Rare: Keine Rückkehr zu alten Serien

Bild von Vin
Vin 11829 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

30. März 2010 - 17:47 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Rare wird wohl keine weiteren Neuauflagen alter Serien entwickeln, so sagt zumindest Mark Betteridge, Boss der Microsoft-Studios. In einem Interview mit der Entwicklerseite Develop-Online sprach er über neue Projekte des ehemaligen Traditions-Entwicklers, darunter auch Remakes alter Klassiker:
Es ist natürlich immer wieder schön zu Projekten zurückzukehren, die schon einmal erfolgreich waren – aber das heißt nicht, dass wir so etwas planen. Wir würden nur dann ein altes Franchise wieder aufgreifen, wenn wir mit dem Spiel andere Wege gehen und gleichzeitig dem Original dabei gerecht werden können, und nicht einfach nur um der Sache Willen.
Interessant ist hierbei, dass Rare gerade eben erst ein Remake von Perfect Dark für Xbox Live Arcade herausgebracht hat und davor schon die ersten beiden Banjoo Kazooie-Teile neu aufgelegt hat. Im Moment arbeiten sie allerdings an einem neuen Spiel für Microsofts Projekt Natal. Auch hierüber wurde im Interview gesprochen. So ist es laut Betteridge besonders wichtig, zum Release ein starkes Line-Up von First-Party-Titeln zu haben, um auch Third-Party-Entwicklern einen Anschub zu geben. Konkurriert man momentan bei neuen Spielen für die Xbox mit Größen wie Halo oder Gears of War, hat man bei Natal-Spielen noch ein freies Feld.
Mit Natal werden viele Entwickler eine weitere Möglichkeit haben, einen neuen Markt zu erschließen und ihn nach ihren eigenen Regeln zu gestalten. Wenn ein Studio jetzt anfängt zu entwickeln, können sie auch gegen all die Halos, Gears of Wars und Call of Dutys antreten, aber es wird nicht einfach.

Das restliche Interview findet ihr, allerdings auf Englisch, in den Quellen, wo unter anderem auch über das Verhältnis von Microsoft und Rare gesprochen wird.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 30. März 2010 - 9:58 #

Ach Rare.....was ist nur aus euch geworden? *schnief*
Wenn ich an mein gutes altes GoldenEye fürs N64 denke....

Mal sehen wie MS die Geschicke Rares weiterlenkt.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. März 2010 - 11:50 #

Gesunde Einstellung. Lieber so, als die guten alten Projekte zwecks schneller Kohle auszuschlachten (ist in der Branche ja leider oft der Fall).

Anonymous (unregistriert) 30. März 2010 - 12:16 #

Ich habe jetzt einmal nachgeforscht, weil mir der Name
so gar nix gesagt hat:
Rare hat Ewigkeiten wohl nur im Nintendo Universum entwickelt,
daher sagt das PC-Spielern gar nix. Die Generation C64 kennt aber eventuell ein vornintendoianisches Spiel von denen: Outlaws.
(Oder ich vertue mich total mit dem Spiel. Die Screenshots
im Web sagen mir alle nix. Ich hab da so eine Duell oder
Shootout-Szene im Kopf ...)

Nun fragt man sich doch ernsthaft, ob überhaupt irgendwer
Spiele für alte Nintendo-Kisten als Remake auf dem PC
haben will, oder im XBox-Shop, oder im Nintendo-Shop.
Ich dachte immer für sowas sind die ganzen Emulatoren da.

Ich habe genug Retro-Versuche unternommen um zu wissen,
dass man die meisten alten Klassiker und Lieblingsspiele
lieber ruhen lässt und den Sargdeckel nicht öffnet.
Deshalb brauche ich auch keinen Film zu Missile Command,
obwohl ich das Spiel geliebt habe (Atari VC2600).

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 30. März 2010 - 12:31 #

Rare war früher einmal DER Nintendoentwickler schlechthin. Titel wie Donkey Kong Country sind halt wirklich Klassiker. Und die neueren Umsetzungen wie eben Perfect Dark oder die beiden Banjoo-Teile haben sich auf dem Arcade-Marktplatz nicht schlecht verkauft. Also besteht durchaus Interesse an Rares alten Titeln.

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 30. März 2010 - 13:53 #

Ich glaube das verwechselst du mit "Law of the West" von Accolade.

Anonymous (unregistriert) 30. März 2010 - 17:32 #

Danke!

ich hab vorhin schon einmal bei Lemon64 gesucht, aber nix
befunden.
Das ist tatsächlich das Spiel, dass ich meine.
Jetzt kenne ich auch alle Screenshots!

Das Ding hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Radar.
Gleich einmal den Emulator anwerfen und mich über die
nicht mehr vorhandenen Ladepausen freuen ...

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 31. März 2010 - 9:55 #

Dir sagt Rare nichts? weia^^

Anonymous (unregistriert) 30. März 2010 - 13:15 #

Perfect Dark besitzt immer noch mehr Spieltiefe als fast alle aktuellen Ego-Shooter.
Ich bezweifle, dass Rare mit seinen Natal Spielen an seine N64 Glanzzeiten anknuepfen kann.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 30. März 2010 - 13:41 #

Abwarten heißt die Devise. Wenn die Gerüchte stimmen, macht Rare ja so eine Art Fitness-Programm für Natal... Mehr Casual geht natürlich fasst nicht. Aber wer weiß, vielleicht kommen sie ja auch mit einem Projekt um die Ecke, das die Welt der Computerspiele revolutionieren wird...

Nostalgieanhänger (unregistriert) 30. März 2010 - 14:23 #

Oh je, Rareware, wie tief bist du unter Microsoft nur gesunken?!

Wenn man nur an die alten Klassiker denkt, (darunter Blast Corps, Killer Instinct, GoldenEye, Banja-Kazooie, Donkey Kong, Diddy K. Racing, Conker's Bad Fur Day etc. etc.) überkommt schon einen die Wehmut.

Was haben sie dagegen unter Microsoft zustande gebracht?! Mir fällt nur der Launchtitel für die X-Box ein, Kameo! Der Rest war nichts Halbes und nichts Ganzes, wenn man mal von den Remakes absieht. Schade um so viel verschenktes Potential!

Tagliano (unregistriert) 30. März 2010 - 14:27 #

Oh Nein, ich habe es total gewünscht, dass RARE die Meisterwerke wie "Jet Force Gemini" oder "Donkey Kong 64" neu auflegen und es als Xbox Live Arcade herausbringen würden.

Seit RARE zu Mircosoft gehört, machen sie nurnoch zum Teil langweilige, unoriginelle und schlechte Spiele. Ich sagst nur: Perfect Dark Zero, Banjo-Kazooie: Schraube Locker, Kameo, Viva Piñata...

Sie sollen wieder ein gutes Action-Adventure im Stile wie "Jet Force Gemnini" oder "Donkey Kong 64" herausbringen! RARE, please come back to the roots!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 30. März 2010 - 15:08 #

na zumindest Donkey Kong hätten sie so oder so nie neu aufgelegt is immerhin eine Nintendo marke ;-)

Jet force Gemini wäre aber wirklich mal ne klasse neuauflage :)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 31. März 2010 - 23:31 #

"Seit RARE zu Mircosoft gehört, machen sie nurnoch zum Teil langweilige, unoriginelle und schlechte Spiele. Ich sagst nur: Perfect Dark Zero, Banjo-Kazooie: Schraube Locker, Kameo, Viva Piñata..."

Zwar alle nicht gespielt, aber an MS muss das nicht zwingend liegen, wenn sie schlecht sind. Kameo wurde ursprünglich für den GameCube entwickelt ;)

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 30. März 2010 - 14:53 #

Eurem gejammere schliesse ich mich gern an. Ich hab auch noch die N64 Glanzzeiten miterlebt. Die meisten Spiele habe ich auch von Rare. Mit einem Perfect Dark hat man schon den Neid der reinen PC-Zocker auf sich gezogen und das bei einem Shooter!
Auch die überwiegend Jump-Run Titel konnte durchweg überzeugen.

Ich gehöre zwar mitleriweile auch zu den reinen Pc-Zockern aber ich hätte gern nochmal was von genialen Rare-Titlen gesehen. Die Zeiten sind wohl leider vorbei.

Porter 05 Spieler - 2981 - 31. März 2010 - 9:22 #

komisch, kein einziger Nebelwerfer64 Titel den ich bei Freunden oder bekannten gesehen habe konnte mich vom PC mehr weglocken zu der Zeit, (es sah einfach alles Kindisch aus oder die Steuerung mit dem Gamepad war eine Katastrophe) aber ja Rare war der einzig gute Entwickler den Nintendo dank seiner "Wenn Ihr Entwickelt, dann exklusiv nur für uns" Politik noch hatte.

ich fand alle Shooter auf dem N64 erbärmlich, auch wenn die Konsoleros ihr Goldeneye in den Himmel loben :-)

"Conkers Bad Fur Day" war dagegen wirklich ein N64 Exklusiver Schatz!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 30. März 2010 - 17:49 #

So wirklich rentiert hat sich der Rare-Kauf für Microsoft noch nicht.
Wär schön wenn sie mal wieder einen guten Shooter veröffentlich würden. Sie könnten ja das Halo nach Halo Reach machen, Bungie hat ja angeblich die Lust an Halo verloren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit