Portal 2: Verbindung mit Half-Life 2 Ep. 3?

PC
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22468 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

26. März 2010 - 23:22 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Portal war wohl eine der am wenigsten erwarteten und schönsten Überraschungen der letzten Jahre. Was anfangs jeder nur für ein kleines Puzzlespiel als Beilage zur Orange Box hielt, war in Wirklichkeit ein vor Humor und Innovation strotzendes Spiel inklusive einem letzten Drittel, mit dem so im Vorfeld ganz bestimmt niemand gerechnet hätte. Nicht zuletzt waren da außerdem der berühmte Credit Song und zahlreiche Anspielungen auf eine Verbindung des Portal-Universums mit Half-Life 2. Noch deutlicher wurde das, als selbst in Episode 2 plötzlich an sehr zentraler Stelle der Name Aperture Science fiel.

Seitdem nun vor kurzer Zeit Portal 2 angekündigt wurde, machen die Gerüchte wenig überraschend direkt wieder große Runden. Wie intensiv wird Portal 2 mit Half-Life 2 Episode 3 zusammenhängen? Gelangt Gordon Freeman eventuell in den Besitz der Portal Gun? Wird GLaDOS ihre Rückkehr feiern und sich auch mit Freeman anlegen? Oder ist Portal 2 eventuell sogar Half-Life 2 Episode 3? Entwickler Valve ist klug genug, auf diese Gerüchte nicht zu antworten: eine bessere Publicity als Rätseln der Community kann es schließlich kaum geben. Sie streuen den Fans allerhöchstens immer mal wieder ein paar Brotkrumen hin, um sie noch neugieriger zu machen. Und genau das haben sie nun wieder getan.

Das US-Magazin GameInformer hat heute ein Feature namens Aperture Science: A History veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Hintergrundgeschichte zu Aperture Science, die sich Valve während der Entwicklung des ersten Portal ausgedacht haben. Für Aperture Science begann demnach im Jahr 1958 alles mit der Herstellung von Duschvorhängen. Ein wahnsinnig gewordenes Gründungsmitglied später ist die Firma von der Schließung bedroht, doch als der Senat erfährt, dass Aperture Science kurz davor sind, Stufe 3 zu durchbrechen ("ein mannsgroßer Quantentunnel durch physischen Raum mit möglicher Anwendung als Duschvorhang"), wird sie schnell wieder finanziell unterstützt. Kurz darauf jedoch beginnt auch Konkurrent Black Mesa an einer Portaltechnologie zu arbeiten. Aperture Science ruft kurzerhand GLaDOS ins Leben, um schneller mit ihrem Projekt voranzukommen. Als diese ungetestete künstliche Intelligenz das erste Mal aktiviert wird, beginnt schnell der Anfang des Endes, das uns bereits bekannt ist:

In vielerlei Hinsicht ging beim ersten Test alles gut: Innerhalb einer Pikosekunde nach Aktivierung wird sich GLaDOS ihres Daseins bewusst. Diese "Alles Bingo"-Phase hält für zwei weitere Pikosekunden an. Danach übernimmt GLaDOS blitzschnell die Kontrolle, sperrt jeden in der Fabrik ein und beginnt eine permanente Phase des Testens. Ihr Ziel: das gehasste Black Mesa im Rennen um eine funktionierende Portaltechnologie zu schlagen. Tage später verliert sie dieses Rennen, als Black Mesa erfolgreich ein interdimensionales Tor öffnen, durch welches eine Alienrasse schlüpft und die Welt, wie wir sie kennen, unterjocht.

Die (englische) Lektüre der ganzen Geschichte ist höchst amüsant zu lesen, lässt vermuten, dass Valve seit 2007 ihren Sinn für Humor keinesfalls verloren haben und macht noch neugieriger auf Portal 2, als wir es eh schon waren. Nur eine Antwort bleibt sie schuldig: Ist der Kuchen wirklich eine Lüge?

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 25. März 2010 - 1:52 #

Interesante News!
Finde ich recht gut, dass die Jungs sich neben dem inovativen Gameplay auch noch Gedanken um die Story gemacht haben. Ich bin mal gespannt wie die das em Ende alles zusammen führen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 25. März 2010 - 7:29 #

Wenn ich an die Worte aus dem Bagdadsoftware Podcast denke, überraschen mich die ersten Zeilen kaum = )

Trotzdem interessant mit den "Duschvorhängen". Vielen Dank für diese News, Philipp.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10705 - 25. März 2010 - 8:34 #

Schöne News! Virales Marketing ;-)

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 25. März 2010 - 8:39 #

Auch von mir: Coole News. Macht echt neugierig und noch mehr gespannt auf Portal 2.

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 25. März 2010 - 8:43 #

Sehr schräge Hintergrundstory. Gefällt mir! :D

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 25. März 2010 - 9:04 #

Eigentlich eine coole Sache wobei ich ehrlich sagen muss das trotz dieser Episoden, die Entwicklung einfach viel zu lange gedauert hat. Ich kann mich gar nicht mehr an Episode 1 oder 2 erinnern und auch was im letzten Drittel von Portal passiert ist. Aber das ist doch jetzt sicher auch 3 Jahre her das ich das gespielt habe.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33725 - 25. März 2010 - 9:12 #

Ohne jetzt besserwisserisch klingen zu wollen, aber diese Story konnt man schon kurz nach Erscheinen von Portal nachlesen, wenn man ein bisschen gesucht hat. ;-)
In den Verstecken des früheren Flüchtlings, die man gelgentlich findet, stand an einer Stelle auch ein Login mit Passwort an der Wand. Wenn man dann die Webseite vn Aperture Science (im realen Internet) findet und aufruft, kann man sich mit diesen Daten einloggen und findet dort die sehr witzig geschriebene Geschichte über Duschvorhänge usw. Fand ich damals schon eine geniale Aktion.

Trotzdem, das GameInformer-Special mit neun Artikeln über den ganzen Monat ist richtig klasse.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 25. März 2010 - 10:02 #

Wie soll das mit den Duschvorhängen funktionieren? Versteh ich nicht. Durch ein Portal geht doch auch das Wasser durch!

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 25. März 2010 - 10:38 #

Aber du kannst das zweite Portal an einen nassen Ort legen, an dem es nicht stört wenn Wasser durchs Portal spritzt :)

Amano_Jyaku 06 Bewerter - 72 - 25. März 2010 - 10:49 #

Yup, dabei aber bitte überlegt handeln, da die Portale ja in beide Richtungen funktionieren. Also bitte das 2. Portal nicht irgendwo auf die Straße schießen und sich dann wundern, warum sich plötzlich ne alte Omi mit Dackel in die Dusche verirrt hat.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 25. März 2010 - 14:53 #

Oder warum man plötzlich von einem Auto überfahren wird :D

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 25. März 2010 - 11:04 #

Bolle, nur damit ich das richtig verstehe: Du suchst gerade nach tieferer Logik in der Portal-Hintergrundgeschichte? Nö, nichts. Ich wollt' nur mal nachfragen. ;)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 25. März 2010 - 13:30 #

Naja, ich nehme als gegeben an dass ein Portal wie dort dargestellt funktioniert und lese dann den Rest der Geschichte, etwa wie in Büchern Terry Pratchett.

Natürlich soll der Duschvorhang nur absurd sein, aber irgendwie versteh ich net wie ein Portal als Duschvorhang taugen soll. Ich würds als Rauchabzug verwenden ;)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 25. März 2010 - 13:32 #

Aaah, ich habs verstanden. Die Dusche ist ein abgeschlossener Raum, welcher durch ein Portal mit dem Bad verbunden ist. Wenn man dann Duschen will macht man das Portal zu und nichts wird nass. Nur muss man sicherstellen dass danach wieder ein Portal nach Außen aufgeht, sonst bleibt man in der Dusche gefangen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 25. März 2010 - 19:46 #

man stelle sich also einen nackten Mann, in einer Duschzelle vor, nur mit einer Portalgun bewaffnet, die besser nicht nass werden sollte. :-)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 25. März 2010 - 12:04 #

Super geschrieben Knur...Philipp. Auch wenn man meint das es nicht neu ist, ich kannte es noch nicht, also danke dafür.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 25. März 2010 - 14:05 #

Werd demnächst mal wieder HL2 von vorne beginnen und Portal zocken! Muss mal wieder sein! Hat ja fast schon Nostalgie Bonus ;D!

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 25. März 2010 - 15:35 #

Oha, eine Neuigkeit die mir ziemlich egal ist. Ich fand Half Life noch nie gut, lahme Story, ödes Gameplay. Mir hat es nicht gefallen, weder auf dem PC oder auf der PS3.

mus (unregistriert) 25. März 2010 - 23:51 #

aaaaalt. kuckt ihr auf der en-wikipedia unter /Portal_%28video_game%29#Setting (linken darf ich ja nicht)

Freude allerdings auf HL EP3 und Portal 2. Valve castet btw bereits nach voice actors für Cave Johnson...oder seinen Avatar, er könnte also der Nachfolger von GlaDOS werden...schaun mer mal

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL