Für Mass-Effect-Fangirls: Miranda-Makeup-Tutorial

Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 30009 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

11. März 2010 - 18:37

Mädels aufgepasst: Euer Freund und/oder Gatte ist seit Wochen nicht mehr ansprechbar, weil er sich mit dem Controller in der Hand in den Tiefen des Weltalls herumtreibt? Verantwortlich dafür ist höchstwahrscheinlich Mass Effect 2, bei dem der Auserwählte gerade versucht, die richtigen Dialogoptionen auszuwählen, um einer der weiblichen Hauptpersonen des Spiels näherzukommen.

Um euch selbst wieder in den Mittelpunkt des Geschehens zu rücken, könnte ein Video-Tutorial hilfreich sein, das jetzt von der texanischen Modelagentur Charisma+2 veröffentlicht wurde. Darin werden von Model Leigh-Ann, die später einmal Game Designer werden möchte, ausführliche Tipps zum Makeup und Styling gegeben, um auszusehen wie einer der weiblichen Charaktere aus Biowares Opus. Nein, die Rede ist natürlich nicht von Tali, dafür reicht ja ein Motorradhelm und ein Kapuzenpulli. Es geht vielmehr um Miranda, die dunkelhaarige Cerberus-Schönheit, die eurem Helden im Spiel von Anfang an zur Seite steht. Gewissenhaftes Umsetzen der Videoanleitung vorausgesetzt, wird euer Partner bald Realität und Fiktion nicht mehr zu trennen vermögen.

Die Praxis von Spieleentwicklern, Charaktere nach echten Personen zu modellieren, ist übrigens durchaus üblich. Dabei werden oftmals Dienste von Agenturen wie Charisma+2 in Anspruch genommen, die Models beiderlei Geschlechts für eben diese Zwecke anbieten. Für die Original-Miranda diente die 1982 geborene australische Schauspielerin Yvonne Strahovski (Chuck) als Vorlage.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12815 - 11. März 2010 - 19:19 #

als bräuchten die für sowas einfaches ein toturial...
sollenn dann ein Jack Make-Up toturial zeigen xD

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 11. März 2010 - 19:22 #

Also ich weiß, dass Frauen das anders sehen mögen, aber ich erkenne irgendwie kaum Unterschiede zwischen vorher und nachher im Video:D

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 12. März 2010 - 1:20 #

Das liegt wohl an der Bildqualität. Übrigens soll Make-Up das Aussehen der Frau nicht verändern sondern besser zur Geltung bringen.

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 11. März 2010 - 19:25 #

Die hübsche Dame sieht aber auch vorher schon Miranda ziemlich ähnlich.
Aber auf jeden Fall eine witzige News, mal was anderes als irgendwelche Spieleankündigungen etc.

ganga Community-Moderator - P - 16961 - 11. März 2010 - 19:49 #

Miranda ist ja auch nach ihrem Vorbild entworfen...

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30009 - 11. März 2010 - 19:56 #

Nein, da musst du den letzten Absatz nochmal lesen ;-)

ganga Community-Moderator - P - 16961 - 11. März 2010 - 20:32 #

Zugegeben, ich hab die News nur überflogen und einen kurzen Blick auf das Videobild geworfen. Ich dachte es wäre Strahovski, von daher mein Kommentar. Ist natürlich quatsch, wenn das ein anderes Model ist.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 11. März 2010 - 19:58 #

Nein, das sind doch zwei verschiedene laut der News.

Olphas 24 Trolljäger - - 48496 - 11. März 2010 - 20:17 #

Das ist wirklich nicht Yvonne Strahovski.
DAS ist Yvonne Strahovski:
http://de.wikipedia.org/wiki/Yvonne_Strahovski

Und ihr ähnelt Miranda tatsächlich sehr. Ausserdem Chuck ist eine sehr, sehr coole Serie :D

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30009 - 11. März 2010 - 20:21 #

In der News steht ja auch, dass die Dame im Video ein Model ist, die Original-Miranda aber auf Yvonne Strahovski basiert. Danke für den Wikipedia-Link, der ist ebenfalls in der News schon drin...

Olphas 24 Trolljäger - - 48496 - 11. März 2010 - 20:28 #

oh, den Link hab ich tatsächlich übersehen. Mein Kommentar bezog sich auch gar nicht auf Deine News, die es ja eigentlich klar macht, sondern auf die Kommentare. Yvonne Strahovski macht mich halt leicht wuschig, da kommt man schon mal durcheinander *pfeif*

monokit 14 Komm-Experte - 2222 - 13. März 2010 - 0:41 #

Da sieht man mal wieder...wo kommen die schönsten Frauen her?

Aus Polen!

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 11. März 2010 - 20:29 #

Die hat aber eine langweilige Wohnung :)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 11. März 2010 - 20:33 #

Also ich find die Dame in dem Video echt schnuckelig xD

Aber ich muss auch zugeben ich sehe auch keinen Unterschied... xD

bersi (unregistriert) 11. März 2010 - 23:59 #

Wo ist die liebe Tr1nity, wenn man sie mal braucht? :) Die könnt uns das jetzt sagen xD

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 12. März 2010 - 12:06 #

Schöne News; sehe sie jetzt erst. Danke Voltago! Besonders der Tali-Stz hat mich zum Lachen gebracht!
Werde ich meiner Freundin gleich mal zeigen - sie hasst Miranda :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL