Xbox 360: Maus- und WASD-Kontroller angekündigt (+Video)

PC 360
Bild von ChrisL
ChrisL 137308 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

23. März 2010 - 22:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit Ego-Shootern beschäftigen sich viele Spieler lieber auf dem PC, da die Steuerung eines solchen Spiels auf der Xbox 360 und anderen Konsolen nur selten gut oder nicht optimal funktioniert. Abhilfe schaffen soll für Microsofts Konsole nun ein neuer Controller des US-amerikanischen Zubehörproduzenten Bannco, der mit „FRAGnStein“ bereits ein ähnliches System für die PlayStation 3 im Angebot hat.

Das kürzlich angekündigte Eingabesystem für die Xbox 360 – für den PC soll es ebenfalls verwendet werden können – trägt die Bezeichnung „x Scorch 360“ (kurz Scorch) und besteht aus einer Kombination aus Rechtshändermaus sowie WASD-Eingabepad. Nach Angaben des Herstellers soll es damit möglich sein, die auf dem PC übliche Shooter-Steuerung auf die Konsole übertragen zu können. Unabhängig davon, soll sich die Maus auch als ganz normales PC-Arbeitsgerät verwenden lassen können.

Die Daten werden kabellos mit 500 Hz übertragen; die Auflösung beträgt 1600 DPI. Scorch verfügt darüber hinaus über verschiedene Spezialtasten und kann bei Bedarf per Softwareupdate konfiguriert werden. Laut Herstellerangaben liegt die Preisempfehlung bei etwa 80 US-Dollar (derzeit rund 59 Euro). Einen Eindruck, wie das Spielen mit der neuen Steuerungsmöglichkeit funktioniert, liefert das unter dieser News eingebettete Video anhand des Spiels Halo 3. Weitere Informationen zu Scorch findet ihr auf der Produktseite des Herstellers.

Video:

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 23. März 2010 - 14:12 #

Äh... wieso ist das ein WASD-Controller? Müsste man den, damits einer ist, nicht mit den entsprechenden drei Fingern der einen Hand bedienen? *blödfrag*

Ansonsten - ehrlich gesagt wunderts mich, dass das erst jetzt auf den Markt kommt... die Idee ist naheliegend...

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 23. März 2010 - 14:12 #

Wo ist denn das WASD Pad....ich seh da sowas wie ne Wiimote aber für mich ist ein WASD-Pad sowas wie ne Tastatur.

Ich muss auch sagen, die Steuering sieht sehr schwammig und langsam aus...wie mit dem normalen Pad, ich denke der PC liegt (nachdem was man so im Video sieht) weiterhin vorne was die Steuerung angeht.

Aber schöne News!!!

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 23. März 2010 - 14:16 #

Das widerspricht meinem Empfinden des Spielens auf dem Sofa. Da möchte ich nicht extra eine Maus auf dem Tisch benutzen, dann kann ich gleich am PC am Schreibtisch spielen. Auf der PS3 ist es wohl auch kein großer Erfolg gewesen, hat man jedenfalls nicht viel von gehört.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 23. März 2010 - 14:20 #

Hm, ich überleg derweil, wo der geneigte Xbox-Spieler die Maus rumfahren läßt ^^.

a) Rechter Oberschenkel
b) Couchlehne
c) Auf der Couchsitzfläche neben sich
d) Auf dem vor sich stehenden (niedrigen) Couchtisch (den Rücken freut's)
e) ...

Uebelkraehe (unregistriert) 23. März 2010 - 14:25 #

e) Auf dem zu einem Preis von nur 150€ separat erhältlichem patentierten Umhängeklappbret.

Porter 05 Spieler - 2981 - 23. März 2010 - 15:06 #

haha manchen Konsolenbesitzern traue ich auch zu sich sowas noch anzuschaffen :)

Maettes 15 Kenner - 2776 - 23. März 2010 - 15:12 #

Geil voll die Verzögerung. Da macht das Spielen dann ja richtig Spaß! ^^

Gadeiros 15 Kenner - 3061 - 23. März 2010 - 15:14 #

soviel zu "seht her! strategie und shooter auf konsole- es klappt fehlerfrei".. *spielt wah-wah-musik ein* WAH WAH WAAAAAAAAAH

aber ehrlich: was machen die jetzt? hitbots von konsolenshootern ausbauen können sie dann ja nicht, da sonst die padspieler nichtmehr mitkommen..

jaspajones 11 Forenversteher - 593 - 23. März 2010 - 15:14 #

Oh man...das kann ja was werden... also bin mit meinem PS3-Pad sicherlich schneller als der junge Mann im Video, Und auch als PC-Spieler muss ich wirklich sagen, dass die Steuerung von Ego-Shootern auf Konsolen schon lange nicht mehr "selten gut" funktioniert...
Alles eine Frage des Trainings ;)
Ausserdem stimme ich zu, dass das Sofa Flair absolut flöten geht...weniger für Shooter als vielleicht für Strategietitel sehe ich noch Anwendungen für eine Maus...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. März 2010 - 15:24 #

WASD Controller?
Wo sind denn da die restlichen Tasten, wie r,e,STRG,f,Shift und q, die ich zum zocken brauche? ;)

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 23. März 2010 - 15:45 #

Man kann sich eine Xbox360, den Aufpreis für das Spiel und auch noch teure Ausrüstung kaufen, sowie zusätzlich für nen Gold Account Zahlen. Mann kann sich auch einfach ne neue Grafikkarte kaufen und am PC zocken...

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 23. März 2010 - 15:55 #

Was ich demnächst machen werde! :D

Solidus 10 Kommunikator - 433 - 23. März 2010 - 16:19 #

Es sei denn, man will Halo 3 spielen...
Aber ich wüsste nicht, wiso man das wollen sollte.

Anonymous (unregistriert) 23. März 2010 - 15:46 #

OMG, ist das lächerlich...

Anonymous (unregistriert) 23. März 2010 - 16:20 #

Großartige NEws... *hust*

Es gibt schon EWIG solche "Controller" für die PS3 und 360 und kaufen tut sie dennoch keiner, weil es nix nützt. Die Spiele sind auf eine Pad-Steuerung ausgelegt, was will ich da mit einer Maus? Außerdem ist es viel zu unbequem so zu spielen. Ich will mit mein Pad Halo zocken und nicht mit einer gammeligen Maus, die nicht einmal optimiert ist für das Spiel und womöglich noch billig Hardware bietet, die zu einem hohen Preis verkauft wird.

Gammelige Hardware und eine gammelige News... sorry.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 23. März 2010 - 22:31 #

Ich verfolge Konsolen-Zubehör jetz nicht wirklich da ich außer einer Wii selber keine besitze. Wusste bisher nicht, dass es so etwas gibt - nur weil es davor schon andere gab ist die News "gammelig" (was auch immer das in diesem Zusammenhang bedeuten soll)?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6657 - 23. März 2010 - 20:03 #

Viel einfacher wäre es USB Hardware einfach an ps3 oder xbox anschließen zu können... grmbl.

DArkling (unregistriert) 24. März 2010 - 0:58 #

MAus ist schon mal sehr jetz noch ein art keyboard und keine wiimote
dann ist gut

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 24. März 2010 - 8:20 #

Wer will den bei Halo ne Maus und ne Tasta? Das Spiel ist doch fürs Pad optimiert.

mephi33 (unregistriert) 24. März 2010 - 12:35 #

Bei der XBox will ich mich auf der Couch lümmeln und verzichte lieber auf die Präzision einer Maussteuerung.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 24. März 2010 - 13:38 #

Hmmm...da wäre mir ein Gamepad mit Trackball an Stelle des rechten Sticks lieber.

LivingC 13 Koop-Gamer - 1608 - 24. März 2010 - 20:23 #

Das Video ist grauenhaft.
So wie es aussieht hat der Controller eine starke Verzögerung, so dass eine vernünftige Steuerung unmöglich ist.
Zudem bewegt sich der Spieler wie mit einem Gamepad.

Ich würde sagen: FAIL

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit