Lenhardts Nachtwache: Unverdiente GDC-Preisträger
Teil der Exklusiv-Serie Lenhardts Nachtwache

Bild von Heinrich Lenhardt
Heinrich Lenhardt 9096 EXP - Freier Redakteur,R8,S3,A1
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlicht

14. März 2010 - 13:09 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Bei „unseren“ Preisverleihungen haben wir Spieler nicht ganz die Oscar-reifen Situationen, bei denen Ex-Eheleute in der Sparte „Beste Regie“ miteinander konkurrieren und bei der Veranstaltung auch noch direkt hintereinander sitzen dürfen. Die Game Developers Choice Awards im Rahmen der GDC sind dafür eine respektierte Institution, da die Jury aus rund 500 kompetenten Spielemachern besteht. Bei der diesjährigen Preisverleihung gab’s weitgehende würdige Gewinner, aber auch einiges zum meckern.
 
Wenn ein Titel in fast allen Kategorien abräumt, ist das zwar etwas langweilig, aber es sei Uncharted 2 natürlich gegönnt. Doch wie kann das „Game of the Year“ werden, wenn „Bestes Spieldesign“ an Batman: Arkham Asylum geht? Das eine hängt doch sehr stark mit dem anderen zusammen. Richtig windig wird’s dann bei „Best Downloadable Game“, das an die Blumenwiesen-Schlaftablette Flower geht, die unzweifelhaft ungleich schlechter ist als das ebenfalls nominierte Grünzeug-Grusical Plants vs. Zombies. Ganz vergessen hat man in der Download-Kategorie das tolle PC-Action-RPG Torchlight, dem man immerhin den Trostpflaster-Preis „Best Debut Game“ gegeben hat (auch wenn die Entwickler alte Hasen sind - deren Firma Runic Games ist halt neu).
 
Da immer mehr, immer bessere Titel als reine Download-Spiele erscheinen, sollte man die Kategorie nächstes Jahr vielleicht aufsplitten und auch mal so einiges aufräumen. Warum sind iPhone-Titel nur Anwärter für „Bestes Handheld-Spiel“, aber nicht „Bestes Download-Spiel“? Modernen Zeiten trägt man bereits mit dem erstmals verliehenen Preis „Best Social/Online Game“ Rechnung. Eine noch arg vage klingende Kategorie, in der man wohl eher aus Verlegenheit den Facebook-Hit FarmVille auszeichnete. Hätte man bei den „herkömmlichen“ Videospielen ähnlich phantasielos abgestimmt, wäre wohl so ziemlich jede Trophäe an den Verkaufszahlen-König Modern Warfare 2 gegangen.
 
 
Activision sieht Personalprobleme gären
 
Apropos „Warfare“: In der Personalabteilung von Activision zu arbeiten, ist angesichts der Schockwelle nach dem Abschuss der Infinity-Ward-Studioleitung sicher kein großes Vergnügen. Obwohl: Wahrscheinlich wurden dort herzensgute Mitarbeiter-Versteher schon längst durch auf Arbeitsrecht spezialisierte Anwälte ersetzt. Kotaku zitiert anonyme Quellen, nach denen ein Massenexodus bevorstehen könnte. Viele Mitarbeiter hätten nur deshalb ihre Kündigung noch nicht eingereicht, weil sie auf überfällige Erfolgsprämien für Modern Warfare 2 warten.
 
Passend zu diesem Thema der Humorbeitrag des Tages vom Blog JoystickDivision. Die „Umfrage unter 1572 früheren Activision-Mitarbeitern nach dem Grund, warum sie gefeuert wurden“ ist ebenso frei erfunden wie satirisch wertvoll. Beispiel: „Ich würde gerne mal für so einen netten kleinen Laden arbeiten, wo die Stimmung gut ist und sich alles noch um die Spiele dreht… zum Beispiel EA“. Die ganze Kuchengrafik gibt’s hier
 
 
Molyneux sieht Spieldesigner schwitzen
 
Kein Bezug zu meiner letzten Kolumne über bewegungsaktive Fitness-Spiele; vielmehr glaubt Lionhead-Vorsteher Peter Molyneux, dass Spielemacher angesichts der Design-Herausforderungen durch neue Videospiele-Eingabegeräte ins Schwitzen geraten. Egal ob Sonys Move oder Microsofts Natal, „so ziemlich jede Regel, die wir jetzt haben, können wir dann wegwerfen“, wird Molyneux in einem Interview auf Eurogamer zitiert. „Wir haben keine Tasten mehr, sondern Bewegungen und Arme und Beine und Gesichter, und das ist wirklich knifflig“. Es komme ganz darauf an, „was wir arme alte Spieldesigner mit dem Zeug anstellen“; die Konsolen-Hersteller würden schließlich nur die Hardware hinstellen. Molyneux glaubt, dass erst mit der zweiten Welle an Bewegungssensor-Spielen wirklich interessante Titel zu erwarten sein. Als gäbe es keine Lehren, die man aus drei Jahren Wiimote-Gefuchtel ziehen könne.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 13. März 2010 - 4:41 #

Erstaunlich und unterhaltsam. Schöner Beitrag, vielen Dank. :)

bersi (unregistriert) 13. März 2010 - 5:27 #

Göttlich das Tortendiagram, ebenso wie dieser Beitrag ;)

estevan2 14 Komm-Experte - 2002 - 13. März 2010 - 10:04 #

Ich würde Flower auch als bestes herunter ladbares Spiel bezeichnen. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und das Spieldesign ist genial. Uncharted 2 hat in den anderen Punkten auch verdient gewonnen. Aber über Geschmack kann man ja nicht streiten und gerade nicht wenn ein Preis für das Beste Spiel herauskommen soll. Da stimme ich voll zu - mehr Kategorien sind hie erforderlich.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 13. März 2010 - 10:11 #

Auf was Heinrich sicher hinaus wollte mit der Flower-Sache war das hier immer noch Spiele ausgezeichnet werden und nicht Kunst.
Und so gut Flower auch war, hätte es PvsZ einfach mehr verdient. Es hat eine breitere Community erreicht und auch das Spiel selbst war, na ja ... unterhaltsamer.

Und darum geht es schließlich im Kern immer noch bei Spielen, um Unterhaltung.

PS: Ich habe nichts gegen Flower und finde es auch gut.

Creasy (unregistriert) 13. März 2010 - 12:45 #

Nein, über Geschmack kann man nicht streiten. Hat nämlich ziemlich wenig mit Geschmack zu tun. Uncharted 2 ist das bisher beste Spiel aller Zeiten. Fakt. Flower ist das beste Indiespiel ever. Selten eine so grandiose Atmosphäre erlebt. Aber egal.

PS Wer ein solch grandioses Kunstwerk wie Flower als Schlaftablette bezeichnet (und somit keinerlei Ahnung von Atmosphäre hat), der... jo, mei. deckt sich gut mit jemand, der Facebook Spielchen geil findet. (Nein, das ist kein persönlicher Anriff oder so ;)) Zum Glück gibt es zumindest in 1-2 von 1000 Fällen noch Entwickler, die so etwas erschaffen.

PPS Warum sollte man Torchlight vergessen haben? Das ist nen generischer Standard Hacker, der nach ca. 2 Minuten langweilig wird. (Gut ja, das ist Plants vs Zombies auch - kein Hacker, aber nach 2 Minuten langweilig)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 13. März 2010 - 12:46 #

Wenn das Ironie sein sollte habe Ich es nicht verstanden...

Um so eine Aussage zu treffen musst du aber schon jedes Spiel gespielt haben was je veröffentlicht wurde, das weiß du, oder?

Willst du Alric's Platz einnehmen, oder was?

Creasy (unregistriert) 13. März 2010 - 13:00 #

"Um so eine Aussage zu treffen musst du aber schon jedes Spiel gespielt haben was je veröffentlicht wurde, das weiß du, oder?"
Klar muss ich das.. *gähn*

Ein letztes Mal auch extra für dich:

Ob ein Spiel gut (oder das beste oder was auch immer) ist, kann objektiv beurteilt werden - wie auch ein Film (Musik geht schlecht).
Ob es dir PERSÖNLICH gefällt... das ist, guess what, subjektiv. Schön.
Das Uncharted 2 das bisher perfekteste, best inszenierte Spiel ist, das es bisher gab, ist wie bereits geschrieben Fakt. Ich kapiere auch nicht, was daran jemand nicht verstehen könnte. Ob es jemand persönlich nicht gefällt, ob jemand persönlich die Story zu flach ist, ob jemand persönlich das Gameplay langweilig findet.. Schön, das ist seine/ihre persönliche Meinung.

Gleiches gilt für Filme. Ja, ich weiss, die wenigsten Menschen checken das, daher wird das auch schwierig... Aber ob ein Film gut ist oder nicht, hat erstmal nichts mit der persönlichen Meinung zu tun. Er ist dann gut, wenn alles "perfekt" ist (Also Kamera, Schnitt, etc). Ob einem persönlich die Geschichte gefällt, hat erstmal nichts mit dem Film an sich zu tun.

Aber ja, meinetwegen für dich.. Jaaaa, gibt bestimmt noch nen bessereres Spiel als Uncharted 2 da draußen. Ganz bestimmt!!
(Gut, inzwischen gibt es ja Heavy Rain, aber das ist auf ner anderen Ebene)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 13. März 2010 - 13:20 #

Du hast dich gerade irgendwie selbst disqualifiziert, oder?

Willst du nicht ernstgenommen werden, bist du ein kleiner trauriger PS3-Fanboy der seine Konsole auch für den von Gott gesendeten Messias hält?

Oder willst du zu Alric und den anderen Trollen in den Keller gesperrt werden?

Ach ja, Uncharted 2 find Ich auch sehr gut. Bestes Spiel aller Zeiten? Auf keinen Fall.
Und Flower, na ja. Ich glaube es gibt in der Indie-Szene besserer Spiele die Unterhaltung, Spiel & Kunst miteinander verweben.

Aber mach ruhig weiter, ich lach gern noch ein, zwei x heute.

PS: Du hast doch damals in den KOTOR MMO Comments auch schon solch geistige Ergüsse von dir gegeben, oder?

durifern (unregistriert) 13. März 2010 - 17:34 #

don't feed the troll. :)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 13. März 2010 - 13:53 #

Wer entscheidet, wann Kamera und Schnitt perfekt sind? Du?
Alles was von Menschen bewertet wird und der Unterhaltung dient, ist subjektiv.

Aber du bist so das typische Beispiel, warum die ganzen (Online-)Mags immer noch an dem schwachsinnigen Wertungssystem festhalten.

Magical-T-heatralic 11 Forenversteher - 676 - 13. März 2010 - 22:39 #

Ich könte mich jedesmal scheckig lachen über deine Kommentare, so etwas wie das beste Spiel ever kann es bei einer so vielfältigen Spielergemeinschaft schlichtweg nicht geben, aber wir sind ja alle eh doof und du weist es besser...

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1600 - 13. März 2010 - 19:13 #

>-<)))°>

estevan2 14 Komm-Experte - 2002 - 13. März 2010 - 13:21 #

Aber genau die gleiche Diskussion findet man auch unter dem FF13 Test. Sehr interessant und natürlich auch Streit fähig :) Ich, für meinen Teil sehe Flower eben nicht nur als Kunst Produkt. Ich mag Flower als Spiel und es hat mir durch die Atmosphäre die es vermittelt wirklich Spaß gemacht. Ich war traurig als ich den genialen Ab-spann durchgespielt hatte und dann gleich angefangen erneut die Level nach Verstecken abzugrasen.

Ich glaube aber das es auch Leute gibt, die sich auf diese geniale Atmosphäre nicht einlassen können oder wollen. Und das werfe ich ja auch keinem vor. Siehe FF13, ich habe zwar erst zwei bis drei Stunden gespielt, jedoch liebe ich dieses Setting schon jetzt. Es ist natürlich für eine Rollenspiel sehr beengt und ich würde es fast nicht als RPG bezeichnen wollen. Aber ich liebe es, und kann verstehen das es Leute gerade schon zu Anfang langweilig finden. Mir sind prozentige Wertungen aber auch völlig egal. Wenn mich ein Spiel anspricht, natürlich auch durch einen detaillierten Test, kaufe ich es, und wenn es nichts ist habe ich halt Pech gehabt.

Ich kann die GDC Preise voll und ganz nachvollziehen, also passt es für mich - Glück gehabt. Das wird es wohl immer geben - Und ich erwähnt es ja bereits: Über Geschmack lässt sich nicht streiten.

Uebelkraehe (unregistriert) 13. März 2010 - 12:52 #

Nimmst du dich eigentlich selber ernst?

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13403 - 13. März 2010 - 18:10 #

Das ist doch Quatsch. Jeder weiß, dass Half-Life 2 das beste Spiel aller Zeiten ist.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 13. März 2010 - 12:51 #

Ich finde the Hurt Locker auch nur zweitklassig

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 13. März 2010 - 14:17 #

Wieder einmal ein Danke für diese herrliche Nachtwache.

xemmy 09 Triple-Talent - 277 - 13. März 2010 - 15:04 #

Schöne Kolumne.
Infinity Ward scheinen sie den Spass am Spiele produzieren wohl in der Tat erfolgreich ausgetrieben zu haben.

SirVival 16 Übertalent - P - 5630 - 14. März 2010 - 0:47 #

Klasse die Kolumne ^^ Und diese Activision Tortengrafik ist ja einfach nur herrlich !

M@rlon 12 Trollwächter - 1065 - 14. März 2010 - 15:05 #

Die "Nachtwache" dieses mal ist nicht nur gelungen, sie
liegt auch mit meiner Meinung zu 100% überein.

Bitte mehr davon.

Xelthar 02 Sammler - 4 - 14. März 2010 - 18:06 #

nett zu lesen. danke für den bericht:)

Anatol (unregistriert) 17. März 2010 - 0:48 #

Männer, die Donald-Fagen-Cover covern, können nur die Wahrheit schreiben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)