Die Oscar-Gewinner 2010

Bild von Henry Heineken
Henry Heineken 3569 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

8. März 2010 - 16:14 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Oscar, seines Zeichens wichtigster Filmpreis, wurde gestern Abend bei den 82. Annual Academy Awards in Los Angeles verliehen. Interessanterweise ist nicht James Cameron's Avatar der Film mit den meisten Oscars, sondern The Hurt Locker, ein US-amerikanisches Kriegsdrama. Manch ein Spieler wird außerdem beim Oscarpreisträger Michael Giacchino aufhorchen. Dieser ist nämlich hauptsächlich für seine Spielmusik in der Medal of Honor-Reihe und im ersten Call of Duty bekannt.

Im Folgenden sind alle Oscar-Gewinner 2010 aufgeführt:

  • Bester Film: The Hurt Locker 
  • Bester Hauptdarsteller: Jeff Bridges in Creazy Heart
  • Bester Nebendarsteller: Christoph Waltz in Inglorious Basterds
  • Beste Hauptdarstellerin: Sandra Bullock in The Blind Side
  • Beste Nebendarstellerin: Mo'Nique in Precious
  • Beste Regie: Kathryn Bigelow für The Hurt Locker
  • Bestes Originaldrehbuch: Mark Boal für The Hurt Locker
  • Bestes adaptiertes Drehbuch: Precious von Sapphire
  • Bester Animationsfilm: Oben
  • Bester fremdsprachiger Film: El secreto de sus ojos
  • Beste Art-Direction: Rick Carter und Robert Stromberg für Avatar
  • Bestes Kostümdesign: Sandy Powell für The Young Victoria
  • Beste Filmmusik: Michael Giacchino für Oben
  • Bester Fimsong: T-Bone Burnett und Ryan Bingham für "The Weary Kind" aus Crazy Heart
  • Bestes Makeup: Star Trek
  • Beste Kamera: Mauro Fiore für Avatar
  • Bester Schnitt: Bob Murawsky und Chris Innis für The Hurt Locker
  • Bester Ton: The Hurt Locker
  • Bester Tonschnitt: The Hurt Locker
  • Beste Spezial-Effekte: Avatar
  • Beste Dokumentation: The Cove (Die Bucht)
  • Beste Kurz- Dokumentation: Music by Prudence
  • Bester Kurzfilm (Live Action): The New Tenants
  • Bester Kurzfilm (Animation): Logorama

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 8. März 2010 - 16:23 #

Waltz absolut verdient gewonnen und das Jeff Bridges gewonnen hat, find ich auch super. Avatar nicht so abgeräumt wie erwartet.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 16:29 #

das war sein 10. oder 13. Preis für seine Rolle in Inglorious Basterds^^

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 8. März 2010 - 17:12 #

Die hat er aber auch alle redlich verdient^^

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 17:16 #

kein zweifel, trotzdem eine beachtliche anzahl!

asurmen 14 Komm-Experte - 2083 - 8. März 2010 - 18:05 #

Es ist sogar schon seine 18. Auszeichnung für diese Rolle :)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 18:09 #

krass

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 8. März 2010 - 18:17 #

Was denn alles?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 142230 - 8. März 2010 - 18:19 #

Siehe z. B. Wikipedia. :)
http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Waltz#Auszeichnungen_.28Auswahl.29

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 8. März 2010 - 18:53 #

Da kann er seine Dankesrede wohl mittlerweile auswendig. :D

Zockeredwin 15 Kenner - 3102 - 8. März 2010 - 16:30 #

Ich persönlich finde das Avatar in den Kategorien gewonnen hat in denen der Film es sicher verdient hat. Avatar war bestimmt nicht der beste Film im letztem Jahr. Abgesehen davon hat der Film ja an den Kinokassen gehörig "abgeräumt".

Anonymous (unregistriert) 8. März 2010 - 16:30 #

Ja, Waltz absolut verdient, er in der Rolle des Lander war absolut brilliant.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 8. März 2010 - 16:47 #

Allerdings, "Herzlichen Glückwunsch" an Herr Waltz. Das ist soweit ich weiß schon seine 14. oder 15. Auszeichnung für die Rolle. Der dürfte jetzt in Hollywood so richtig ins Geschäft kommen.

Anonymous (unregistriert) 8. März 2010 - 16:29 #

Gut, dass Avatar (gemessen an den Erwartungen) so abgestürzt ist.
Der Film war eine absolute Enttäuschung, schön anzusehen war Pandora ja, aber der Film selbst war übelste langweilig.

Lawkii 11 Forenversteher - 584 - 8. März 2010 - 16:52 #

ganz deiner meinung, mich freut's das 'the hurt locker' dafür so abgeräumt hat :)

Lyrically (unregistriert) 8. März 2010 - 16:54 #

Gut das Avatar nur die Oscars bekommen hat, welchen der Film auch wirklich verdient hat.

ganga Community-Moderator - P - 16281 - 8. März 2010 - 17:22 #

Finde ich vollkommen irrelevant. Soll ich noch ne News über die Fußballergebnise vom Wochenende schreiben?!

Lyrically (unregistriert) 8. März 2010 - 17:32 #

hat kein sinn sich drüber aufzuregen, hatte ich auch ne zeit mal gemacht.... ^^

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 17:41 #

Tut mir Leid wenn die News unwichtig ist, dachte das wäre ein interessantes Thema, und die Antworten belegen dass ja auch eigentlich.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 8. März 2010 - 19:31 #

Das Thema ist ja durchaus interessant, aber es hat halt überhaupt nichts mit Spielen zu tun. Im Forum wäre das wohl besser aufgehoben.

Grinzerator (unregistriert) 8. März 2010 - 19:42 #

Sehe ich genauso. Als News hat das hier meiner Ansicht nach nichts verloren.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 8. März 2010 - 19:52 #

Immer wieder diese Diskussion. Lest sich doch einfach nicht, wenn es auch nicht interessiert.
Wie man hier sieht, weckt die News Interesse und hat deshalb ganz klar ihre Berechtigung. Wir müssen ja nicht mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Print-Magazine wie z.B. die "GamersPlus" nutzen hinten am Ende auch 3 Seiten für Filme, Serien, DVDs, Blu-rays und ähnliches, wieso nicht auch hier?

ganga Community-Moderator - P - 16281 - 8. März 2010 - 20:10 #

Sorry Crizzo aber das macht überhaupt keinen Sinn in meinen Augen. Wenn ich hier über Bundesliga schreibe krieg ich bestimmt auch ne Menge Klicks, Kudos und Diskussion, das Thema hat hier aber nichts zu suchen. Oder ich verlinkt den neuen H&M Katalog - findet ja vllt auch jemand interessant - hat das dann auch alles seine Berechtigung?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 8. März 2010 - 20:34 #

Ich für meinen Teil sehen eine Interessengemeinschaft zwischen Film und Videospiel, dagegen keine bei Sport und Kleidung.
Es ist ja nicht so, dass wir hier nur Offtopic-News haben, aber die eine oder andere ist mMn vollkommen in Ordnung. Außerdem ist der Oscar ja nicht irgend ein Preis, sondern eigentlich DER Filmpreis schlechthin. ;)
Pauschalisieren: das gehört hier hin und das definitiv nicht, kann man mMn bei diesem Genre nicht.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 8. März 2010 - 20:21 #

Mir fehlt da aber ganz klar die Grenze, was noch im Rahmen ist und was nicht. Warum sollten News über Filme veröffentlicht werden, Filmkritiken nicht. Warum darf ich dann keine News bringen, dass Serie XY morgen ihren Pilot hat, es aber eine News über ein Interview mit Jonny Depp gibt (Achtung, Beispiele, die sich nicht auf reale Tatsachen berufen).
Aber das ganze wird auch einfach zu viel. Es gibt Berichte über Kurioses, Amokläufe, Politiker, Filme, etc. alles was zwar mit Spielen mal Kontakt hatte, aber eben nichts direktes damit zu tun hat. Wenn News zu Filmen und Serien ausdrücklich erwünscht sind, dann führt doch bitte einen extra Bereich für Filme ein. So hab ich Angst, dass die normalen Spiele-News einfach untergehen.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 20:25 #

Wow, da hab ich ja ne ganz schön große Diskussion ausgelöst. Das war nicht meine Absicht, ich wollte schlicht und einfach informieren. Wenn du willst dass meine News etwas mit Spielen zu tun hat, dann lies einfach dass der Medal of Honor Komponist einen Oskar bekommen hat und sieh die anderen Preise als Zusatzinformation.

ganga Community-Moderator - P - 16281 - 8. März 2010 - 20:29 #

Ich habe nichts gegen dich Henry. Mir ist das Thema schon bei den vielen Avater News etwas sauer aufgestossen, da ich einfach finde dass es nicht so richtig hierher passt. Ich fands aber schön, dass du zumindest eine Verbindung zu Spielen geschafft hast.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 8. März 2010 - 20:30 #

Das hörte sich jetzt etwas schlimmer an als es ist, ich mag ja Filme und mich interessiert die News ja auch, nur war es halt der bei mir der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat (schon wieder so negativ). Ich hatte glaub ich schonmal angemerkt, dass ich einen "Off-Topic" Bereich für eben genau solche News, die interessant, aber sich eigentlich nicht mit dem Hauptthema der Seite beschäftigen, oder nur mit Biegen und Brechen darauf ausrichten lassen, stark befürworten würde.

bam 15 Kenner - 2757 - 8. März 2010 - 18:44 #

Leider sind die Academy Awards sehr politisch geprägt. Gerade The Hurt Locker mag ein guter Film sein, aber ohne den aktuellen politischen Hintergrund (der Film spricht überdies wirklich nur Amerikaner an) würde kein Hahn dannach Krähen. Meiner Ansicht nach schmälert dies und ebenso Oscars für Schauspieler, die noch keinen gewonnen haben aber schon so lange im Business sind, den Stellenwert dieses Preises.

Blair 10 Kommunikator - 356 - 8. März 2010 - 18:48 #

COMPUTER SPIELE

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 8. März 2010 - 18:52 #

Wie meinen?

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 8. März 2010 - 19:10 #

Sehr schöner Kommentar, Blair.

zegge 14 Komm-Experte - 2217 - 8. März 2010 - 19:22 #

Freu mich sehr für Jeff Bridges, habe Crazy Heart noch nicht gesehen, aber allein für "The Dude" hat er ihn verdient !

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 8. März 2010 - 19:59 #

Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 20:10 #

"Ein Kommentar im Journalismus ist ein ->Meinungsbeitrag<- zu einem Thema, der den Autor namentlich nennt."

---> So why the hell shouldn't he tell us his opinion?!

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 8. März 2010 - 20:29 #

Sry ich dachte ein Filmzitat spricht für sich :) Vielleicht hätte ich es auch als Zitat kennzeichnen sollen. Naja, zu spät :)
Das war übrigends ein Zitat von Jeffrey Lebowski (Jeff Bridges) aus dem grandiosen Film "The Big Lebowski"

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 20:54 #

Warum zur Hölle bin ich eingeschlafen als ich den auf dem Vierten oder so mal gesehen habe^^, dann hätte ich besser kontern können :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47963 - 8. März 2010 - 20:57 #

Freeeevel! Sofort ab den Film besorgen und auswendig lernen!

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 8. März 2010 - 20:58 #

und wenn du ihn auswendig lernst, dann bitte die englische Fassung.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 142230 - 8. März 2010 - 21:07 #

Du bist nicht allein - auch ich habe es nicht bis zum Abspann geschafft ... ;)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 8. März 2010 - 21:17 #

freut mich, ich hab aber glaub ich nicht mal die erste halbe stunde geschafft. fand mich irgendwann schlafend auf dem fußboden(!) nieder^^

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 142230 - 8. März 2010 - 23:08 #

Bei mir war es bereits der zweite Versuch, mir den Film anzuschauen. Schließlich wollte ich endlich mal herausfinden, warum dieser Film so oft gelobt und zitiert wird. Aber es soll einfach nicht sein. ;)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21094 - 8. März 2010 - 21:25 #

Mich persönlich freuts für Chr. Waltz und das Avatar nicht der große Abräumer geworden ist und nur relativ unwichtige Oscar bekommen hat. Auch die 2 Oscars für "Oben" find ich schön.
Interessant auch das Sandra Bullock dieses Jahr sowohl Himbeere als auch Oscar bekommen hat...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit