PlayStation Home: 12 Millionen Nutzer

PS3
Bild von hidden
hidden 5218 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

14. März 2010 - 11:34 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Auf der Game Developers Conference äußerte sich Sony über ihr Social-Network-Projekt PlayStation Home. Im Juni 2009 konnte man sechs Millionen Nutzer verbuchen und im Dezember 2009 wurden zehn Millionen User gezählt. Im Moment hat Home circa zwölf Millionen Nutzer. Statistisch gesehen verbringt jeder Nutzer, der Home zum ersten Mal betritt, eine Stunde in dem Social-Network und 85 Prozent besuchen es ein zweites Mal.

Des Weiteren wurde verraten, dass ein Team für die Entwicklung von einem Spiel für Home aus vier bis sieben Entwicklern besteht. Die durchschnittliche Entwicklungszeit beläuft sich auf fünf bis zwölf Monate. Als Beispiel wurde das Panzerspiel Sodium One genannt, welches in den ersten sechs Wochen 1,3 Millionen Mal von Home-Usern gespielt worden ist. 25 Prozent fanden das Spiel so gut, dass sie sich die Vollversion kauften.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 14. März 2010 - 12:10 #

Konnte mich bis heute nicht durchringen, das auszuprobieren, einfach weil mich der Grundgedanke schon abschreckt.
Im Prinzip ist das doch ein wenig Second Life mit "sozialen Kontakten" und halbgaren Spielchen, für die man auch noch Geld hinlegen kann, sollte man sich danach fühlen. Oder täusche ich mich da? :p
Hab's jedenfalls auch in Zukunft nicht vor, bei der Frage "Playstation Home installieren?" mit Ja zu antworten ...

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 14. März 2010 - 12:17 #

Hab es einmal ausprobiert.....man das ist einfach schlecht. Lange Ladezeiten und für die deutschen User ist noch nicht mal alles freigeschaltet...

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 14. März 2010 - 12:22 #

Habe es selbst nie ausprobiert. Dafür viele Freunde und Bekannte.

Kein einziger von denen nutzt es mehr. Eigentlich schade. Die Idee war ja nicht die dümmste. Nur scheinbar hat es an den Umsetzung gemangelt...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 14. März 2010 - 12:37 #

Auf sowas hab ich erst mit Direkteinkopplung ins Gehirn Lust. Vielleicht erleb ichs ja noch :)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 14. März 2010 - 16:13 #

Ich habs ausprobiert - direkt am ersten Tag als es rauskam und dann vor einigen Monaten hab ich nochmal reingeschaut....

Na ja, ich brauch das einfach nicht. Mir fehlt der Sinn in dem ganzen.

Ich hoffe ja das bald mal Free Realms für PS3 kommt....das wurd doch so groß angekündigt.

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 14. März 2010 - 21:49 #

Also ich war am Anfang schon etwas begeisert. Aber lange hat das Gefühl nicht angehalten. Bin nur noch sehr selten da!!!

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 15. März 2010 - 6:30 #

Langeweile hat einen Namen: Playstation Home

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 15. März 2010 - 15:09 #

Ich schaue hin und wieder gerne mal rein. Es wurden immer mal interessante Sachen gemacht. Zu Weihnachten gab es einen Extrabereich mit Spielen wo man Klamotten gewinnen konnte wenn man die Quests erledigte und auch sonst, selbst das rüdimentäre Audi Rennspiel wo man ein neues Apartment gewinnen kann fesselt für einige Minuten. Auch den Sodium Kram mit Irrgarten etc. fand ich recht amüsant und in der Uncharted Kneipe gibt es durchaus einiges zu schauen, wenn man die Spiele mochte.

Und diese Xi Welt fand ich wirklich super! Inklusive Videoschnipsel, falscher Webseiten und der Spiele wie dem mit dem Hoverbike und das Textadventure. Das hätten sie ruhig weiter ausbauen können.

Und im Gegenteil zum dem was ich öfter höre, dass Leuten die Grafik nicht gefällt weil so "seelenlos" - mir ist diese technische Perfektion lieber als die billigen Avatare (Mii-Klone)auf der Box oder die hässlichen Miis. So einen Mii habe ich mir immer in ein paar Sekunden zusammengeklickt, bei dem Home Char kann man sich schon eine Weile aufhalten.

Der ganz große Nachteil von Home ist die Ladezeit. Es würde Sinn machen wenn man sich das Teil komplett runterladen könnte. Dieses Nachladen im "Spiel" ist wirklich schrecklich.

Generell kann man sich also schon einige Zeit da aufhalten. Home ist ja kein Spielersatz. Wer jeden Tag stundenlang in so einem Chatroom rumhängt, auch wenn man schon alles interessante probiert hat, der braucht eh ein richtiges Leben.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 15. März 2010 - 20:07 #

Ich fand es sehr langweilig. Ziemlich langwierig und uninteressante Sachen. Ich hab mich die ganze Zeit da schon gefragt warum ich da überhaupt Zeit verbringen sollte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit