Bloodrayne 3: Boll macht Fitnesstrainer zum Hauptdarsteller

Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

17. März 2010 - 11:54 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Der von einigen Trashliebhabern hofierte, aber von den meisten Film- und Spielefans kritisierte deutsche Filmemacher Uwe Boll (siehe Bild) inszeniert derzeit die Spieleverfilmung Bloodrayne 3 - Warhammer in Kroatien. Mit am Set ist auch der muskelbepackte Fitnesstrainer und Sportstudiobesitzer Marco Dovsek, der in dem Streifen in einer Nebenrolle als Widerstandskämpfer zu sehen sein sollte.
 
Einem Wink des Schicksals ist es nun zu verdanken, dass der Bodybuilder in eine der Hauptrollen des Films befördert wurde. Am Set stellte sich heraus, dass der eigentliche Anführer der Widerstandskämpfer gar nicht richtig reiten konnte, was aber für den Film, der ja bekanntlich im Zweiten Weltkrieg spielt, zwingend erforderlich wäre. Da aber Marco Dovsek schon seit vielen Jahren eine Affinität zum Westernreiten entwickelt hat und selbst eigene Pferde besitzt, verdrängte er mit seinen entdeckten „Qualitäten“ den Darsteller, der für die Rolle des Anführers vorgesehen war. Somit wird Marco Dovsek in seiner ersten Hauptrolle als Befehlshaber der Freiheitskämpfer in Bloodrayne 3 zu sehen sein. Der Widerstandorganisation wird in dem kommenden und von vielen Spielern vermutlich ignorierten Streifen die Aufgabe zukommen, Rayne aus den Händen der Nazis zu befreien. Zu guter Letzt konnte Dovsek noch durchsetzen, dass seine Kumpels, wie der Freefight-Weltmeister Ralf Seeger und der aus Lünen stammende Matthias Kunz, ebenfalls in dem Film als Widerständler zu sehen sein werden.
 

Noch in diesem Jahr soll Bloodrayne 3 – Warhammer in die Kinos kommen. Ein genauer Starttermin für Deutschland steht derzeit noch nicht fest.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 17. März 2010 - 11:56 #

Herrlich; es macht immer wieder Spaß das Leben und Werk dieses Regiesseurs im Auge zu behalten :).

Grinzerator (unregistriert) 17. März 2010 - 12:02 #

Mein erster Gedanke beim Lesen der Überschrift: Schlechter kann sein Film dadurch auch nicht mehr werden.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33809 - 17. März 2010 - 12:07 #

Ich hab neulich erst den ersten Teil gesehen. Das einzig positive daran war Kristanna Lokens Freizügigkeit, leider ist die in den Fortsetzungen nicht mehr dabei. Und selbst die eigentlich bekannten und guten Schauspieler haben da derart schlech gespielt, dass es vermutlich wirkich keinen Unterschied macht, ob ein Schauspieler oder ein Fitnesstrainer die Hauptrolle spielt...

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 17. März 2010 - 12:25 #

Ui, ich freu mich drauf :) Bolls Filme sind immer wieder ein netter Zeitvertreib! Far Cry war ja wohl ein Meisterwerk :)

Kristanna Loken war doch schon nackt in Terminator 3, oder?? Mochte sie damals auch, bis ich mir dann die Painkiller Jane Serie angeschaut habe! Dagegen sind Boll Filme oscarwürdig!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33809 - 17. März 2010 - 20:09 #

In T3 waren ihre Haare im Weg. ;-)
Painkiller Jane hab ich eine Weile ganz gern geguckt, wegen dem trashigen Charme. Aber letztendlich hab ich nicht mal die eine Staffel vollständig geguckt, der Reiz hat dann doch nicht lange genug gehalten. Hm, hat die eigentlich noch was Gutes gemacht?

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 17. März 2010 - 21:22 #

Mmmh, Frau Loken hatte da mal so ein FHM-Fotoshooting :) Das war nicht schlecht :) Aber an Filmem kam nix mehr.

Von Painkiller Jane hab ich mir das Box-Set gekauft, ohne zu wissen, was da auf mich zu kommt! Bin großer Fan der Comic-Serie und was ich dann sehen musste...

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 17. März 2010 - 15:43 #

Wow, das wird ja wieder ganz grosses Kino. Ich freu mich schon drauf!

Ich habe mit 20 leicht angeschickterten Freunden Far Cry auf einer Party gesehen, die bis dato so vor sich hin siechte und durch den Film noch zu einem Event wurde, von dem man heute noch berichtet. Ganz ganz grossartig, ein Meilenstein der unfreiwilligen Komik.

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 17. März 2010 - 15:55 #

danke für den Tipp
die Frage ist jetzt nur wart ihr vor dem Film schon zu oder erst nacher? ;)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 18. März 2010 - 9:36 #

Definitiv vorher, nüchtern wäre das sicher nicht zu ertragen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit