Shigeru Miyamoto über den Wii Vitality Sensor im neuen Zelda

Wii
Bild von hidden
hidden 5218 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

23. März 2010 - 22:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor zwei Tagen wurde Shigeru Miyamoto der BAFTA-Ehrenpreis für sein Lebenswerk verliehen (wir berichteten). Kurz zuvor gab Miyamoto der englischen Zeitschrift games tm ein Interview, in dem es um den Wii Vitality Sensor und das neue Zelda-Spiel für die Wii ging. Laut Miyamoto überlege Nintendo, die Hardware in das neue Zelda einzubauen. Dieses soll zum ersten Mal auf der E3 im Juni vorgestellt werden. Der Vitality-Sensor würde einschätzen, wieviel Angst man habe, und wie nervös man sei. Dadurch ergäbe sich die Stärke der Gegner im Spiel.

Bis jetzt hat der Wii Vitality Sensor noch keinen Releasetermin.

AnanasJonas95 05 Spieler - 40 - 22. März 2010 - 19:43 #

Das wäre eine SEHR GEILE UND SINNVOLLE möglichkeit es einzusetzen !!

PS:FIRST!!

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 23. März 2010 - 1:10 #

Ich war bis jetzt froh, dass es solche comments (first) bis jetzt auf dieser Seite nicht zu sehen gab.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 22. März 2010 - 19:46 #

Mmh, bei Zelda soll man Angst haben? Vielleicht als 5-Jähriger.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6536 - 22. März 2010 - 21:40 #

Mir war schon mulmig bei OoT im Schattentempel oder bei MM in Ikana. Aber ok, bei den neueren Kinder-Zeldas (PH und ST) kommt natürlich keine Angst auf.

Grinzerator (unregistriert) 23. März 2010 - 12:18 #

Das sind die Zeldas für DS, es geht aber um die Einbindung eines Hardware-Zusatzes der Wii und damit um ein Wii-Zelda.

Sarevo 12 Trollwächter - 1102 - 22. März 2010 - 20:03 #

vielleicht wird das neue zelda ja total dark und doom und so...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 22. März 2010 - 20:19 #

Naja die Grafik würde wahrscheinlich nicht zuviel angst erwarten lassen. Angst in Videospielen hatte ich bis jetzt sehr sehr sehr selten und ich glaube nicht das ein Zelda einem richtige angst einjagen kann die ersten permanent ist und zweitens er spürbar bzw. die sich physisch auf dem Körper auswirken wird.

Limper 16 Übertalent - P - 5147 - 22. März 2010 - 20:23 #

Also ich weiss nicht recht, theoretisch vielleicht interessant aber obs auch gut funktioniert....

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73400 - 22. März 2010 - 21:04 #

Ha! Das ist ein Lügendetektor-Test :).

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 24. März 2010 - 23:08 #

Simple Kopierschutzabfrage: "haben sie dieses Spiel ehrlich erworben". :-)

opifex 08 Versteher - 223 - 22. März 2010 - 21:52 #

Och ne bitte nicht, wenn Zelda es verlangt muss ich es mir natürlich kaufen und dann hab ich noch son Zubehörteil hier rumfliegen was von circa einem Spiel unterstützt wird.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 22. März 2010 - 23:41 #

Genau meine Gedanken. :-(
Es sind vermutlich bisher nur theoretische Pläne. Zelda könnte allerdings eine "Killer App" für den Vitality Sensor sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 22. März 2010 - 21:54 #

das ganze teil braucht kein mensch und in einem Zelda erstrecht nicht...

Tequila (unregistriert) 22. März 2010 - 22:18 #

Erstaunlich viele Meinungen über ein Produkt, über das nach wir vor kaum etwas bekannt ist. Dass Nintendo seinen Optionen in diesem Fall prüft ist doch vollkommen logisch und auch nachvollziehbar. Und selbst wenn Nintendo sich für eine Integration ins neue Zelda entscheiden sollte (und angesichts der Tatsache, dass das Spiel noch dieses Jahr erscheinen soll, rechne ich eher nicht damit), so heißt das ja noch lange nicht, dass die Verwendung des Vitality Sensors mehr als optional ist. Mit dem Motion+ kettet man das Spiel ja schließlich schon an ein anderes Stück Zusatzhardware, dass wird Nintendo ja wohl reichen.
Die zugrundeliegende Idee finde ich aber recht faszinierend.

l étranger 09 Triple-Talent - 294 - 22. März 2010 - 23:08 #

Die Idee ist eigentlich nicht schlecht, anstatt Force-Feedback an den Spieler zu geben, sich eine Art Emotion-Feedback vom Spieler zu holen und das ins Spiel einzubauen, super Idee! Aber passt das in ein Zelda?

Ich denke eher nicht!
Ich bin nicht der Resident Evil Freund aber da würd's doch viel besser passen! Oder, ich erinnere mich, als ich Dead Space spielte im abgedunkelten Zimmer mit 5.1 Sound. Ich bin zwar nicht ängstlich aber schreckhaft, in solchen Momenten rast der Puls hoch! Dies könnte man wunderbar (wie auch immer) ins Spiel einbauen!

Also ich bin sehr skeptisch, aber auch sehr gespannt,
schließlich kommt es auf die richtige Umsetzung an!

Altbierfreund 09 Triple-Talent - 302 - 23. März 2010 - 8:08 #

Wie wäre es, erst mal das Motion Plus Zubehör sinnvoll einzusetzen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit