Kurios: Pac-Man auf Saturnmond Mimas gesichtet

Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22470 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

31. März 2010 - 18:43 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Saturnmond Mimas scheint sich in der Rolle zu gefallen, der Menschheit in regelmäßigen Abständen unerwartete popkulturelle Referenzen zu liefern. Schon im Jahr 2005 machte er großes Aufsehen, als die Raumsonde Cassini einen großen Krater auf dem Mond fotografierte, der ihn verdächtig so aussehen lässt wie einen gewissen Todesstern aus der weithin bekannten Star Wars-Saga. Und nun, fünf Jahre später, möchte er der Welt vorgaukeln, er sei der Heimatplanet der Computerspielikone Pac-Man.

Erneut liefert das dazugehörige Wärmebild die Raumsonde Cassini. Auf diesem Bild deutlich erkennbar: eine orangene Färbung der linken Hälfte des Planeten, die unvermeidlich an Pac-Man erinnert. Der wiederum scheint gerade drauf und dran zu sein, den für den Planeten bisher so charakteristischen Todesstern ... pardon ... Krater verschlingen zu wollen. Erklären können sich die Experten von der NASA das äußerst ungewöhnliche Wärmebild bisher nicht, denn sie hätten im Vorfeld mit einem völlig anderen Ergebnis der von Cassini geschossenen Bilder gerechnet. Die vermeintliche Pac-Man-Figur aber stellt jedenfalls den wärmsten Bereich des Planeten Mimas dar - wobei minus 181 Grad Celsius deutlich machen sollten, dass der Begriff Wärme in diesem Fall eher relativ zu gebrauchen ist.

Linda Spilker von der NASA (mit dem Autor dieser News nicht verwandt) äußert sich dazu wie folgt:

Mimas ist seltsamer als wir dachten. Er hat uns einige neue Rätsel aufgegeben.

Na, das ist ja wieder typisch. Kaum outet sich mal ein Planet als Videospielfan, wird er direkt in die "Seltsam"-Ecke verfrachtet. Nicht so bei uns. Uns ist Mimas mit dieser heimlichen Leidenschaft direkt sehr sympathisch geworden. Und wir denken über eine Umbenennung in GamersUniversal.de nach.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 31. März 2010 - 18:58 #

hahaha, sehr schöne News :D

Anonymous (unregistriert) 31. März 2010 - 19:01 #

Man hätte es fast für einen Aprilscherz halten können :)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 31. März 2010 - 19:02 #

Wir haben vorm Veröffentlichen extra noch mal auf den Kalender geguckt. ;)

Anonymous (unregistriert) 31. März 2010 - 19:07 #

ich sag nur Weltuntergang 2012. ^^

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8202 - 31. März 2010 - 19:10 #

Wer auch immer diesen Cassini Programmiert hat, seine "Eastereggs" sind erstklassig. ;)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95835 - 31. März 2010 - 19:24 #

Wie geil ist das denn? Herrlich! Danke für diese News. Made my day :).

Anonymous (unregistriert) 31. März 2010 - 19:35 #

oh man was für eine dämlicher Artikel
werden jetzt hier jede Woche Bilder aus dem realen Leben veröffentlicht die Szenen aus einem Spiel gleichen?

absolut peinlicher Beitrag!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95835 - 31. März 2010 - 19:42 #

a) Es ist eine News, kein Artikel.
b) Auch so eine News hat seine Daseinsberechtigung auf GG.
c) Solche Bilder wirst Du nicht oft finden, es sei denn sie sind gestellt oder manipuliert.
d) Dein Tellerrand ist aber sehr weit weg.
e) Peinlich sieht anders aus.

PARALAX (unregistriert) 31. März 2010 - 20:58 #

Hast Du was Anderes von einem "Anynomen Schreiber" erwartet? Wenn's nach mir ging, könnten solche Leute hier gar nicht mehr schreiben sondern nur noch mit einem Account.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95835 - 31. März 2010 - 21:01 #

Bitte nicht alle anonymen Schreiber in einen Topf werfen. Es gibt auch sehr viele, die sachlich und konstruktiv sind. Zudem gibt es auch registrierte User, die ebenso unsachlich sein können :).

Chiffre 12 Trollwächter - 989 - 31. März 2010 - 19:45 #

geh mal in den Keller und lach ein bißchen, Spaßbremse.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 31. März 2010 - 21:14 #

Humor ist, wenn man trotzdem lacht! ;)

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 31. März 2010 - 20:35 #

Oh man, das habe ich heute morgen auch gelesen und dachte mir noch, das ist zu albern, das interessiert hier sicher keinen. Und jetzt wird das ne Top News, ich beiß mir in den Allerwertesten :D

PARALAX (unregistriert) 31. März 2010 - 20:56 #

Vorhin auch auf GMX gelesen. Jetzt wissen wir, wie die Welt untergehen wird. Pac Man wird sich durch's Universum fressen. ;-)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 31. März 2010 - 21:06 #

Halte es fürn Aprilscherz :)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95835 - 31. März 2010 - 21:33 #

Das wäre zu früh, selbst für SpOn ;).

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 31. März 2010 - 22:57 #

Ja schon, aber diese Bilder kommen mir doch zu unglaubwürdig vor. 2 solch scharfe Kanten und in der Mitte dazwischen ein Klecks? Um den Mond so zu erwärmen (2 Kugelkappen) müssten 2 Wärmequellen bezogen zu dem Mond im immer gleichen Winkel stehen.

Schade dass keine Skala dran ist. Bin aber gespannt auf deren "Ergebnisse" :)

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 1. April 2010 - 8:10 #

Dein "Klecks", ist der Herschel-Krater, mit einem Durchmesser von 130 km. Der Mond sieht ausserdem auch dem Todesstern sehr ähnlich, zumindest auf manchen Aufnahmen :)

Ein Bild mit Skala kannst du bei der NASA finden:
http://www.nasa.gov/mission_pages/cassini/multimedia/pia12867.html

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 1. April 2010 - 0:43 #

Ist wirklich genial die News! Mal schaun ob unser Freund Pfeiffer mal wieder pfeiffert, indem er meint, dass jetzt sogar das Universum durch Computerspiele gewaltätig wird ;-) PacMan gehört indiziert ;-)

Camaro 18 Doppel-Voter - 9992 - 1. April 2010 - 2:58 #

Ein Austausch unserer schönen Mutter Erde im GG-Logo wäre doch eine nette Geste um Mimas zu ehren... zumindest für einen bestimmten Zeitraum. ;-)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 1. April 2010 - 15:04 #

Der Gamestar.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit