Mass Effect 2: Erstes Video vom neuen Fahrzeug

PC 360
Bild von Henry Heineken
Henry Heineken 3569 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. März 2010 - 10:57 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 2 ab 7,49 € bei Amazon.de kaufen.

Wie im Vorgänger Mass Effect wird es nun auch im Action-Rollenspiel Mass Effect 2 ein steuerbares Fahrzeug geben. Anders als der dreiachsige Mako im Vorgänger, wird der Hammerhead ein Schwebegleiter. Ebenfalls im Unterschied zum ersten Teil befindet sich der Hammerhead nicht im Hauptspiel, sondern wird per DLC nachgereicht. Damit der Hover-Panzer auch irgendwo ausgeflogen werden kann, werden Fahrzeug-Levels für den Hammerhead entwickelt. Bleibt den Fans nur zu hoffen, dass die Steuerung des Fahrzeuges diesmal nicht ganz so eigenwillig wie im Vorgänger ist.

In den Genuss eines Interviews mit den Bioware-Entwicklern und eines ersten Eindrucks vom schwer bewaffneten Ungetüm kommt ihr im unten angefügten Video ab Minute 15:22. Der DLC, der den Hammerhead ins Spiel integrieren soll, erscheint Ende März für Mitglieder des Cerberus-Netzwerks kostenlos.

Video:

DE I Dexter 05 Spieler - 49 - 5. März 2010 - 11:10 #

Sehr schön... neuer Content für Mass Effect 2. Die Erkundungstouren in Mass Effect 1 waren eigentlich klasse, allerdings hat einem die wirklich fiese Fahrzeugsteuerung des Mako seiner Zeit einem den Spielspaß echt vermiest.
Die ersten kleinen Spielszenen aus der aktuellen GTTV-Folge sehen allerdings ganz gut aus. Denke Bioware hat aus dem "Verbrechen am ersten Teil" gelernt :-)

Apolly0n 12 Trollwächter - 891 - 7. März 2010 - 16:01 #

Mir persönlich haben die Missionen nie sonderlich gut gefallen.
Auch wenn die wirklich grottige Mako Steuerung dem ganzen natürlich den Todesstoß versetzte fand ich die "Erkundungstouren" überwiegend doch recht einfallslos. Zumindest konnte ich den überwiegend leblosen, eintönig wirkenden Planeten und der Artefakt-/Rohstoffsuche nicht all zu viel abgewinnen.

Allerdings sieht es für ME2 doch schon etwas besser aus, es wird also langsam einmal Zeit das ich mir das gute Stück kaufe ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 5. März 2010 - 12:33 #

Sieht nach einer netten Dreingabe aus und mehr Missionen sind immer gut. Ich hab ME2 bereits zwei mal durch und mir hat der Mako gar nicht gefehlt. Aber für umsonst sause ich gern beim dritten Durchgang mit dem Hammerhead durch die neuen Levels.

Entreri (unregistriert) 5. März 2010 - 12:35 #

Dito. Die Szenen aus dem Video sehen jedenfalls sehr nett aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rechen