GOG: Outcast und Master of Orion ab April

PC
Bild von Carsten
Carsten 12133 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

27. März 2010 - 0:22 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Outcast ab 4,00 € bei Amazon.de kaufen.

Der Online-Store Good Old Games, der sich der Anpassung alter Spiele an moderne Betriebssysteme ohne DRM verschrieben hat, verkündet heute, dass ab April auch Spiele von Publisher Atari im Angebot stehen. Darunter befinden sich beispielsweise das hochgelobte Action-Adventure Outcast, das seinerzeit vor allem durch die eindrucksvolle Voxel-Grafik bestach, und Master of Orion, dem ersten Teil der bekannten Weltraum-Rundenstrategie-Reihe. Aus demselben Genre, allerdings in einem Fantasy-Szenario agesiedelt, findet auch Master of Magic seinen Weg ins GOG-Portfolio. Die Preise sind indes noch nicht bekannt. Im Rahmen der Atari-Akquise veranstalten die Betreiber ein Gewinnspiel auf Twitter, bei dem ihr eines von zehn Atari-Spielen gewinnen könnt.

Neben dieser Ankündigung gibt GOG außerdem bekannt, dass ab sofort das Adventure Syberia für 9,99 Dollar zur Verfügung steht. Auch Syberia 2 und Amerzone sollen in den kommenden Wochen folgen.

Amano_Jyaku 06 Bewerter - 72 - 25. März 2010 - 15:50 #

Wer Outcast noch nie gespielt hat, dem möchte ich hiermit eine dicke dicke Empfehlung aussprechen. Das Spiel war damals eine Atmosphäre-Bombe sondergleichen, ein einzigartiges Spielerlebnis. Eines dieser Spiele wo ich menschliche Bedürfnisse wie Essen und Schlafen einfach nur extrem lästig fand.*g*
Nur schade, dass das hier bestimmt die english-only Version ist, die vielleicht auch verdammt gut ist, aber für deutsche Spieler war Manfred Lehmann (Bruce Willis) als Stimme der Hauptfigur einfach ein Atmosphäre-Bonus.
Muss ich irgendwann man wieder spielen, um zu schauen wie das Spiel gealtert ist.

HardBoiled08 17 Shapeshifter - 6116 - 25. März 2010 - 16:05 #

Habs letztens mal wieder installiert und es ist allerdings gealtert. Damals war es grafisch wirklich genial. Da sieht man mal wieder was sich in den letzten 10 Jahren in Sachen Grafik getan hat. Ich würde mich jedenfalls über eine aufpolierte Neufassung oder einen 2.Teil sehr freuen...

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 25. März 2010 - 16:23 #

Dass es nicht auf Deutsch kommt, würde ich gar nicht mal sagen. Syberia bekommst du unter anderem auch in deutscher Sprache.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 25. März 2010 - 15:52 #

Outcast! Was für ein Spiel. Aber wehe, man spielt es mal zwei Wochen lange nicht. Dann steigt man nämlich durch die Mythologie überhaupt nicht mehr durch und muss sich erstmal wieder einlesen. Dennoch: ich habe es damals verschlungen. Und selten habe ich bei einem Soundtrack so schnell Gänsehaut gekriegt wie bei dem von Outcast. Der wurde vom Moskauer Symphonieorchester eingespielt, und das war für die damalige Zeit noch etwas sehr Besonderes und alles andere als normal. Sollte man gespielt haben, wenn man sich für Klassiker aus vergangenen Zeiten interessiert. Und sonst eigentlich auch. ;)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 25. März 2010 - 16:01 #

Ich besitze Outcast und wollt mal Fragen ob es auch auf Vista 32bit läuft? Irgendwie? Habe es mal probiert aber irgenwie hab ich es nicht zum laufen gebracht... ;( Und gibt es einen Patch der es ermöglicht die Auflösung höher zu schrauben? Glaube die war doch nur 800x600 oder 640x480, also sehr grob alles!

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 25. März 2010 - 16:13 #

Ist mir leider nicht bekannt. Aber die Version, die du ab April über GOG kriegen kannst, ist mit Sicherheit für XP und Vista optimiert. Ist bei allen Spielen so, die GOG im Programm hat.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 25. März 2010 - 17:14 #

Die maximale Auflösung war bei Outcast 512x384, wegen der Voxelgrafik sah es trotzdem gut aus (und verlangte einen Monsterrechner, ich konnte es nur in 320x240 mit Balken spielen). Es gibt einen inoffiziellen Patch, der einem eine Auflösung von 640x480 ermöglicht, etwas Höheres habe ich bisher nicht gefunden.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass es durch die ungewöhnliche Grafiktechnologie nicht so einfach ist, die Auflösung höher zu setzen wie das bei vielen anderen Spielen geht.

Ich habe die DVD-Version zu Hause (da sind glaube ich acht Sprachen drauf), ich kann damit nur probieren, ob es unter Windows 7 läuft. Die GOG-Spiele sind, wie Philipp schon geschrieben hat, aber immer so eingestellt, dass sie auf den neuen Betriebssystemen laufen.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34202 - 25. März 2010 - 16:13 #

Hach, Master of Magic und die ersten beiden Orions. Das waren noch Spiele...

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 25. März 2010 - 16:15 #

Und bevor das untergeht: Syberia ist ein super Adventure, dass meiner bescheidenen Meinung nach damals flächendeckend zu niedrig bewertet wurde und auch aufgrund der ungewöhnlichen Thematik auf dem Markt ziemlich untergegangen ist. Ist aber auch heute noch eines der Adventures der letzten zehn Jahre, auf dass ich am liebsten zurückblicke.

Amano_Jyaku 06 Bewerter - 72 - 25. März 2010 - 16:37 #

Ich denke Syberia hatte 2 Probleme:

1. Das außergewöhnliche Setting (wie du sagtest).
2. Die geradezu zelebrierte Langsamkeit.

Das machte das Spiel schwer zugänglich. Wenn man sich darauf einließ, konnte man definitiv Spaß haben und sich von der schön-melancholischen Atmosphäre einlullen lassen. Aber ich muss auch sagen: Manchmal hätte ich der Heldin auch gern einen Arschtritt verpasst, wenn ich nur zügig mit einem Gegenstand von A nach B wollte, und ich zum 10. mal durch 4 Panorama-Bilder stapfen musste, die nur zur Zirde da waren. Und die Rätsel waren Durchschnittskost. Ist für mich kein absolutes Top-Spiel, aber Wertungen im unteren 60er oder gar 50er Bereich hat es nicht verdient.

Olphas 24 Trolljäger - - 48138 - 25. März 2010 - 16:59 #

aber genau diese zelebrierte Langsamkeit war im ersten Syberia geradezu perfekt, fand ich. Die späteren Spiele von Benoit Sokal haben das auch versucht, aber es ist nie wieder so gelungen. Da war es dann meiner Meinung nach tatsächlich eher störend.
Es ist auf jeden Fall eines von den unzähligen Adventures, die ich gespielt habe, welches mir heute noch gut im Gedächtnis ist.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 25. März 2010 - 17:11 #

Das sehe ich genauso. Normalerweise stören mich übermäßig lange und häufige Laufwege in Adventures ja schließlich auch. Aber Syberia war eines dieser Spiele, bei dem ich solche "normalen" Kriterien einfach nicht anlegen konnte. Die Gemächlichkeit war Programm, war Atmosphäre und eben kein Kniff zum künstlichen Verlängern der Spielzeit.

Amano_Jyaku 06 Bewerter - 72 - 25. März 2010 - 18:30 #

Ich stimme euch beiden durchaus zu. Ich glaube auch, dass dies explizit so gemacht wurde und nicht die Intention dahinter stand das Spiel in die Länge zu ziehen.. Aber letztendlich bricht es sich ja darauf herunter, wie der jeweilige Spieler dies individuell empfindet... wie es gemeint war, sehe ich da eher als zweitrangig an.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11905 - 25. März 2010 - 18:50 #

Es gab selten ein Adventure in das ich so eintauchen konnte wie in Syberia. Die Atmosphäre war einfach einzigartig, insbesondere am Anfang. Und auch ich habe Syberia zunächst aufgrund der eher mäßigen Tests links liegen gelassen und erst, als ich in Adventurespiele-Foren immer wieder Lob über das Spiel hörte ein oder zwei Jahre nach Erscheinen zugeschlagen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 25. März 2010 - 16:18 #

MoO2 hab ich doch hier auf CD... läuft wie 'ne eins, ein tolles Spiel für den "alten" kleinen Laptop mit 1024er-Auflösung, den ich statt der coolen neuen Netbooks für 100,- gebraucht gekauft habe: zum Lesen, Surfen und Spielen: Das ganze alte Zeug, was nicht geht, weil die neuen PCs zu *gut* sind.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 25. März 2010 - 16:25 #

Wie mich das aufregt, alte Filme werden auch restauriert und auf BD veröffentlicht, ja ich weiß die muss man dann auch kaufen! Aber alte Spiele kann man nach 6-8Jahren schon nimmer auf dem neuen Pc zocken! Echt nervig, und nochmal kaufen ist ja auch nicht Sinn und Zweck, sollen Patches rausbringen (wenn die Firmen noch existieren) und gut ist! *Rummaulbeendentut* ;D

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 25. März 2010 - 16:39 #

Deswegen sind Projekte wie GOG absolut unterstützenswert. :)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 25. März 2010 - 16:42 #

Sollten die Games aber in mehreren Sprachen anbieten, das wäre noch wünschenswert! Hab grad nach GIANTS: Citizen Kabuto geschaut und ist nur auf Englisch zu haben! Schade...

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 25. März 2010 - 16:48 #

Nachdem ich mir gestern Alice im Wunderland angesehen habe (und danach feststellte, dass mein bestes Erlebnis im Alice-Universum wohl auch weiterhin ein gewisses Spiel von McGee bleibt) würde ich mir sehr wünschen, dass GOG demnächst mal "Alice" in ihr Angebot mit aufnehmen. Ich hatte es mir damals nur ausgeliehen, begeistert durchgespielt, es dann zurückgebracht und bereue heute etwas, es nicht gekauft zu haben.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 25. März 2010 - 16:51 #

Hol Dir das Spiel zum Film! Für PC nur 19,99€ bei Amazon! Ist wesentlich lustiger als der Film! :)
Aber hast recht das alte Alice war schon toll!

Olphas 24 Trolljäger - - 48138 - 25. März 2010 - 16:55 #

Da schließe ich mich an, dass würde ich auch sofort kaufen. Ich hatte es damals nur von einem Mitbewohner ausgeliehen, würde es aber gern heute noch mal spielen (und mein eigen nennen).

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 25. März 2010 - 16:56 #

Wünschenswert auf jeden Fall, habe damals schändlicherweise nur die Demo gespielt. Aber einen Deal mit EA abzuschließen, das dürfte nicht allzu einfach werden...

Olphas 24 Trolljäger - - 48138 - 25. März 2010 - 16:57 #

Ich habe über die Jahre wirklich viele Spieleperlen gespielt. Aber Outcast war damals auf meinem Rechner unspielbar und dann ist es irgendwie in Vergessenheit geraten. Nun gibt es aber keine Ausrede mehr, im April wird es endlich nachgeholt!

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 25. März 2010 - 16:58 #

Wooohoooo! Master of Orion! Den ersten Teil hab ich zwar nie wirklich gespielt, aber den zweiten spiele ich bis heute! Immer wieder! Schwierigkeitsgrad: Unmöglich... ^^
Toll! GOG.com ist toll...
... und Master Of Magic wird dann auch noch nachgeholt... das konnte ich ja damals vwohl kaum gespielt haben... ;)

Otorno 09 Triple-Talent - 312 - 25. März 2010 - 17:21 #

Wow! Das sind ja echt mal tolle Spiele, die man dort erwerben kann. Da wird mein Herz erwärmt ;-)

Killerkom 10 Kommunikator - 459 - 25. März 2010 - 17:22 #

Da denke ich mir JEHA Outcast, direkt nochma installieren und mus festellen !?=!??! wo is meine CD !! Ich hab nur noch die Hülle gefunden, ARG

Vieliecht nochmal eine Investition wert :-D mal sehen!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7131 - 25. März 2010 - 18:06 #

MoO 1? Mir reicht MoO 2, das Spiel ist perfekte Rundenstrategie. Aber Outcast war mir schon anno 98 zuviel.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7490 - 25. März 2010 - 19:34 #

MoO 2 ist heute noch genial. Aber Master of Magic toppt alles. Das spiel ich immer wieder sehr sehr gerne, seit damals.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 26. März 2010 - 23:23 #

MoM war damals mein absolutes all-time Lieblingsspiel. Aber die 3,5"-Disketten passen nirgends mehr in meinen PC. Und das war ein Fall damals, wo ich tagelang gebraucht hab, um die autoexec.bat und config.sys so hinzukriegen, daß es überhaupt gestartet ist. Hat mich einige Vorlesungen gekostet...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7786 - 25. März 2010 - 20:19 #

Wow, fantastische Neuigkeiten. GOG veröffentlicht in letzter Zeit echt geile Sachen, Outcast, Master of Orion und Master of Magic hätten auf meiner Wunschliste ganz weit oben gestanden, genau wie Gabriel Knight, was sie ja schon haben.

Uebelkraehe (unregistriert) 25. März 2010 - 20:22 #

Outcast ist einfach ein Klassiker, aber beileibe nicht nur wg. der Grafik. Spielerische Freiheit, Atmosphäre und lebendige Welt wären Punkte, die zu diesem Status auf jeden Fall auch beitragen. Wie sehen eigentlich typischerweise die deutschen Preise aus? Denn mal ehrlich, wenn das zehn Euro sein sollten , ist es bei aller Liebe zu solchen und trotz der Kompatibilitätsgarantie schlicht zu teuer...

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 25. März 2010 - 21:09 #

Die werden ganz normal umgerechnet, also bei 10 Dollar um die 7 Euro.

Olphas 24 Trolljäger - - 48138 - 25. März 2010 - 21:16 #

Und da kann sich nun wirklich niemand über den Preis beschweren. Anders als der Klassiker aus der Grabbelkiste (oder für teilweise absurd viel Geld bei Ebay) sind die GoG-Versionen eben auch auf aktuelle Systeme angepasst. Jeder, der schon mal damit gekämpft hat, ein altes Spiel zum laufen zu bringen und dabei Stunden auf der Suche nach Tipps und Lösungen im Internet verbracht hat, weiß das sicher zu schätzen.

Uebelkraehe (unregistriert) 25. März 2010 - 21:47 #

Gerade noch so akzeptabel - oft heißt ja 'normal umgerechnet' bei Soft- und Hardware 1:1...

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 25. März 2010 - 21:51 #

Nein, GOG führt bisher nur Dollar-Preise -- kann sich in Zukunft natürlich ändern.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7786 - 25. März 2010 - 23:32 #

Hoffentlich nicht, die "Umrechnungskurse" anderer Downloadportale sind ja bisher größtenteils eine Frechheit.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2010 - 17:03 #

7 Euro für die alten Teile ???

So sehr ich Master of Orion 2 liebe, das alte Teil bekommt man locker um einen Euro. Mit Dos Box läüft das Teil super im DOS Modus, welcher schneller u. stabiler ist u. vor allem im Multiplayer stabil u. flott auch über I-Net. Besser aussehen tuts auch, weil man die Renderer in Dos box ändern kann. Allerdings muss man DOS Box konfigurieren können.

Hoffentlich wird CIV 5 so gut wie erhofft u. geht diesmal nahtlos im Weltraum weiter, dann kann ich Moo2 endlich abhaken.

Anonymous (unregistriert) 18. April 2010 - 17:42 #

Was glaubste wohl was gog benutzen wird? Meinst die programmieren das Spiel um? Nein, nein, die benutzen DosBox. Ganz einfach.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)