ME2: Kasumi's Stolen Memory: Preis bekannt

Bild von Carsten
Carsten 12133 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

23. März 2010 - 23:11 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Am morgigen Dienstag erscheinen der nächste kostenlose Mass Effect 2-DLC Firewalker und das 160 Punkte teure Kostüm-Paket. Doch Bioware veröffentlicht mit Kasumi's Stolen Memory Anfang April auch den ersten kostenpflichtigen, "großen" Download-Inhalt. Dieser bringt neben einer neuen Waffe, Fähigkeit und frischen Achievements auch die namensgebende Kasumi als neues Gruppenmitglied mit. Mittlerweile hat sich Bioware auch zum Preis für den DLC geäußert. Der wird 560 Punkte betragen, abhängig von der Plattform entweder solche von Microsoft oder direkt von Bioware. Laut Entwickler werdet ihr ungefähr 90 Minuten mit der neuen Story beschäftigt sein. Am 6. April wissen wir, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, dann nämlich erscheint Kasumi's Stolen Memory.

Zele 15 Kenner - 2900 - 22. März 2010 - 21:20 #

90 Minuten? hm....also dass das Preis-/Leistungsverhältnis von kostenpflichtigen DLC kaum an das des Hauptprogrammes herankommen kann, ist ja bekannt. Aber das Verhältnis erscheint mir dann ungefähr so schlecht wie das von DAO - Return to Ostagar. Rein von der Spielzeit her, über den Inhalt des DLCs kann man natürlich noch nicht wirklich was sagen

Olphas 24 Trolljäger - - 47540 - 22. März 2010 - 21:25 #

Würde mich freuen, wenn es zu Kasumi hier auch einen kleinen DLC-Test gäbe, so wie bei den AC2 DLCs :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 16807 - 22. März 2010 - 21:40 #

Auch wenn ich ME2 nicht habe, aber mich würde es freuen, wenn es Kasumi aus DOA wäre... *hrhrhr*

Vidar 18 Doppel-Voter - 12524 - 22. März 2010 - 22:52 #

teure sache wenn man bedenkt dass man mit Kasumi keine Dialoge auf dem schiff führen kann, und das es sie sich seit release in den mass effect daten befindet!
über den savegameeditor kann man sie schon seit monaten Namentlich vorfinden!

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 23. März 2010 - 9:42 #

Du kannst sie nicht nur finden sondern auch aktivieren und auch mit Ihr spielen. Da fragt man sich echt wieso man Geld fuer etwas ausgeben sollte was bereits im Spiel integriert aber mit Absicht deaktiviert ist.

AnTeevY 06 Bewerter - 58 - 23. März 2010 - 12:14 #

uuuh, das Model ist vielleicht schon drin, aber ich glaub kaum, dass die 90min-Missionen schon seit Monaten im Spiel sind xD

Olphas 24 Trolljäger - - 47540 - 23. März 2010 - 12:20 #

Das halte ich aber auch für ein Gerücht. Dass es Files gibt, die auf Kasumi verweisen ist schon lange bekannt. Das beweist aber nur, dass Bioware sie schon von vornherein eingeplant hat und im Prinzip die "Andockstellen" schon im Spiel drin sind. Das ist allerdings wenig verwunderlich, vor allem für DLCs die relativ zeitnah zum Release des Spiels kommen. Dass sie jetzt schon spielbar ist, bezweifle ich hingegen sehr.

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 23. März 2010 - 12:49 #

Es gibt genug Videos bei Youtube die zeigen und erklaeren wie man Kasumi freischaltet und sie auf Missionen mitnimmt. Auch sind schon die meisten Soundfiles von Ihr enthalten. Was natuerlich gut sein kann, ist das die Loyalitaets- oder Rekrutierungsmission noch nicht enthalten ist. Das wirst du spaetestens feststellen wenn du das DLC kaufst und sich der Download auf wenige MB beschraenkt :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7279 - 23. März 2010 - 1:18 #

Bioware machen es sich im Moment aber wirklich einfach mit dem Geld verdienen... Dragon Age Awakening ist auch nicht wirklich 40 Euro wert :(

Starslammer 15 Kenner - 2761 - 23. März 2010 - 7:09 #

Deswegen wird es auch für 28 Euro verkauft !

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 23. März 2010 - 9:59 #

Bei Amazon, ja. Gestern habe ich es im Media Markt für 41 Euro gesehen. Wer Preise vergleicht ist klar im Vorteil :)

tintifaxl 12 Trollwächter - 872 - 23. März 2010 - 13:03 #

Und kauft's für 19 EUR bei play.com

Zele 15 Kenner - 2900 - 23. März 2010 - 16:43 #

Schön, aber den Media-Markt-Preis kann man wohl kaum Bioware anlasten dann, wenn das Game überall sonst billiger angboten wird....

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 23. März 2010 - 1:52 #

560 Punkte sind jetzt etwa wieviel Euro?

Eigentlich sind 90 Minuten in einem solchen Spiel in jedem Fall zu kurz, egal wie teuer. Die Zeit reicht einfach für ein derartiges Rollenspiel nicht, eine tiefe, intensive und spannende Geschichte zu erzählen. In einem Ego-Shooter würde das durchgehen (ist ja knapp halb so lang wie manche Vollpreistitel), dort kann man die Story aber auch wesentlich schneller und intensiver entwickeln.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85141 - 23. März 2010 - 2:25 #

Das dürften umgerechnet so 6-7 Euro sein.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7279 - 23. März 2010 - 3:00 #

Nach offizieller Microsoft Rechnung wären 560 Punkte 6,72 Euro. Wenn man es so sieht... das zahl ich auch für 90 Minuten im Kino.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11444 - 23. März 2010 - 5:08 #

Stellt sich die Frage, ob Unterhaltung gleich Unterhaltung ist und man den zeitlichen Umfang als Faktor sieht oder ob man den Preis am Aufwand des Herstellers misst. Für 90 Min. Kino ist der Preis imo besser bzw. angebrachter als fürn Miniaddon, auch wenn sie beide gleich lang unterhalten und qualitativ überzeugen.

Starslammer 15 Kenner - 2761 - 23. März 2010 - 7:12 #

Im Kino kann ich aber die Geschichte nicht interaktiv mitgestalten, sondern bin nur passiver Zuschauer ohne Einfluß !

Aber wozu die Aufregung, es zwingt ja keiner einem den DLC zu laden. Ist es einem zu teuer, lässt man es einfach !

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 23. März 2010 - 9:43 #

Falls du Mass Effect 2 gespielt hast, dann wuesstest du das es mehr Ego-Shooter als Rollenspiel ist. Die Loyalitaetsmissionen der anderen Crew-Mitglieder dauern auch nicht laenger und bestehen auch nur aus ballern und kurzen Dialogen die man so gut wie nicht beeinflussen kann.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. März 2010 - 8:06 #

Wird gekauft.
Ich habe mir geschworen, jedes Produkt von Bioware zu kaufen, um diese Firma zu unterstützen, wo es nur geht.
Ausserdem gibt es genau 560 Bioware Points, über die Bioware Seite zu kaufen. Die kosten dort 4,88€ und nicht so wie bei der 360, auf der ich das nächst höhere Kontingent kaufen müsste. :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6948 - 23. März 2010 - 8:58 #

Solche Kunden brauchen EA und Co. Ich habe ME 2 eh schon durch, brauche daher keine halbgaren DLCs mehr.

Gumril 11 Forenversteher - 572 - 23. März 2010 - 8:19 #

Wobei mich da ja eher interessiert ob die dann auch in ME 3 vorkommt wenn man den download gekauft hat.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 23. März 2010 - 10:04 #

also 5 euro für 90 minuten finde ich schon ok, MassEffect ist wirklich ein sehr hochwertiges Produkt und da sind einge Manntage ins entwickeln hinein geflossen, Content für ein solches Produkt zu entwickeln ist kein reines Zuckerschlecken und hat sicher eine Weile gedauert. Da sind 5 euro mehr als Fair. Man sollte sich wohl eher fragen ob man 5 euro in eine bescheuerte Schachtel Kippten steckt. da bezahlt man dann noch dafür, das man sich langsam zu grunde richtet^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12524 - 23. März 2010 - 10:41 #

meist sind die 90 minuten aber nie erreicht!
RtO für dragon age waren auch 90 Minutena ngegeben wirkliche zeit waren 30-40 minuten!

dazu von entwicklung kann nicht die rede sein wie gesagt die is schon in den daten okay die mission is vielleicht neu aber mehr nicht...

und von zigaretten hat man wenigstens den ganzen tag was, ioch sogar mein lebenlang da ich ned rauche xD

Porter 05 Spieler - 2981 - 23. März 2010 - 11:33 #

wenn die Geschichten jeder der einzelnen Personen in Addons oder den nächsten Teilen weitergesponnen werden würden dann wäre es lohnenswert, aber ich bin mir ziemlich sicher das 80% der Crew der Normandy in einem Mass Effect 3 keine Zukunft hat...

einfach nur ein kurzes unromantisches Intermezzo mit einer hübschen Dame, würde ich nur mass effect 2 besitzen und hätte auch nur zeit das zu spielen dann wäre der kauf es sicher wert. :-)

tintifaxl 12 Trollwächter - 872 - 23. März 2010 - 13:07 #

Ich glaube auch nicht, dass ich diesen DLC kaufen werde. Ich habe das Spiel durchgespielt und sehe im Augenblick auch keinen Sinn darin, eine weitere Rekrutierungsmission zu absolvieren.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 23. März 2010 - 15:44 #

Naja 5€ sind einfach zu viel...ich bin eh kein freund von DLC, lieber ein klassiches AddOn (aber auch kein Awakening).

Es wird ja auch nichtmehr groß "programmiert" sondern so DLCs werden im Editor gemacht...das geht schneller und Kostengünstiger, zumal dann auch oft Teile ausgelassen werden, wie man am vergleich zwische Zaeed und den normalen Crewmitgliedern sieht...war einfach lustlos.

Ich liebe Biowarespiele...aber die neue Preis- und Vertriebspolitik geht mir sehr auf die nerven.

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 24. März 2010 - 12:15 #

Ich denke 5 Euro sind ok. Besser als 15 Euro für 5 Maps wie bei MW2. Ich werds trotzdem nicht kaufen, weil ich das Spiel durch habe, sehr toll fand, aber danach einfach keine Motivation mehr hatte, noch Missionen zu spielen, wozu auch , es ist ja alles gelaufen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)