprogrammierung auskennen.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 1879 EXP - 1. April 2010 - 11:58 #

Cool! Mal bei Gelegenheit ausprobieren.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 1. April 2010 - 12:04 #

habs getestet ^^ ist echt nicht schlecht :)
ich warte aber noch auf eine alpha damit die noch ein wenig besser läuft , unter linux ist es mir manchmal abgestürzt

mik 12 Trollwächter - 885 EXP - 1. April 2010 - 11:58 #

Wow, müssen sicher massig Arbeitsstunden darin stecken, Respekt!

Spezieh 18 Doppel-Voter - Abo - 9208 EXP - 1. April 2010 - 13:15 #

Ich suche schon lange wieder ein vernünftiges Strategiespiel. Man kann ja nicht immer nur Napoleon spielen. Danke. Erstmal ziehen.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18351 EXP - 1. April 2010 - 19:02 #

Für solche News mag ich GG :)

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9544 EXP - 1. April 2010 - 20:15 #

schöne news!
und warum wird sowas keine Top-News? stattdessen lieber ne amazonwerbung als topnews schalten -.-

Rechen 19 Megatalent - 16014 EXP - 2. April 2010 - 17:17 #

ich bin optimistisch das das noch wird ;)
EDIT: und Top-news :)

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266922 EXP - 2. April 2010 - 17:21 #

Weil wir sprachlich erst drüber gehen mussten -- und dafür erst jetzt Zeit hatten :-)

Tolle News von stev3-designs!

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 3. April 2010 - 11:02 #

danke danke :) *freu*

Mr. Bernd (unregistriert) 2. April 2010 - 17:48 #

Hehe, wenns ein ursprünglicher Mod von AoE 2, dann MUSS ja ganz schön viel Arbeit drinstecken ;)

Cool ich werds bei Gelegenheit auch mal antesten, AoE 2 war mein erstes "ernstes" Computerspiel xD

McStroke 14 Komm-Experte - 1948 EXP - 2. April 2010 - 18:22 #

Wow, das ist echt sensationell...ich fänds so genial wenn jemand ein neues AoE1 rausbringen würde! Die Screenshots sehen ja schon toll aus...die Grafik passt zu AoE.

Aber die Engine basiert doch nicht auf AoK? Die Screenshots haben mich schon sehr an Age of Mythology erinnert

apothecarius 08 Versteher - 218 EXP - 3. April 2010 - 11:31 #

Das Spiel ist ein Open-Source Projekt, das heißt die Leute bekommen die Engines von Ensemble Studios gar nicht. Die komplette Engine, Models, KI, etc pp sind Eigenbau. Dementsprechend isses ne ordentliche Leistung, dass sie das Flair von Age so gut eingefangen haben.

Habs vor ner Weile mal zusammenkompiliert. Ist recht schick.

Werd ich mir beschaffen sobald sie Gold-Status haben.

Anonymous (unregistriert) 2. April 2010 - 20:12 #

Kein Kopierschutz und solange es eine Community gibt, werden
die Sachen auch immer wieder auf neuer Hardware und
neuen Betriebssystemen laufen.

Was will man mehr ...

vicbrother 17 Shapeshifter - 7349 EXP - 4. April 2010 - 20:47 #

Es ist sogar noch besser: Es ist Open Source. Das bedeutet, du darfst es weitergeben und auch modifizieren. Hier ist eigentlich jeder zum Mitmachen aufgefordert.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1331 EXP - 2. April 2010 - 21:29 #

Warum muss man das denn selber kompilieren ? Alle Windows Systeme sind mehr oder weniger gleich. Warum machen die entwickler das nicht gleich selber ? Frage zum Spiel: Kann man das auch online zocken ?

DdCno1 (unregistriert) 2. April 2010 - 22:26 #

Das Spiel ist noch nicht in einem vorzeigbaren Zustand, also nicht stabil spielbar. Damit nicht Leute jetzt schon drauflosspielen und sich enttäuscht von dem unfertigen Titel abwenden, wurde auf das Release eines Installers verzichtet. Außerdem gibt es momentan regelmäßig Änderungen am Code.

Laut Übersicht auf der Seite zum Spiel gibt es Online-Multiplayer über die klassische P2P-Methode.

Anonymous (unregistriert) 3. April 2010 - 22:58 #

Die News auf der Hauptseite beinhaltet einen Download mit (Windows-) Binary + Source.

Blacksun84 16 Übertalent - Abo - 4688 EXP - 3. April 2010 - 17:33 #

Dann teilt mal mit, wenn das Spiel fertig ist. Seit Age 2 habe ich in dem Bereich so etwas gutes nicht mehr gespielt - ok, AoM war ganz witzig.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1254 EXP - 4. April 2010 - 14:57 #

sieht sehr vielversprechend aus !

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Echtzeit
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Wildfire Games
Wildfire Games
2014
0.0
LinuxMacOSXPC
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang