Splinter Cell Conviction: Demo am Donnerstag

360
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. März 2010 - 16:00 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Splinter Cell Conviction ab 12,20 € bei Amazon.de kaufen.

Schon vor einiger Zeit hat Ubisoft bestätigt, dass zum kommenden Agentenabenteuer Splinter Cell Conviction eine Demo geplant sei. Jetzt steht auch der Termin fest: Schon am kommenden Donnerstag können Xbox-360-Besitzer Sam Fisher in einer exklusiven, zwei Levels umfassenden Anspielversion begleiten, die neben der aus Bildern bekannten Eröffnungssequenz im Badezimmer (siehe Teaser) einen weiteren Level aus dem späteren Spiel bietet und damit einen guten Eindruck von der Spielmechanik geben soll. Ob Ubisoft zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Demo für den PC nachschiebt, ist momentan noch unbekannt.

PrinzJohnny99 (unregistriert) 16. März 2010 - 13:09 #

Sauber! Auf das Spiel warte ich neben Alan Wake am sehnsüchtigsten. Ich hoffe mal, dass die ganzen Änderungen das Spiel nicht zu sehr von seinen Wurzeln entfernt.

Maisto 10 Kommunikator - 475 - 16. März 2010 - 13:24 #

Ubisofts PC Gängelung geht weiter keine Demo für PC -> Spiel nicht Crackbar -> Also Geld her ! (und bald noch monatliche Abogebühren für ihre Spiele) Entwickelt sich zum schlimmeren Publisher/Entwickler als EA. Bravo. Kein Spiel mehr von Ubisoft kommt mir ins Haus.

ciao
Maisto

Punisher 19 Megatalent - P - 15911 - 16. März 2010 - 13:27 #

"Spiel nicht Crackbar" als Gängelung zu bezeichnen ist etwas dreist, oder? Die dauernde Onlineverbindung, das wäre eine gültige Gängelung, aber "Spiel nicht Crackbar"?

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 16. März 2010 - 13:31 #

Mit solchen Aussagen ist man eigentlich besser im GameStar Forum aufgehoben, oder?
Lassen die jetzt eigentlich schon Links zu den illegalen Downloads zu ;P

Ne aber im Ernst, Ich kann die Wut der PCler schon verstehen, nur nicht die Aussagen zu denen sich manche inzwischen hinreißen lassen.

Mal davon abgesehen, wird es halt auf der Xbox gespielt. Da kommt die Serie schließlich ursprünglich auch her...

Maisto 10 Kommunikator - 475 - 16. März 2010 - 13:38 #

was auch immer das mit Gamestar zu tun haben soll, ich meinte damit, dass Ubisoft nur aus dem Grund keine Demo rausbringt weil sie ganz genau wissen dass ihr "System" auf lange sicht nicht crackbar sein wird. Also wozu sollten sie da für die PC Versionen ihrer Spiele (AC2, SH5, SC5) Demos herrausbringen, das tun schließlich nur Unternehmen denen noch ein kleines bisschen was an PC Spielen/Spielern liegt. Und Ubisoft zählt definitiv nicht mehr dazu.

ciao
Maisto

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 16. März 2010 - 13:54 #

Den Zusammenhang verstehe ich aber auch nicht. Du sagst, dass Ubisoft eine Demo herausbringen würde, wenn sie der Ansicht wären, dass ihr Kopierschutz in naher Zukunft crackbar wäre?

Anonymous (unregistriert) 16. März 2010 - 14:24 #

Ich habe gelesen, dass auch eine PC-Demo erscheinen wird...

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 16. März 2010 - 14:26 #

Kannst du die Quelle nennen?

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 16. März 2010 - 15:10 #

Ach, selbst wenn es eine PC-Demo geben würde, will ich die nicht mal haben, denn Ubisoft hat es sich bei mir jetzt gründlich verscherzt. Ich hatte mich wirklich auf das Spiel gefreut, vor allem, da lange nicht sicher war, ob überhaupt eine PC-Version kommen würde. Aber so eine dreiste Gängelung am Kunden, mit der ständigen Onlineverbindung, besonders unlogisch für ein reines Singleplayer-Spiel (ja, auch wenn es einen Koop gibt), akzeptiere ich nicht. Ich zahle doch keine 45-50 Euro Vollpreis in der Hoffnung, die Server sind nicht überlastet oder der Willkür Dritter mit DOS-Angriffen ausgesetzt zu sein. So sehr ich die Splinter Cell-Reihe liebe, ja eine Veteranin darin bin *angeb* ;), und SCC für mich wirklich einen guten Eindruck macht, boykottiere ich das Spiel (und alle zukünftigen von Ubisoft), denn dafür kaufe ich mir keine Xbox 360, um in Ruhe und Frieden spielen zu können.

Tut mir leid, Sam. Aus uns wird es diesmal nichts.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3272 - 16. März 2010 - 20:57 #

Dem schließe ich mich mal komplett an!

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11216 - 16. März 2010 - 21:44 #

Ich nur halb. Vom Kauf hält mich der Kopierschutz zwar ab, aber das gilt nur für die PC-Version.
Hoffentlich sind meine Hände in der Lage so ein Spiel mitm Gamepad zu spielen. :/

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 16. März 2010 - 23:38 #

Aber einfach mal so ne Konsole kaufen... wäre das nicht einfach beruhigender???
Egal ob jetzt PS3 oder 360... einfach mal nicht den Stress geben dem ihr PCler tagtäglich durch die Publisher ausgesetzt werdet...?

Entreri (unregistriert) 17. März 2010 - 0:25 #

Klar, aufgeben ist ja auch immer genau das, was man machen sollte, in solchen Fällen ;).

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 17. März 2010 - 1:00 #

Das habe Ich nicht damit gemeint... andererseits. Direkt gekämpft wird ja auch nicht.

Zur Zeit beschränkt sich das meiste auf das allgemeine schimpfen in den Foren, den Rufen nach Cracks und anderen Illegalitäten und einem Großteil der Spielerschafft die sich die ersten Spiele mit diesem Kopierschutz (leider) trotzdem kauft...

Es hilft nun mal leider nichts hier seinem Ärger Luft zu machen, man fühlt sich besser, mehr aber auch nicht.
Und so schlimm es ist, die Spiele die derzeit herauskommen sind noch eher Core-Gamer-Spiele, die dicken Brocken kommen erst noch.

Spätestens wenn das erste Siedler mit diesem Kopierschutz erscheint gehen nämlich auch die ganzen Gelegenheitsspieler in die Läden und kaufen die ersten Spiele mit dem neuen Kopierschutz.
Ab dann gibt es zwei Möglichkeiten:
Nr.1: UbiSoft und die Händler werden mit zurückgebrachten Spielen zugemüllt und die Benutzung des Wortes "Verbraucherschutz" steigt inflationär an.
Nr. 2: Die großen Massen der Spieler akzeptieren das System. Und bei Gott, ich hoffe für euch PCler das das nicht passiert...

Und mit meinem ersten Comment wollte Ich nur darauf hinaus das man sich doch eine Konsole noch nebenher hinstellen kann. Wenn man PC spielt muss man doch nicht zwangsläufig wie ein Mönch auf eine Konsole verzichten. Mehr wollte Ich gar nicht...

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 17. März 2010 - 1:57 #

Irgendwie mag ich die Xbox 360 mit ihrem Controller nicht. Ist mir irgendwie zu unhandlich. Gut, frau könnte sich dran gewöhnen, aber so ein Kauf will auch überlegt sein. Abgesehen davon mag ich die Microsoft-Geschäftsgebaren mit ihren Abzockkosten (MS-Points) und Silber-/Gold-Member-Gedöns nicht.

Eine PS3 kaufe ich (derzeit) aus Trotz nicht, da sie keine Abwärtskompatibilität zu PS2-Spielen hat. Davon habe ich einige und will nicht noch 1 oder 2 Konsolen im Wohnzimmer rumstehen haben (ist auch eine Platzfrage).

Abgesehen davon, daß die Spiele der Konsolen-Varianten in der Regel 20 Euro teurer als PC-Versionen sind. Zudem der Nachteil von keinerlei Mods etc. Außerdem gibt es Spiele-Genres, die will ich einfach nicht auf einer Konsole spielen.

Das liegt vermutlich in der schwäbischen - und sparenden - Natur :).

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 16. März 2010 - 15:51 #

Also ich finde es echt krass, wie viele Demos Xbox exklusiv rauskommen... Microsofts Strategie ist klar, dass sie alle PC-Spieler an die (ihre) Konsole bringen wollen... schade echt, denn dadurch ist es noch schwieriger für den PC sich als Spielmaschine zu bewähren.

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 16. März 2010 - 16:27 #

Tut mir Leid, aber Ubisoft macht sich bei mir immer unsympathischer. Mittlerweile hoffe ich, dass der neue Kopierschutz einfach nur aus Protest geknackt wird und am besten noch besser funktioniert als das System von Ubisoft.

Entreri (unregistriert) 16. März 2010 - 17:25 #

Da brauchst du gar nicht hoffen, das ist längst passiert.
Das neue Splinter Cell stand eigentlich auch ziemlich weit oben auf meiner Einkaufsliste ... aber verarschen lass ich mich als Kunde natürlich auch nicht gerne.
Mittlerweile wünsche ich Ubi eigentlich nur noch die Insolvenz an den Hals, vielleicht kauft die Marken dann ja irgendein Publisher auf, welcher seine Kunden nicht als potentielle Kriminelle und Geldmaschinen sieht. :)

Grinzerator (unregistriert) 16. März 2010 - 18:01 #

Ach Leute, hört doch endlich auf mit diesem Gejammer über Ubisoft. Ja, ihr System ist scheiße. Ja, sie verarschen ihre Kunden. Aber ihr verändert nichts durch das Schreiben von Kommentaren auf irgendeiner Website. Abwarten und Tee trinken lautet die Devise.
Es gibt doch wohl mehr als genug andere Spiele da draußen. Ich zumindest kann gar nicht mehr so schnell spielen, wie neue, interessante Titel auf den Markt geworfen werden. Von der finanziellen Komponente ganz zu schweigen.
Da kann man doch fast froh sein, dass es Ubisoft einem so leicht macht, ihre Titel nicht zu kaufen. So könnt ihr in Ruhe abwarten, wie sich die Dinge entwickeln. Vielleicht schafft Ubisoft das System ja tatsächlich irgendwann nachträglich mit Patches ab. Dann seid ihr fein raus, denn ihr habt gewartet und könnt das Spiel dann endlich mit dem Geld erwerben, dass ihr euch damals gespart habt, idealerweise kriegt ihr es sogar günstiger. Und dann, stellt euch vor, sitzt ihr vor eurem Monitor, habt das Steuerungsgerät eurer Wahl in der Hand und spielt ebenjenes Spiel, über das die Release-Käufer manchmal fast in Tränen ausgebrochen sind. Und ihr spielt, ganz in Ruhe, mit einem Lächeln auf den Lippen.
Und falls Ubisoft nicht irgendwann einknickt, dann kauft es euch in zwei Jahren vom Grabbeltisch oder im Steam-Weihnachtsverkauf für 5 Euro und spielt es mit einem bis dahin sicherlich einwandfrei funktionierenden Crack.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 16. März 2010 - 18:20 #

Eben. Und darum bekommen die von mir mit den jetzigen Konditionen keinen Cent von mir.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 16. März 2010 - 18:02 #

Ein schöneres Geburtstaggeschenk dürfte es vom Internet wohl nicht geben ^_^

Anonymous (unregistriert) 16. März 2010 - 18:07 #

Ich finde es auch daneben was Ubisoft da treibt. Steam ist noch ok weil man die Spiele auch im offline-modus spielen kann aber das man permanent online sein muss... NEIN DANKE! Hoffe mal das bei Mafia II nicht das gleiche passiert.

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 16. März 2010 - 23:22 #

Ich hoffe weiterhin auf eine PC-Demo...

Anonymous (unregistriert) 20. April 2010 - 13:34 #

Nur mal so, von Ubi wirds keine PC demos mehr geben weil aus diesen Start.exen der Demos kann man die Cracks gut rausarbeiten;)

Blitze (unregistriert) 27. April 2010 - 3:20 #

Naja soeben hat Razor Siedler 7 zum Laufen gebracht also wieder ein Beweis das das ganze nicht uncrackbar ist. Wie es jetzt mit Splinter Cell Conviction aussieht weiß ich nicht aber sie schaffen es immer mehr den Kopierschtuz nacheinander zu umgehen. Lang lebe die Gerechtigkeit ;-)

Serangos (unregistriert) 27. April 2010 - 17:04 #

Ubisoft verscherzt es sich mMn da gehörig mit den Kunden (mir inkl.). Ich werde in diesen "kopierschutz" auch keinen Cent inverstieren. Da lob ich mir Skid***, Razor**** und Co. Ich sehe das als gute Alternative. Wer wird schon gern zu etwas gezwungen?! Wenn man es als freiwilligen Content getarnt hätte, also Donwloads nur mit Anmeldung, hätten sie in einem weitaus besserem Licht dagestanden. Aber Steam hat es damals ja mit CS:S und HL2 vorgemacht und es hat sich irgendwie durchgesetzt. Aber wenn nun jeder Publisher seine eigene Plattform aufmacht, wer blickt denn da noch durch, geschweige denn hat Lust auf soviel Müll?

Grundsätzlich bin ich auch eher der PC Spieler, obwohl Konsolen um einiges weniger anfällig für "Kinderkrankheiten" sind (Treiber, Hardware, etc.) Aber Microdoof hat da ein echt starkes Pferd im Stall:
Projekt Natal! (Besonders mal in kombi mit "milo"!! Molyneux hat´s raus^^)
Und das ist für mich ein klarer Kaufgrund. Einfach mal bei yotube eingeben und Staunen. Wenn das ganze so umgesetzt wird, wie es dargestellt wird, kann Sony und Nintendo einpacken.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit