User-Test: Max & the Magic Marker

PC Wii
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

9. März 2010 - 18:39 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Max & the Magic Marker ab 0,37 € bei Amazon.de kaufen.

Das schwedische Studio Press Play ließ sich von Kindern inspirieren, die ihre Fantasien erzählten und aufmalten. Die gemeinsam durchlebten Abenteuer boten die Grundlage für Max & the Magic Marker, das seit letzter Woche auch für den PC erhältlich ist.

Der folgende Bericht attestiert dem ersten Spiel des unabhängigen Entwicklers nicht nur spielerische Qualitäten, sondern wünscht sich, dass es nicht nur in Kinderhänden landen mag – es wäre schade um den wunderbaren Charme des Titels. Ein zehnminütiges Video, in dem eine Pirateninsel unsicher gemacht wird, gibt es ebenso zu bestaunen.

Viel Spaß mit dem User-Test zu Max & the Magic Marker.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 6. März 2010 - 23:49 #

sehr schön, dass es dazu jetzt einen test gibt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit