Valve: "Portal war ein Test, Portal 2 wird ein Spiel"

Bild von Carsten
Carsten 12132 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

9. März 2010 - 18:40 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Portal 2 ab 21,89 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Valve Portal 2 vor wenigen Tagen offiziell angekündigt hat und erste Details des Spiels an die Öffentlichkeit gelangten, äußerten einige Fans Bedenken, ob das Spielprinzip überhaupt für einen Vollpreistitel (und somit für einen größeren Umfang) geeignet sei. Portal war mit seinen knapp vier Stunden Spielzeit nämlich recht kurz. Doug Lombardi, Pressesprecher von Valve, plauderte im Interview mit der Zeitschrift Game Informer über Portal 1 und 2, und bringt etwas Licht ins Dunkel:

Portal war so kurz, weil es ein Versuch war. Wir haben es mit Half-Life 2: Episode 2 und Team Fortress 2 zusammen veröffentlicht, die bereits bekannt waren und sich sicher verkaufen würden. Damals hatten wir dieses Portal-Ding, von dem wir nicht wussten, ob die Leute es mögen würden, obwohl wir es für eine coole Idee hielten. Also haben wir es sicherheitshalber in der Orange Box veröffentlicht und das Ergebnis war besser, als wir uns es jemals vorgestellt hätten. Dann wussten wir, dass wir noch etwas draufpacken und den Leuten mehr geben müssen. Portal war ein Testballon. Portal 2 wird ein Spiel.

Scheinbar hat Valve mit dem Nachfolger einiges vor. Bisher ist jedenfalls sicher, dass Valve in Portal 2 mit einem Koop-Modus und einer größeren Anzahl von Testkammern aufwarten will. Wie viel "Spiel" darin steckt, werden wir Ende des Jahres erfahren, wenn Portal 2 veröffentlicht wird.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. März 2010 - 14:03 #

Portal 2 wird aber wieder die alte Half Life 2 Engine nutzen oder?

bersi (unregistriert) 9. März 2010 - 14:11 #

davon kann man wohl ausgehen.

Grinzerator (unregistriert) 9. März 2010 - 14:20 #

Jepp, soll eine aufgebohrte Source-Engine verwenden.

Creasy (unregistriert) 9. März 2010 - 14:22 #

Zu schade, die war schon bei Erscheinen ca. 5 Jahre veraltet.
Aber gut, gerade bei Portal kommt es wirklich nicht auf Grafik an, klar. Naja, nen richtiges Spiel finde ich jetzt eh übertrieben für Portal. Das war eben nen cooles just 4 Fun Gamechen. Jetzt nen richtiges Spiel mit richtiger Story.. und dann diesen lächerlichen Portalkanonen und so? Äh .. ne.

laZee 06 Bewerter - 51 - 9. März 2010 - 14:27 #

Du sagst also, dass die Source-Engine bei ihrem Erscheinen damals zu HL2 schon 5 Jahre veraltet aussah?

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 9. März 2010 - 14:28 #

Die Source-Engine ist mir lieber als die Unreal Engine 3, da sehen eigentlich alle Spiele gleich aus.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 9. März 2010 - 14:28 #

Was denn, Du magst keine Spiele, wobei man sein Köpfchen auch mal anstrengen muß? Dann verpaßt Du aber was.

Grinzerator (unregistriert) 9. März 2010 - 14:31 #

"Zu schade, die war schon bei Erscheinen ca. 5 Jahre veraltet."
Gemessen woran? An PC-Spielen? Auf keinen Fall, da war sie höchstens ein Jahr hinterher (Gemessen am bestaussehenden Spiel damals: Far Cry), eher weniger. Gemessen an Animationsfilmen ala Final Fantasy - Die Mächte In Dir: Ja, durchaus.
Und was genau ist an Portalkanonen lächerlich?
Und zu guter Letzt: Hast du gerade wirklich die deutsche Verniedlichungsform für ein englisches Wort gebraucht ("Gamechen")? Das liest sich absolut dämlich.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. März 2010 - 17:22 #

Und bei dem Troll steht im Profil, man soll mehr Ansprüche an Spiele haben. *wegroll*

Lokke 11 Forenversteher - 552 - 9. März 2010 - 14:22 #

Was ja auch OK ist, da es ja mehr um das Spielprinzip geht, als irgendeine wahnsinnige bombastgrafik.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 9. März 2010 - 14:30 #

Ich freu mich auch Portal 2. Besonders der Koop-Modus verspricht immensen Spielspaß. Rätsel gemeinsam lösen und zusammen Brainstorming betreiben :).

Grinzerator (unregistriert) 9. März 2010 - 14:34 #

Ich freue mich auch besonders auf den Koop-Modus. Sentry guns mit meinem Mitspieler als unfreiwilligem Geschoss umzuwerfen dürfte sehr spaßig werden.

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 9. März 2010 - 14:48 #

Ich bin gespannt drauf.

Anonymous (unregistriert) 9. März 2010 - 14:53 #

ich freu mich auf ein hoffentliches widersehen des beschwerten begleiterkubus <3

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 9. März 2010 - 15:03 #

Ich hab da vollstes Vertrauen in Valve, dass die Jungs ein super Spiel abliefern werden. Die Source-Engine hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel aber ist immmer noch stark von der Grafik her, absolut ausreichend für die Spiele, für die sie verwendet wird. Bei Valve ist aber vor allem das Gesamtpacket entscheident, worin die Grafik zwar wichtig ist, aber an Bedeutung verliert, wenn ein geniales Spielprinzip eine gute Story und Atmosphäre mit dabei sind.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 9. März 2010 - 15:07 #

Mal abgesehen davon, kann man bei der Verwendung der Source-Engine auch sicher sein, daß die späteren Systemanforderungen moderat ausfallen werden.

Astaroth 08 Versteher - 210 - 9. März 2010 - 16:37 #

Wenn man die Systemanforderungen aber mit früher vergleicht sieht man wie die immer wieder steigen, eben weil Valve immer wieder etwas daran ändert.
Team Fortress 2 oder Counterstrike Source können auf aufwendigen Maps und mit vielen Spielern durchaus starke Framedrops haben.
Bei nem Singleplayertitel ist das allerdings nicht so wichtig, wird sehr gut laufen nehm ich an.
Ich freu mich drauf!

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1963 - 9. März 2010 - 15:05 #

Freu mich auch drauf.

Nur die Aussage, das man jetzt ein richtiges Spiel aus Portal machen möchte, macht mir ein bißchen Sorgen. War der erste Teil etwa kein Spiel (wenn auch etwa kurz)? Ich hoffe nur sehr, dass Portal nicht ein Ego-Shooter oder Action-Adventure mit leichtem Rätseleinschlag wird, um massenmarktkompatibler zu werden. Portal muss ein 100%iges Rätselspiel bleiben...

Anym 16 Übertalent - 4962 - 9. März 2010 - 16:56 #

Mir geht es ähnlich. Wenn Portal kein Spiel war, was dann? Und Portal war unter anderem deshalb so gut, weil es auf jegliche Form von Padding verzichtete. Mir ist da ein kurzes Spiel ohne irgendwelche Längen oder Genre-Shifts viel lieber als ein doppelt so langes und dafür künstlich gestrecktes.

Und im direkten Vergleich von Portal mit, bespielsweise Left 4 Dead, kann ich persönlich nur sagen: Lieber mehr Testballone und weniger Spiele! ;-)

Jacob Klein 08 Versteher - 160 - 9. März 2010 - 15:18 #

Koop! Das wird dermaßen göttlich :D

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13400 - 9. März 2010 - 15:32 #

Vor allen Dingen, falls man da so lustige Dinge machen kann wie dem Kumpel ein Portal unter die Füße zu schießen :-))

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74555 - 9. März 2010 - 16:21 #

Ich könnte mir sogar vorstellen, daß das sogar mal von Nöten sein kann, um ein Rätsel zu lösen :).

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 9. März 2010 - 16:39 #

Portal fand ich lustig und hatte eigentlich auch die richtig länge für so ein Spiel.

AnanasJonas95 05 Spieler - 40 - 9. März 2010 - 16:42 #

Wir waren "Versuchskannienchen" :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35024 - 9. März 2010 - 18:19 #

Da hat Valve wohl alles richtig gemacht. Viele originelle Spielideen scheitern an zu wenig Risikobereitschaft. Hier hat man den unbekannten Faktor einfach zusammen mit Bekanntem und lang Erwartetem gepackt und hatte Erfolg damit. Wobei es bei mir anders war, als sie das erwartet hatten: Als ich das erste mal was von Portal gesehen hatte, war ich sofort scharf darauf und wollte das unbedingt spielen. Auf HL2E2 habe ich natürlich auch sehnsüchtig gewartet, aber TF2 hat mich kaum interessiert, das habe ich halt so mitgenommen. Tja, so ist das bei jedem anders.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 9. März 2010 - 19:14 #

Bei mir wars quasi genauso. Nur war ich nicht so überzeugt von HL2E2. Fand schon Half Life 2 net so doll mit seinen Schlauchlevels und Episode 1 war auch kein Überknaller. Aber Episode 2 war komischerweise das erste Half-Life was mir persönlich so richtig gut gefallen hat, obwohl die Schläuche immer noch da waren :)

fredde92 12 Trollwächter - 984 - 9. März 2010 - 19:54 #

mhmm ist ja wohl ein Blick wert =)
Hatte noch nie ein spiel von Valve in den Händen außer CS^^

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 9. März 2010 - 23:06 #

Juhu, Portal!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit