Kurios: Sarg als letzte Ruhestätte für "gestorbene" Xbox 360

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

15. März 2010 - 14:57 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Dass technische Geräte ohne umfangreiche Qualitätskontrolle gravierende Mängel aufweisen können, musste Microsoft mit seiner Xbox 360 am eigenen Leib erfahren. Speziell der ersten Revision lastete der Fluch des berühmt-berüchtigten Red Ring of Death (RROD) an – einem allgemeinen Hardwarefehler, der die Konsole außer Gefecht setzte. Die Redmonder mussten letztendlich den Fehler eingestehen und stellten für die auf drei Jahre erweiterte Garantie knapp eine Milliarde US-Dollar (730 Millionen Euro) aus ihrer Kriegskasse zurück.

Was aber tun, wenn diese Garantie abgelaufen ist und eine Reparatur zu teuer wäre? Der australische Designer Alexis Vanamois hat sich dieses Problems angenommen und eine geradezu "menschliche" letzte Ruhestätte in Form eines Sargs kreiert, der die Xbox 360 samt Gamepad aufnimmt. Die "Inschrift" auf dem Deckel symbolisiert den oben erwähnten Hardwarefehler, wobei anzumerken bleibt, dass ihm dabei ein Fehler unterlaufen ist, denn beim RROD leuchten nur drei der vier Segmente und nicht alle. Die Fotos des Designobjekts findet ihr in der Quelle.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 15. März 2010 - 16:38 #

Genau......ich kann mir die Reparatur nicht leisten aber kauf der kaputten Konsole dann nen Designer Sarg. Das is total unlogisch.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. März 2010 - 17:20 #

dito
blödsinn aber lustig anzusehen

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 15. März 2010 - 17:22 #

Ihr dürft die News nicht zu Ernst nehmen. Der Sarg wird sicher nie in Produktion gehen, ist aber trotzdem witzig.

Larnak 21 Motivator - P - 26205 - 15. März 2010 - 17:36 #

Sehr genial :)
Und dann noch so ein elegantes Design :D

vitzi 11 Forenversteher - 603 - 15. März 2010 - 18:22 #

Lustige Idee, aber bitte wer schmeißt seinen Controller dann mit weg oder die Festplatte?
Ich würd ja wenn Reperatur zu teuer is (kA was die kostet) ne Arcadekosnole holen. Dann Festplatte druff und Controller weiter benutzen. Hast dann ja sogar einen mehr.

Aber die Idee is trotzdem cool und der Sarg irgendwie lustig^^

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 15. März 2010 - 20:48 #

Auf so eine Idee muss man erstmal kommen^^.

Manilo 09 Triple-Talent - 319 - 16. März 2010 - 2:01 #

eher künstlerisch denn kommerziell einzuordnen ;)

BrentCent (unregistriert) 16. März 2010 - 16:48 #

Mal ein Negativbeispiel von mir:

MS wollte von mir fast 100 Öcken für die Rod-Reparatur (Mein Kassenzettel wäre ja angeblich ungültig :-(). Auch in dutzenden Anrufen haben sie mich abblitzen lassen und meine Supportmails sind angeblich nie angekommen...

Hab die Box dann bei nem Händler für 23€ reparieren lassen und sofort für einen guten Preis gekauft! Never again Microsoft ohne mich...

BrentCent (unregistriert) 16. März 2010 - 16:49 #

ups natürlich verkauft ;-)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 16. März 2010 - 22:20 #

Bis jetzt (seit Release) waren meine 360-Konsolen 2x kaputt.
2x bei Microsoft zur Reparatur gewesen, hat jeweils 7 Tage gedauert. Kann mich also nicht wirklich beschweren. Muss dazu sagen das die kleine Flugzeugturbine bei mir auch extrem viel in Nutzung ist...

Das mit dem Kassenzettel- wo hast du dir den deine 360 damals geholt???

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)