ESL: Historische Schlachten mit Napoleon

PC
Bild von Camaro
Camaro 10110 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

23. März 2010 - 19:19 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Napoleon - Total War ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ihr spielt schon ewig Teile der Total-War-Reihe und wolltet schon lange mit beziehungsweise gegen Freunde um die Herrschaft auf der Kampagnenkarte kämpfen? Nun, mit Napoleon - Total War haben die Entwickler euch schon diesen Wunsch erfüllt, was durchaus spannend und spaßig sein kann. (GG-Multiplayer-Video) Aber das war erst der Anfang! Die Electronic Sports League (ESL) nimmt den kürzlich erst erschienenden Titel ins Programm auf und bietet ab dem 5. April (bis 27. Juni) ein exklusives Feldherrenturnier an.

Alexander Albrecht (Director Publisher Relations/Turtle Entertainment) findet dies eine großartige Möglichkeit für die Teilnehmer, in die Fußstapfen von Napoleon treten zu können.

"Die Spiele der Total War-Reihe sind bei Strategiefans absoluter Kult. Anspruchsvoll, historisch korrekt und mit großer Liebe zum Detail begeistert auch Napoleon - Total War. Mit dem neuartigen Feldherrenturnier in der ESL geben wir den Spielern die Möglichkeit, die napoleonischen Feldzüge aufleben zu lassen und im direkten Wettbewerb herauszufinden, wer in die Fußstapfen Napoleons treten kann."

Sebastian Weidenbeck (Community Manager/SEGA Germany) sieht es ähnlich und findet, dass die ESL für ein solches Erlebnis die beste Plattform überhaupt ist.

"Die ESL bietet mit ihrer eSport-Community die optimale Plattform, um die Spannung von Napoleon - Total War online gemeinsam zu erleben. Hier dreht sich alles um Wettbewerb – und mit dem 'Kampf um Europa' bietet die Liga ein einzigartiges, neues Turnier an, das Total War-Spieler begeistern wird."

Für das Kampf um Europa getaufte Turnier könnt ihr euch schon schon seit dem 19. März anmelden. Allerdings läuft der Kampf anders ab als gedacht, denn Kampf um Europa ist an das Brettspiel Risiko angelehnt. Jeder Teilnehmer erhält -- je nach Anzahl der Teilnehmer -- zwei bis drei Territorien. In einem gesondertem Forum, in welches alle Teilnehmer eingeladen werden, finden die sogenannten Forderungen statt. Es kann nur mit einem Territorium, welches gleichzeitig als (Wett-)Einsatz gilt, ein anderes angrenzendes Territorium angegriffen werden. Anschließend geht es ins Eingemachte. Der Angreifer (Forderer) wählt die erste Karte aus, auf welcher eine Schlacht ausgetragen wird. Hier darf er auch als erstes seine Positionierung aussuchen. Der Verteidiger (Geforderte) darf nach dieser Schlacht eine zweite Karte auswählen, auf welcher nun er wiederum als erstes seine Positionierung wählen darf. Der Erfolgreichere in beiden Schlachten gewinnt anschließend die Herrschaft über beide eingesetzten Territorien. Eine Übersichtskarte vom Turnier findet ihr hier.

Den Kampf um Europa hat derjenige Spieler gewonnen, welcher am Ende die meisten Territorien in seiner Gewalt oder sich sogar die Alleinherrschaft gesichert hat. Als Preisgeld erhalten die ersten drei Plätze 300 €, 150 € beziehungsweise 50 €. Weitere Infos und Herausforderungen von Napoleon - Total War findet ihr auf der Homepage von der ESL.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 23. März 2010 - 22:35 #

Also werden eigentlich nur Schlachten gegeneinander ausgetragen? Das hätten sie ja schon bei Shogun machen können. Nichtsdestotrotz sehr schön dass es TW in die ESL geschafft hat.

Sind alle Kämpfe von den Einheiten her ausgeglichen, oder bekommt man wie in Risiko auch pro besetztem Territorium Einheiten zum platzieren?

Camaro 18 Doppel-Voter - 10110 - 23. März 2010 - 23:00 #

Leider hatte ich dazu nichts gefunden. Entweder muss man sich dazu wohl bei der ESL einloggen (was ich mir irgendwie nicht vorstellen kann) oder es gibt da keine besondere Verteilung, so dass jeder Feldherr für eine bestimmte Anzahl Einheiten in die Armee wählen kann.

Hier kann man zumindest die auswählbaren Karten sehen. http://www.esl.eu/de/napoleontw/1on1/kampfumeuropa/leagueinfo/

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 23. März 2010 - 23:53 #

Habe Napoleon auch selbst nicht gespielt. Sind bei den Karten vielleicht die Armeen schon festgelegt?

Camaro 18 Doppel-Voter - 10110 - 24. März 2010 - 0:09 #

Ich habe zwar Napoleon, aber leider noch keine dieser Schlachten gespielt. Wenn ich mich aber nicht irre, müsste es noch so wie bei Rome sein, wo man eine Anzahl an Punkten hatte. Mit diesen konnte man Armeen "kaufen", wobei jede Armee - je nach Kategorie, Stärke und Erfahrung - mehr oder weniger dieser Punkte verbraucht hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gucky