GG-Meinung: Harald Fränkel über den Deutschland-Shooter

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323799 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

18. März 2010 - 15:00 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Harald Fränkel interessiert sich für NPD-Zahlen und ist stolz, ein Deutscher zu sein. Wieso, das erfahrt ihr in seiner aktuellen Kolumne, die sich grob darauf bezieht, dass sich manche Leute wünschen, das nächste AAA-Actionspiel möge doch mal in Deutschland spielen statt immer nur in USA, Russland oder dem Mittleren Osten.

Viel Spaß beim Lesen!

The King 09 Triple-Talent - 282 - 16. März 2010 - 18:27 #

Ich bin dann mal so frei und nehme den gleichen Link, der auch im Artikel ist: http://de.wikipedia.org/wiki/NPD_Group

Muss aber zugeben, dass ich beim ersten mal als ich über diesen Verein gestolpert bin auch komisch geguckt habe. Es besteht aber keinerlei Verbindung zu einer Partei.

Stefan Schmitt 12 Trollwächter - 984 - 16. März 2010 - 18:37 #

Gutes Ding: Aber wieso kann man den Artikel nicht direkt hier veröffentlichen, sondern zwingt den Leser, noch auf einen Link zu klicken, um erst das richtige Teil serviert zu bekommen? Das habe ich noch nie verstanden.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 16. März 2010 - 18:47 #

Wegen den RSS-Feeds, die derzeit nur die News anzeigen. Abgesehen davon verstehe ich wiederum nicht, was an einem zusätzlichen Klick so schlimm sein soll.

Stefan Schmitt 12 Trollwächter - 984 - 16. März 2010 - 19:59 #

Es ist einfach umständlich. Du kennst den Otto-Normal-User: Möglichst wenig Aufwand, möglichst viel geliefert bekommen. Da schmerzt jeder Klick. Mal davon abgesehen, dass euch böse Leute auch unterstellen könnten, damit nur nochmal Hits abzustauben.

Das ist auch schon alles und darum wollte ich diese Frage, die mich schon lange beschäftigt, einfach mal stellen. Ich behaupte, das mit dem RSS-Feed wäre gar nicht so der große Umstand - aber ist ja auch nicht weiter wichtig. Ich kann dir aber ziemlich sicher versprechen, dass ich nicht der einzige bin, der so denkt, und dass es ganz sicher auch Leute gibt, für die dieser eine Klick Grund genug ist, den Artikel nicht zu lesen.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 16. März 2010 - 23:02 #

Leute, die wegen einem Klick einen Artikel nicht lesen, interessieren sich dann wohl auch nicht dafür.

hidden 16 Übertalent - 5218 - 16. März 2010 - 23:09 #

Genau so sehe ich das auch eine Ankündiguns-News soll lust auf den Artikel machen. ;)

Pratchett-Fan (unregistriert) 16. März 2010 - 19:06 #

Ich finde es auch ziemlich nervig. Und vor allem nicht wirklich auf den ersten Blick ersichtlich.

Magan 08 Versteher - 212 - 16. März 2010 - 20:42 #

Kann mich da nur anschließen, hab mich auch schon oft über diesen zusätzlichen Link gewundert. Würde zwar nicht sagen dass es mich nun dermaßen ärgert, dass ich um meine Nachtruhe Angst haben muss, aber er stört mich durchaus. Zumal es in meinen Augen einfach keinen guten Eindruck macht, wenn man in der Newsübersicht auf einen Link klickt, nur um danach auf einen Link klicken zu müssen, bevor man endlich den gewünschten Artikel lesen kann.

Die Sache mit den RSS-Feeds würde sicher auch ohne diesen Zusatzlink funktionieren, geht ja auf anderen Seiten auch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 16. März 2010 - 23:36 #

Top-News dienen zur zusätzlichen "Bewerbung" der Artikel und enthalten einen kleinen Teasertext, der die Entscheidung erleichtert, einen Artikel zu lesen oder nicht. Sie erlauben uns auch, manchmal zusätzliche Infos zu geben, die so vielleicht nicht in den Artikel passen. Außerdem tauchen die Artikel dadurch, wie schon beschrieben, in den RSS-Feeds auf, ohne dass wir nochmal eine eigene RSS-Rubrik für Artkel erstellen müssten. Für Artikel, die nicht Highlight werden, sind sie außerdem die einzige Möglichkeit, auf der Startseite und nicht erst auf den Rubrikenseiten gefunden zu werden.

Wir werden an diesem System auf absehbare Zeit nichts ändern.

Magnus Draken 12 Trollwächter - 888 - 17. März 2010 - 2:27 #

Wirklich schade finde ich eigentlich nur, dass sich die Kommentare zu einem Artikel häufig auf die Teaserseite und die Inhaltsseite aufsplitten. Ich würde es begrüßen, wenn man nur im Artikel selbst Kommentare zuließe. Das wäre übersichtlicher und redundanzfrei.

Das ist natürlich nur eine Kleinigkeit und wie immer bei GG Meckern auf höchstem Niveau :)

Stefan Schmitt 12 Trollwächter - 984 - 17. März 2010 - 9:29 #

Das stimmt allerdings; sowas könnte man doch umsetzen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 17. März 2010 - 11:02 #

Das hier ist eine Newsmeldung, die auf einen Artikel hinweist, und soll nicht der Artikel selbst sein. Den findet man nämlich auch im Magazin-Teil, wo er länger aktuell ist. Würde er nur als News gepostet, würde er schnell nach unten rutschen und wär später schwer wiederzufinden. Ich sehe bei dem einen Klick zum Artikel jetzt wirklich kein Problem.

Diese Kolumne werde ich allerdings nicht lesen. Der Teasertext klingt interessant, aber den Stil von Fränkels Kolumnen kennt man ja und der spricht mich gar nicht an. Wünsche aber allen, die es mögen, viel Spaß beim Lesen. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)