Xbox 360: Auch weiterhin ohne Browser-Funktionen

360
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

31. März 2010 - 18:52 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Bereits seit längerer Zeit bieten die Konsolen von Sony und Nintendo die Möglichkeit, Browsersoftware zu nutzen, um beispielsweise E-Mails abzurufen oder verschiedene Websites anzusteuern. Mit der aktuellen Konsole von Microsoft, der Xbox 360, bzw. dem Onlinenetzwerk Xbox Live ist die Verwendung eines Browsers jedoch nach wie vor nicht möglich – und auch in Zukunft plant der Konzern aus Redmond nicht, dieses Feature zur Verfügung zu stellen. Auf eine entsprechende Frage in einem Interview mit dem Magazin EDGE antwortete Xbox Product Director Aaron Greenberg:

Wir glauben, dass die Erfahrungen mit dem Surfen am Fernseher mangelhaft sind. Die Kunst wird sein, diese Erfahrungen für das Wohnzimmer zu optimieren, so wie wir es mit Netflix [Anm.: ein Streaming-Service; bislang nur in den USA verfügbar] getan haben. Klar, du kannst mit der PS3 Facebook aufrufen und versuchen, dort zu navigieren – aber das ist ein absoluter Albtraum. Bei allem Respekt – es gibt einige Dinge, die ich an der PS3 mag – aber das gehört nicht dazu. Wir wollen, dass die Online-Erfahrung Spaß macht und für das Wohnzimmer optimiert ist; und wir werden auch weiterhin Anwendungen hinzufügen, um mehr Vielfalt bieten zu können.
hidden 16 Übertalent - 5218 - 31. März 2010 - 19:19 #

Kann ich gut verstehen. Vor dem Tv mit der Konsole im Internet Surfen, das brauch man nun wirklich nicht. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11444 - 31. März 2010 - 21:21 #

Gerade so Seiten wie Youtube sind an der Konsole und aufm großen TV schon ganz nett. Bei der Wii habe diese Funktion schon hin und wieder genutzt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 31. März 2010 - 22:02 #

Solange Flash nicht genutzt werden kann, sieht es sowieso immer sehr Düster aus mit der Webkiste. Das keiner die (teilweise Sicherheitstechnischen SuperGau)Adobe Codes in seinem System rumschwimmen lassen mag, kann ich durchaus nachvollziehen und ja, surfen mit der PS3 ist ein Albtraum, das tue ich auch nur, wenn ich gerade seeehr verzweifelt bin und das _trotz_ angeschlossener Maus & Tastatur. Hail the PC!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)