Wings of Prey: Ankündigung der ersten Erweiterung

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
30. März 2010 - 8:05

Für die Flugsimulation Wings of Prey soll im April dieses Jahres eine Erweiterung mit dem Namen Wings of Luftwaffe erscheinen. Dies kündigt der Entwickler Gaijin Entertainment auf der Webseite yuplay.com an.
In der kostenpflichtigen Erweiterung werden dem Spieler zehn neue Missionen auf Seiten der Luftwaffe geboten. Wer nicht gerne alleine in den Einsatz fliegt, der kann, dank neuem Koop-Modus, die neuen Missionen mit bis zu drei Mitspielern bestreiten. Weitere neue Inhalte sind zwei neue Flugzeuge – Ju 88 A-4 und P-39N-0 – sowie 44 neue Tarnanstriche für die vorhandenen Maschinen.

Die Erweiterung kann für 10,50 US-Dollar (aktuell ca. 7,80 Euro) bei yuplay.com vorbestellt werden. Leider geht dies im Augenblick nur mit einer Kreditkarte. Eine PayPal-Option soll aber demnächst folgen. Auch Steam-Käufer werden in den Genuss der Erweiterung kommen. Zeitnah soll diese dort erhältlich sein. Zum Spielen ist die Vollversion von Wings of Prey erforderlich.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 30. März 2010 - 11:50 #

Das mit dem Coop-Modus ist ne sehr gute Idee, die Entwickler haben einen dicken Bug übersehen oder wegen zu hohem Aufwand ignoriert:

Man gibt seinen Flügelmännern befehle, indem man einen Gegner markiert und dann z.B. "Greife an" sagt. Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad kann man Gegner nicht markieren, damits schwerer ist. Nur kann man jetzt seinen Flügelmännern auch keine Befehle (außer "schütze mich") geben und spielt die Missionen somit allein.

Schade, weil sonst ist das echt ein erstaunlich gutes Spiel geworden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Simulation
Flugsimulation
nicht vorhanden
7
Gaijin Entertainment
Gaijin Entertainment
20.04.2010
6.7
PC