US-Verkaufszahlen im Februar: Xbox 360 schlägt Wii

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

14. März 2010 - 12:09 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Marktforschungsunternehmen NPD Group hat die US-Verkaufszahlen der Konsolenhard- und software für den Monat Februar veröffentlicht. Im Bereich Hardware ist Nintendos mobiler Begleiter in seinen diversen Ausführungen nicht zu schlagen und konnte sich mit großem Abstand an die Spitze setzen. Für Sonys PSP sieht es dagegen sehr düster aus, denn sie liegt weit abgeschlagen auf dem vorletzten Platz, knapp vor der zehn Jahre alten PlayStation 2. Bei den stationären Konsolen gibt es eine kleine Überraschung: Die Xbox 360 kann erstmals seit September 2007, als Halo 3 veröffentlicht wurde, höhere Verkäufe als die Wii vorweisen. Die PS3 muss sich zwar hinter den beiden Konkurrenten einreihen, liegt aber in Schlagweite und leidet schon seit einiger Zeit an Lieferschwierigkeiten.

Platz

  Titel

Einheiten

1

  Nintendo DS

613.200

2

  Xbox 360 422.000

3

  Wii 397.900

4

  PlayStation 3

360.100

5

  PSP

133.400

6

  PlayStation 2

101.900

Bei den Software-Verkäufen konnte sich Bioshock 2 für die Xbox 360 an die Spitze setzen. Erstaunlichweise fehlt von der PS3-Version des Unterwasserabenteuers jede Spur in den Top Ten. Nur knapp geschlagen auf Platz zwei folgt New Super Mario Bros. Wii. Das sogar beim Super Bowl beworbene Dante's Inferno enttäuscht etwas und rangiert "nur" auf Platz acht und neun. Die PS3-Version liegt knapp vorne, was daran liegen dürfte, dass diese einige Extras ohne Aufpreis bietet.

Platz

 Titel System Einheiten

1

  Bioshock 2

Xbox 360 562.900

2

  New Super Mario Bros. Wii

Wii 555.600

3

  Call of Duty - Modern Warfare 2

Xbox 360 314.300

4

  Just Dance

Wii 275.400

5

  Wii Sports Resort

Wii 272.500

6

  Call of Duty - Modern Warfare 2

PS3 252.800

7

  Mass Effect 2

Xbox 360 246.500

8

  Dante's Inferno - Divine Edition

PS3 242.500

9

  Dante's Inferno

Xbox 360 224.700

10

  Heavy Rain

PS3 219.300

Insgesamt ist der US-Videospielemarkt mit einem Umsatz von 1,26 Milliarden US-Dollar (922,47 Millionen Euro) im Vergleich zum Februar des Vorjahres um 15 Prozent geschrumpft, wobei der Hardware-Sektor mit einem Minus von 20 Prozent die größten Einbußen hinnehmen musste, gefolgt von der Software mit 15 Prozent und dem Zubehör, das nur ein Minus von einem Prozent verzeichnete.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332348 - 12. März 2010 - 10:54 #

Sehr schöne News, Danke für die Mühe.

Anonymous (unregistriert) 12. März 2010 - 11:06 #

Ist doch fantastisch das Bioshock 2 sich super verkauft. Mit Glück sehen wir noch mehr Shooter in innovativerem Setting.

Molly 09 Triple-Talent - 281 - 12. März 2010 - 11:08 #

WOW - Heavy Rain erst Ende Februar veröffentlicht und schon unter den Top 10 oder war der US Release früher?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 12. März 2010 - 11:14 #

Release war drei Tage früher. Aber nächsten Monat wird der Titel aus den Top Ten verschwunden sein. Ich kenne keinen HD-Titel, dessen Verkäufe nach dem ersten Monat angestiegen sind (die Weihnachtszeit mal ausgenommen).

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. März 2010 - 11:10 #

Schön das sich "core" so gut gegen "casual" behaupten kann.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 12. März 2010 - 11:13 #

Dafür verkaufen sich Core-Titel aber auch nur für kurze Zeit sehr gut, während Casual-Titel einen langen Atem haben.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. März 2010 - 13:05 #

Meinte in dem Fall die Hardware.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 12. März 2010 - 12:17 #

Schön das es Heavy Rain wenigstens in die Charts geschafft hat.

Was ist den mit den ganzen PS3-Besitzern das draußen, keinen Bock auf Bioshock 2. Oder wird da auf God Of War 3 gespart?

Anonymous (unregistriert) 12. März 2010 - 12:57 #

Ich staune immer über die Verkaufszahlen der DS.
Nicht wegen der Technik oder so, sondern weil ich
das Ding nirgendwo sehe!
Während andere Konsolen Palettenweise die Gänge
versperren, wird die DS irgendwie immer unter
dem Ladentisch verkauft ...
Da muss immer einer auf eine Leiter steigen (Gamestop),
oder erst den Chef suchen, weil die DS in einer
Glasvitrine weggesperrt ist.
Und dann sieht es immer so aus, als hätten die auch
nur 3 Exemplare und man wäre seit Monaten der
erste, der diesen Exoten haben will.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 13. März 2010 - 2:46 #

Oder der ist so begehrt, daß er Diebesgut Nummero Uno ist. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)