Nintendo Shop-Downloads KW11

Wii DS
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

23. März 2010 - 22:10 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Diese Woche ist eine der bislang besten des Jahres, was die Downloads in den beiden Nintendo-Shops für Wii und DS anbelangt -- auch wenn drei der Titel nur bedingt empfehlenswert sind.

Castlevania: Rondo of Blood (Virtual Console, 900 Points) -- Die PC-Engine war bekannt für ihre hervorragende Tonqualität bei den CD-Spielen. Rondo of Blood besitzt nicht nur gute Sprachausgabe in den Zwischensequenzen, sondern glänzt während des ganzen Spieles durch atmosphärische Musikuntermalung. Das Gameplay ist wunderbar, wodurch dieser Titel zu den besten des gesamten Franchises gehört. Wenn noch eine Fehde mit Dracula offen ist, sind diese 900 Points sehr gut investiert.

Muscle March (WiiWare, 500 Points) -- Mächtig muskulöse Männer machen massiven Mist - jedoch ist das Spiel so verrückt, so dass es gekauft werden muss. Posen ist das Mittel zum Sieg in diesem wahnwitzigen Spiel, das zwar etwas seltsam wirkt, aber einen Heidenspaß macht.

Photo Dojo (DSiWare, 200 Points) -- Dieses kleine spaßige Kampfspiel hat jetzt auch seinen Weg nach Europa gefunden. Bevor es mit dem Kampf losgehen kann, fotografiert sich der Spieler mit der DSi-Kamera in vorgegebenen Kampfposen und nimmt auch seinen Kampfschrei auf. Die Bewegungen der Kämpfer erinnern an das erste Mortal Kombat, jedoch absolut jugendfrei und witzig. Vor allem wenn die mit der Kamera aufgenommenen Spezialangriffe eingesetzt werden, kann eine Niederlage durch einen Lachkrampf verursacht werden. Fürchtet den Schokoladenkeks der Verdammnis.

Libera Wing (DSiWare, 800 Points) -- Tower-Defense-Spiele besitzen ein hohes Suchtpotential, aber es gibt zu viele von ihnen, so dass neue Eingänge in das Genre schon etwas Besonderes sein müssen. Libera Wing unterscheidet sich durch sein Zwei-Phasen-System. Die erste Phase ist die Erkundungsphase, bei dem das Mutterschiff die anderen Raumschiffe sicher an den Verteidigungstürmern vorbei lotsen muss. In der zweiten Phase sind die Türme dann auf der Seite des Spieles und alle Schiffe die gerettet werden konnten, können nun gegen den Computergegner eingesetzt werden. Wer nicht genug von dieser Art der Strategie bekommen kann, sollte hier zugreifen.

Car Jack Streets (DSiWare, 800 Points) -- Grand Threft Auto schien geistig Pate für diese Spiel zu stehen. Car Jack Streets spielt sich identisch mit dem ersten Teil der GTA-Serie und macht auch genau so viel Spaß. Wichtig bei dem Spiel ist es, dass die Missionen rechtzeitig erledigt werden, damit Spielschulden beglichen werden und danach in GTA-Manier Unsinn und Chaos in der Stadt veranstaltet werden können. Jeder der von GTA - Chinatown Wars enttäuscht war, aber trotzdem das GTA-Gefühl für unterwegs haben will, liegt hier richtig.

Flips: The Enchanted Wood (DSiWare, 500 Points) -- Ein weiteres "Buch" aus der Leselernhilfe-Reihe Flips von Electronic Arts. Vom Plot her ist diese Geschichte nicht so gut wie die vorherige und da sie nur auf Englisch erhältlich ist, nicht für die anvisierte Zielgruppe geeignet, außer die Kita bietet Englischunterricht an.

Flashlight
(DSiWare, 200 Points) -- Die Nutzung eines Handhelds oder eines Mobiltelefons als Taschenlampe ist eher kontraproduktiv. Einerseits wird der Akku viel zu schnell leer, anderseits ist die Lux-Ausbeute sehr gering. Trotzdem gibt es jetzt ein Taschenlampen-Programm für den DSi, mit dem Nintendos Handheld in mehreren Farben hell leuchten kann. "Hell" ist dabei übertrieben und das Programm ist Geldverschwendung.

Milon's Secret Castle (Virtual Console, 600 Points) -- Es hat eine halbe Ewigkeit gedauert, bis dieses Spiel nach Europa gekommen ist, jedoch hätte Nintendo das Spiel ruhig nicht ins Hanabi-Programm nehmen sollen. Ohne eine Komplettlösung ist ein Vorankommen in diesem Spiel unmöglich. Ein nicht vorhandenes Continue-System und eine defekte Steuerung sorgen weiter dafür, dass dieses Spiel in die Tonne getreten werden kann. Dass der Nachfolger DoReMi Fantasy: Milon's DokiDoki Adventure zu den Geheimtipps auf der Virtual Console gehört, ist erstaunlich.

Kwasi 12 Trollwächter - P - 1010 - 21. März 2010 - 12:43 #

zu Milon's secret Castle sei noch kurz das passende AVGN Video erwähnt. http://www.cinemassacre.com/new/?p=4137

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Casual Game
Partyspiel
ab 0 freigegeben
3
Namco Bandai
Namco Bandai
19.03.2010
Link
8.5
Wii