Die Siedler 7: Grafik-Engine- und Multiplayer-Video

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

19. März 2010 - 10:00 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Siedler 7 ab 5,88 € bei Amazon.de kaufen.

In etwas weniger als einer Woche – am 25. März – wird mit Die Siedler 7 ein weiterer Teil der Strategiespielserie erscheinen, in dem es vorrangig um das Erforschen, Handeln und natürlich Auf- und Ausbauen gehen wird. In den vergangenen Tagen veröffentlichte Publisher Ubisoft zwei weitere Videos; frühere Filme erläuterten unter anderem die so genannten Siegpunkte (wir berichteten) oder zeigten die Möglichkeiten der Individualisierung (wir berichteten).

Im aktuellen Engine-Features-Trailer wird innerhalb von drei Minuten – diesmal kommentarlos, allerdings mit Musik unterlegt – gezeigt, welche grafischen Möglichkeiten der siebte Teil der Siedler-Reihe bieten wird. So sollen unter anderem eindrucksvolle Weitsichten, Tiefenschärfe, atmosphärische Lichtstreuung, Blätter von Bäumen, die sich entsprechend der jeweiligen Jahreszeit färben, oder auch dynamische Wetterverhältnisse, die sichtbaren Einfluss auf die Umgebung haben, durch die Grafik-Engine möglich sein.

Darüber hinaus veröffentlichte Ubisoft kürzlich ein 9 Minuten langes Video, das vier Blue-Byte-Mitarbeiter beim Spielen einer Multiplayer-Session zeigt. Nachdem sich die Spieler kurz vorgestellt und ihre geplanten Taktiken beschrieben haben, wird die Partie gestartet. Leider wird nur gefilmt und kommentiert, was die Spieletester gerade tun – Szenen, die das Spiel selbst zeigen, sind nur sehr wenige zu sehen. Und wenn, dann bedauerlicherweise nur als abgefilmtes Material.

Video:

Creasy (unregistriert) 19. März 2010 - 10:52 #

Es ist immer wieder unglaublich, wie unterschiedlich Spiele aussehen in Videos/Bildern und dann tatsächlich am PC. Nein, nicht darauf bezogen, dass sie bearbeitet wären o.ä., sondern dass sie "echt" am PC einfach "besser" (technisch, also schärfer) aussehen, aber dadurch einfach nur hässlicher sind. Gerade dadurch kommt diese typische PC Sterilität zustande. Wie wärs einfach mal, nicht alles scharf zu machen (hässlich), sondern mit Unschärfen, Blurfiltern etc. zu arbeiten.

Gut, wird wohl schwer, da die Masse denkt, scharf wär automatisch toll (Boah, HD, das sieht so geil aus.. und mit geil mein ich scharf, ey!), und ist wohl auch rechenintensiver.. aber trotzdem.. bitte.. irgendwann.

Allein das Video hier sieht nur dadurch, dass es eben nicht HD scharf ist, so viel besser aus, als dann später im Spiel direkt (Wozu ich die Demo/Beta gespielt hatte) :(

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 19. März 2010 - 10:53 #

Hast du dir das Video zur Engine mal angeschaut?

bam 15 Kenner - 2757 - 20. März 2010 - 5:52 #

Gerade das Nutzen von Unschärfefiltern und ähnlichem sorgt dafür, dass viele Spiele hässlich, weil übertrieben unrealistisch aussehen. Das hat man gerade zu Anfangszeiten dieser Konsolengeneration gesehen, allen voran Gears of War. Die Filter versuchen einfach nur technische Unzulänglichkeiten zu kaschieren, was aber einfach nicht funktioniert.

Spieler bevorzugen eine scharfe und klare Optik, weil es die bessere Alternative ist, selbst wenn das steril wirken mag (worüber sich streiten lässt).

Dazu passend: http://www.vgcats.com/comics/?strip_id=224

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 19. März 2010 - 13:19 #

Weiß jemand wie lang so eine Mehrspielerrunde geht?
Ich bin auf den Test gespannt. Es gibt doch ein, oder?

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 19. März 2010 - 14:05 #

Ich möchte ja nur sehr ungern der Spielverderber sein, aber die neue Grafikengine (Einschätzung basierend auf der Demoversion) ist deutlich (!) schlechter und hässlicher als jene von Teil 6. Es fehlen die vielen Details, Texturen sind unschärfer, der Weitblick nicht besser als im Vorgänger. Die Comicgrafik ist überdies Geschmackssache, mir gefällt sie jedenfalls überhaupt nicht.

Warum hat man nicht die Engine von Teil6 aufgebohrt ?? Schade, BlueByte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Aufbauspiel
ab 6 freigegeben
12
Blue Byte Studio
Ubisoft
25.03.2010
8.5
7.7
MacOSPC
Amazon (€): 9,99 (PC & Mac), 17,99 (PC & Mac), 9,95 (PC), 6,20 (PC), 29,99 (PC & Mac), 8,78 (PC & Mac), 10,00 (PC/Mac), 5,88 (PC)
Gamesrocket (€): 3.95 (Download) 3.56 (GG-Premium)