Just Cause 2: PC-Version setzt auf Steamworks

PC 360 PS3
Bild von Tr1nity
Tr1nity 73397 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

3. März 2010 - 0:25 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Just Cause 2 ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bisher wurde es aufgrund der Demo nur vermutet (wir berichteten), doch jetzt scheint es sicher: Wie Mike Oldman, Community Manager bei den London Studios von Entwickler Square Enix, über seinen Twitter-Account mitteilte, wird die PC-Version von Just Cause 2 Steamworks verwenden. Somit wird Steam zwingend für den Action-Titel benötigt. Damit ist Just Cause 2 für den PC ein weiteres Spiel, zuletzt Metro 2033 und Supreme Commander 2, das auf Valves Spieleplattform setzt. Mit den Steamworks-Features kommt nicht nur ein DRM-Kopierschutz, sondern auch die Verwaltung von Achievements, automatischen Updates, Steam-Support, Download-Content (DLCs) und dem Matchmaking.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 3. März 2010 - 13:16 #

Sieht ja ganz so aus das sich Steamworks immer stärker durchsetzt.
Ist eine gute Sache für den PC-Bereich, dem hat es früher nämlich auch immer an einer zentralen Plattform gefehlt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit