Sonys GDC-PK: Aus "Arc" wird Move nebst Subcontroller (+Video)

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

13. März 2010 - 15:29 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 179,00 € bei Amazon.de kaufen.

Sony Computer Entertainment hat auf der eigenen Pressekonferenz während der Game Developers Conference in San Francisco seinen hauseigenen Motion Controller vorgestellt und den offiziellen Namen sowie das endgültige Design enthüllt. Entgegen den letzten Vermutungen wird dieser nicht den Namen PlayStation Arc tragen, sondern PlayStation Move. Das Design hat sich indes gegenüber der letzten Präsentation auf der Tokyo Game Show im letzten September nicht geändert. Als richtig erwiesen haben sich die Gerüchte, dass ein Nunchuk-Controller als Zubehör erhältlich sein wird: Die PlayStation Move Subcontroller genannte Erweiterung wurde speziell im Hinblick auf Core-Titel entwickelt und besitzt sowohl einen Analogstick als auch ein Steuerkreuz. Im Gegensatz zum Nintendo-Pendant erfolgt die Datenübertragung drahtlos.

Neben der eigentlichen Hardware stellte Sony auch Spiele vor, die zum Launch erhältlich sein sollen. Von Sports Champions führte man zwei Disziplinen vor: Zum einen ein Schwertkampfspiel, bei dem man mit einem Move die Waffe und mit einem zweiten den Schild benutzen kann, und zum anderen Tischtennis, bei dem man nicht nur die Härte der Schläge mit der Geschwindigkeit seiner Bewegung beeinflussen, sondern den Bällen auch Effet verleihen kann. Eine weitere Disziplin, die Sony aber nicht live zeigte, ist das von Nintendos Wii Sports Resort bekannte Bogenschießen. Move Party ist dagegen ein Augmented-Reality-Spiel, bei dem, ähnlich zu Sonys Eye Toy, die eigene Person im Spiel abgebildet wird und sich quasi selbst bei den eigenen Aktionen sieht. Für Fans der härteren Gangart dürfte Motion Fighters interessant sein, ein reinrassiges Prügelspiel, bei dem man den Gegnern mit gekonnten Schlagkombinationen eins auf die Mütze geben kann. Mit SOCOM 4 wurde ein erst vor einer Woche angekündigter Third-Person-Shooter gezeigt, der sich augenscheinlich mit der Kombination aus Move und Subcontroller präzise steuern lässt. Neben den neuen Titeln präsentierte Sony mit Little Big Planet und Eye Pet auch zwei alte Bekannte, die in neuen Versionen vom Move-Controller profitieren sollen. So bietet Little Big Planet in der Move-Variante einen Koop-Modus, in dem einer der Spieler via Gamepad die Steuerung der Spielfigur übernimmt, während der zweite Spieler per Move den Level verändert, um das Vorankommen zu ermöglichen.

PlayStation Move soll im Herbst in drei Varianten auf den Markt kommen: Einzeln für Besitzer einer Eye-Kamera, im Bundle mit Eye-Kamera und einer Starter-Disc mit Spieledemos kommender Move-Titel, sowie als Komplettpaket mit PS3, Eye-Kamera und Starter-Disc. Genaue Preise wurden zwar nicht genannt, aber das Eye-Bundle soll für unter 100 US-Dollar (also unter 100 Euro) angeboten werden.

Video:

asurmen 14 Komm-Experte - 2083 - 11. März 2010 - 8:43 #

Klingt ja interessant, mal schauen wie viel das hier kosten wird. (ein kleiner Fehler in der News: den Bällen EffeKt verleihen, da wurde ein k vergessen)

Anonymous (unregistriert) 11. März 2010 - 9:04 #

So wie es da steht ist es schon richtig: "Als Effet bezeichnet man den Drall einer Kugel." (Auszug aus der Wikipedia)

asurmen 14 Komm-Experte - 2083 - 11. März 2010 - 9:21 #

Hab ich gar nicht gewusst. Naja man lernt halt jeden Tag was neues :)

xflame chris 05 Spieler - 55 - 11. März 2010 - 8:53 #

Alles in allem ist Sonys Move höchstens eine Weiterentwicklung des Wii-Cotrollers. Ich sehe hier bis jetzt noch keine Revolution, oder was wirklich 'Neues'. Die Socom 4 Steuerung sah mal wirklich langweilig aus. Das geht auch mit dem normalen Controller.
Da verspreche ich mir von Natal etwas mehr. Aber bleibe auch hier solange skeptisch, bis ich ein paar vernüftige Spiele dafür gesehen habe. Diese Ball-schlag-und-kick Demo fand ich grauenvoll.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 11. März 2010 - 9:40 #

Das überzeugt mich bisher nicht, klar die Titel haben dann Top Grafik aber sonst? Mal abwarten was noch so kommt aber ich werde bei der Ps3 wol beim Controller bleiben und wenn ich Remote haben will ann die Wii.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 11. März 2010 - 10:46 #

Ich freue mich auf Project Natal, OHNE Kontroller :-)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 11. März 2010 - 10:53 #

Hmm sieht echt nicht so berauschend aus. Project Natal ist deutlich interessanter weil man halt keinen Controller mehr braucht.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 11. März 2010 - 10:59 #

Ich find genau dass ist reizvoller, weil man etwas in der hand hat. stells mir schwer vor mit natal ordentliche spiele zu spielen.

Kwasi 12 Trollwächter - P - 1010 - 11. März 2010 - 10:54 #

Also für mich sieht das Ding immer noch stark nach "Nintendo macht mit Motion Controls sauviel Geld, sowas brauchen wir auch" aus. Microsoft versucht ja immerhin noch "ein bisschen" was Eigenständiges zu machen.

Masax 12 Trollwächter - 826 - 11. März 2010 - 11:19 #

Wie schon bei der Wii: Irgendwann nervt das Gefuchtel einfach!
Wenn man faul auf der Couch liegen will, ist ein "normales" Gamepad einfach gemütlicher...

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. März 2010 - 11:21 #

Ich finde es lustig, dass sich hier alle aufregen von wegen Wii-Clone etc. Die Technik ist bei Sony schon seit Jahren in Entwicklung und für bestimmte Spiele sicherlich ein großes Plus. Natal muss erst noch beweisen, dass sich auch "normale" Titel gut ohne Controller steuern lassen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 11. März 2010 - 11:42 #

Echt? Die Arbeiten Jahre daran? Und dann kam so ein Scheiss bei raus? Das ist krass. Bin ja auch nen Sony Fan Boy aber ich find das einfach totalen Murks. Man hätte zuerst die Kamera verbessern sollen bevor man so ein System rauskloppt. Die Kamera ist nämlich das schwächste Glied in der Kette und macht damit alles kaputt.

Gadeiros 15 Kenner - 3061 - 11. März 2010 - 12:44 #

imho ist der fehler die KUGEL. denn imho ist wäre ein leuchtender "stab" da besser- oder vielleicht ein kegel.
das beste wäre eh ne mischung aus natal, der ferbedienungsart der wii und dem motion captureabklatsch von... arc/move/was-auch-immer-es-in-2-wochen-heißen-wird. DAS wäre ne starke kontrolle.
ich sehe fehler in allen 3 steuermethoden- der ball von sony saugt wahrscheinlich in 3d (ich verlange immernoch einen klaren beweis des gegenteils seit letzter e3), die wii ist ab und an wohl relativ ungenau und natal hat einfach derzeit keine steuerungsmöglichkeiten für spiele die mehr als wackeln brauchen- da muss viel experimentiert werden oder natal nur für QTEs oder so eingesetzt werden. zumindest bei NORMALEN spielen (core)

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 11. März 2010 - 14:32 #

Ist das immer noch nicht zu den Core-Gamern durchgedrungen? Der Markt für solche Steuerungen hat mit dem Markt der Core-Gamer wenig bis gar nichts zu tun. Der Markt der Core-Gamer ist verglichen mit dem Markt der Casual-Gamer ein Winzling. Dort wird das große Geld eingefahren. Klar haben die Core-Gamer die Systeme groß gemacht, nur zählt das nichts. Das einzige was zählt ist: Dort wird Geld gemacht. So funktioniert das eben.

Ich würde das aber nicht dennoch nicht so schwarz sehen: Einige Casual-Fans werden vielleicht sogar zu Core-Gamern, was diesen Markt langfristig gesehen so stärken könnte. Aber mehr als Wii-Spiele mit Kamera und besserer Grafik wird Sonys Move vermutlich nicht werden. Keine falschen Hoffnungen.

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 11. März 2010 - 16:09 #

Logisch arbeiten die schon ein paar jahre dran
die Wii ist ja schon ein paar jahre alt :P

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. März 2010 - 17:12 #

Nur Sony-Hater hier?

PARALAX (unregistriert) 11. März 2010 - 20:59 #

Ist doch kein Wunder...was ist wirklich "neu" dran? Nix! Wii Motion Plus für die PS3 und das war's. Ich denke mal, das Natal weitaus erfolgreicher wird und würde es mir sogar wünschen.

Wenn ich mich mit Jemanden prügel oder Golf spiele, hab ich ja auch nicht so ne Stange in der Hand...höchstens bei anderen Dingen. :D

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 12. März 2010 - 13:23 #

NEIN, nur EHRLICH Leute :-)

dummyuser 05 Spieler - 42 - 11. März 2010 - 11:41 #

Hahaha! :D

Ich krieg mich nicht mehr. Als ich dieses leuchtende Knubbelding am Ende im Video gesehen habe hielt ich es für einen verfrühten Aprilscherz. Aber nein, Sony meint das ernst. Wir sollen mit einer Baby-Rassel spielen. Cooler move! Sony zeigt mal wieder zu welch großartigen Leistungen ihre Hardware-Designer in der Lage sind.

Spielerisch bin ich trotzdem gespannt ob das Gefuchtel mehr hergibt als auf Wii. Und vor allem mit Natal. Ich denke Sony hat da schlechtere Karten weil sie die Wii kopieren aber weiterhin die teuerste Konsole haben, während Microsoft mit Natal die Technologie tatsächlich einen Schritt weiterführt - ganz ohne Controller.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 11. März 2010 - 13:19 #

Das Teil sieht echt zu peinlich aus, gefällt mir überhaupt nicht. Da wollte Sony einmal schneller als MS sein und kopiert einfach mal bei Nintendo und legt ne Kamera dazu... *hüstel*

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1276 - 11. März 2010 - 13:41 #

"Aber nein, Sony meint das ernst. Wir sollen mit einer Baby-Rassel spielen."

Da ist er der knackige Name der mir nicht einfallen wollte. Denn dieses Ding kann man nicht ernst nehmen und braucht nen guten Spitznamen.

Trotzdem für 3D Shooter ist das Teil zu gebrauchen. Jedenfalls für so Controller-Legasteniker wie ich es bin.
Strategietitel würden damit auch besser funktionieren.

Das ist das was ich der Wii ankreide ich hasse diese ewigen Sportspiele und Fuchtelabenteuer. macht mal was gescheites damit.
Es ist fast wie ne Maus, dann nutzt das doch...

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. März 2010 - 13:47 #

Auf der Wii verkaufen sich aber keine Core-Spiele außer die von Nintendo.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1276 - 11. März 2010 - 16:30 #

Weil da nix gescheites rauskommt, sei es die Grafik die keinem gefällt oder eben das Spiel Murks ist.

Trotzdem ist mehr drin als lächerliche Wii Fit "steuer den Vogel auf ne Platfrom" spielereien mit unserer Wii Vorzeigefamilie.

DAS könnte die PS3 jetzt mal beweisen, denn SIE hat jawohl genug Coregamer und Leistung um mal was grafisch anspruchsvolles hinzulegen mit ordentlicher Steuerung.

nehm ich och mal an?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 12. März 2010 - 11:24 #

Es gibt auch gute Shooter für Wii, die sich leider trotzdem schlcht verkaufen, was wiederum dazu führt, dass weniger produziert werden. Ein Teufelskreis!
Aber zum Glück gibt's doch immer mal wieder was Nettes.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 11. März 2010 - 11:54 #

Sony entwickelt den Motion Controller doch nur um sich ein Stück von der großen Torte mit Namen "Familien & Casual-Gamer" ab zu schneiden.
Ich frage mich wirklich ob Sie meinen damit Erfolg zu haben?!? Dieser Markt ist doch dank der Wii so abgegrasst wie kaum ein Zweiter. Das Problem ist doch auch das der Move Controller auf mich fast den Eindruck einer Eins zu Eins Kopie der Wii-Mote macht.
Ich sehe hier also keinen Grund warum Ich als Familienmensch nicht zur Wii greifen sollte, falls es überhaupt noch Leute da draußen gibt die eine Konsole mit Bewegungssteuerung haben wollen und noch keine haben.

Im Endeffekt ist es mir auch fast egal, aber auch nur solange wie der Spaß nicht zur einzigen Art der Steuerung eines Spiels verkommt.
Wenn Ich irgendwann Killzone 3 oder Uncharted 3 nur noch mit Motion Controller spielen kann, weil Sony meint das Ding mit Gewalt auf den Markt drücken zu müssen, werde Ich ganz schön grumpelig!!!

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 11. März 2010 - 12:22 #

Move scheint mir ein relativ kurzfristig erdachter Name zu sein, wenn man sich das Logo von dem Ding ansieht. Arc war denke ich der beabsichtigte Name, bis Sony Microsoft wegen dem Namen aus dem Weg gehen musste.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 11. März 2010 - 12:44 #

Wenn das Ding nicht so hässlich wäre. Ich gehe mal davon aus, dass die Kugel vorne dran bei vielen sehr schnell abbrechen wird, da die Verbindungsstelle zum restlichen Gerät ja doch recht dünn ist. Außerdem freue ich mich drauf, wenn Leute das Ding ohne das Halteband verwenden. Videos ala "Controller vs. Fernsehr".

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 11. März 2010 - 13:24 #

Naja, Sony will mehr zur Familienunterhaltung zu steuern! Find ich doof, ich will keine Sony Wii in meiner Wohnung haben!!!

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. März 2010 - 13:27 #

Keiner wird gezwungen, den Motion Controller zu kaufen. Also wo liegt das Problem? Wer gerne die Wii-Erfahrung in HD haben möchte, kauft ihn sich, wer nicht, kann weiter mit dem normalen Controller spielen.

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 11. März 2010 - 20:44 #

Das ist mir ja klar das ich nicht gezwungen bin den zu kaufen, aber wenn dann mal nen gutes spiel kommen sollte, was ich nicht glaube, dann bin ich irgendwie doch zu nem gewissen grad gezwungen das teil zu kaufen...

Aber naja, mal gucken was die zeit so bringt!

PARALAX (unregistriert) 11. März 2010 - 20:56 #

Dann darf man sich aber auch nicht über Kritik beschweren und sollte sie ggf. einfach überlesen. Dürfte Dir ja nicht schwer fallen. ;-)

PARALAX (unregistriert) 12. März 2010 - 1:19 #

.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 11. März 2010 - 13:36 #

Ich sehe da jetzt nichts, wass der Wii-Controller (mit MotionPlus) nicht auch kann (nur halt mit besserer Grafik). Und da beim Boxen und Bogenschießen zwei "Hauptcontroller" benutzt werden, vermute ich mal, dass der Subcontroller keine Bewegungssensoren hat, im Gegensatz zum Nunchuk. D.h. wenn man sowas zu viert spielen will, braucht man acht Move-Controller! Ich nehme mal an, die Kugel wird zur rkennung durch die Kamera nötig sein, aber ich habe auch die Befürchtung, dass die leicht abbrechen könnte. Das Ding muss nur mal ein Kleinkind in die Finger bekommen, dann ist vtl. ganz schnell Sense. Ich bleib lieber bei meiner Wii.

@Kobi666: Musst dir das Ding ja nicht kaufen.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. März 2010 - 14:28 #

Fand es schon interessant, man darf ja nicht vergessen dass Sony einfach Vorreiter auf dem Gebiet sind. Die haben schon Eye Toy raus gebracht, da hat Nintendo und MS nicht mal an sowas gedacht.

Natal sieht für mich weiterhin wie ein billiger Eye Toy Klon aus, der kaum mit der Präzision eines Moves aufwarten dürfte. Was ich bisher davon gesehen habe, war rumgefuchtel pur und die meisten toll gezeigten Features gibts bereits bei Sony und Eye Pet. Außerdem ist mir kein Produkt von MS bekannt, was nachträglich gebracht wurde und Erfolg aufweiste. Deren Versuch Buzz oder Eye Toy zu kopieren: Flops! Mit Lips scheint es ein wenig besser zu laufen, aber im Vergleich zu dem Erfolg eines SIngstars einfach enttäuschend.

Wii ist nett, da fehlt mir aber einfach der Core Gamer Gedanke.

Das sah bei Sony schon interessanter aus. Speziell die Arena Sache macht Lust auf mehr, und mit Socom 4 haben sie bereits einen hochkarätigen Titel bei dem es eingebunden ist, neben Tiger Woods natürlich. Sony hatte bisher immer ein gutes Händchen solche Sachen zu vermarkten, und darauf wird es schlussendlich ankommen. Im Herbst ein PS3 Bundle mit Move für 300 Euro, und die Leute werden es annehmen.

Den Preis von unter 100$/Euro/Pfund finde ich auch fair, dafür dass es die Cam, Move Controller und Spiel geben wird.

Zudem darf man ja auch nicht vergessen dass es alles noch Demos waren, die gezeigt wurden, und es bis Herbst noch was ist. Das wirkte aber alles schon deutlich ausgereifter als bei der Konkurrenz.

Vielleicht wird es ja jetzt endlich was mit einer Star Wars Lichtschwert-Simulation?

Swarles-Bartley (unregistriert) 11. März 2010 - 14:42 #

It
Only
Does
Copy The Wii Controls

SG (unregistriert) 12. März 2010 - 0:04 #

Sorry, aber PS Move ist für mich nur eine billige Wii Remote-Kopie mit besserer Grafik, da ist Natal schon um einiges interessanter.
Natal geht einfach einen Schritt weiter und Sony kopiert nur von Nintendo, jetzt hat man auch noch eine Nunchuck-Kopie.

cdr_tofino 13 Koop-Gamer - 1400 - 12. März 2010 - 7:13 #

Wie auch schon geschrieben wurde, am heftigsten finde ich, das teils mehrere Move-Controller benötigt werden. Da ist Nintendos Lösung mit den zusätzlichen Bewegungssensoren im Nunchuk deutlich eleganter, wenn vielleicht auch nicht so genau.
Bei den Dollarpreisen oder besser Unrechnungskursen wird das Paket mit Kamera, Controller und den Demos 100 € kosten plus nochmal 50 € - 60 € für den zweiten Hauptcontroller. Also soviel wie eine Wii.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 12. März 2010 - 13:25 #

Move ist Wii in HD, simpel und einfach ausgedrückt!
Wer ne Wii hat braucht es NICHT, ausser er ist HD-Geil!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit