Sony kauft LittleBigPlanet-Entwickler

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

2. März 2010 - 19:14 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Sony Computer Entertainment hat heute angekündigt, dass man den im englischen Surrey ansässigen Spieleentwickler Media Molecule, bekannt für das mehrfach ausgezeichnete Baukasten-Jump-and-Run LittleBigPlanet für die PlayStation 3, gekauft habe. Damit nennt der Konzern mittlerweile 14 Studios sein Eigen, darunter so bekannte Namen wie Naughty Dog und Polyphony Digital. Im Gegensatz zu Microsoft, die in den letzten Jahren mehrere interne Studios geschlossen haben und vermehrt auf (zeit)exklusive Deals mit Third-Party-Entwicklern setzen, will Sony vor allem mit qualitativ hochwertigen Eigenproduktionen punkten und die Kundschaft auf seine Seite ziehen. Nachfolgend ein Überblick über alle SCE-eigenen Studios:

Europa

  • Bigbig Studios
  • Cambridge Studios
  • Evolution Studios
  • Guerrilla Games
  • London Studio
  • Media Molecule
  • Studio Liverpool

Japan

  • Japan Studio
  • Polyphony Digital

USA

  • Bend Studio
  • Foster City Studio
  • Naughty Dog
  • San Diego Studio
  • Santa Monica Studio
  • Zipper Interactive

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)