Cry Engine 3: Optimiert für stereoskopisches 3D

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

2. März 2010 - 15:36 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Langsam scheint der Zug für Spiele mit echtem 3D anzulaufen. Wie der Entwickler Crytek gestern bekannt gab, ist die dritte Version der Cry Engine für das Darstellen von stereoskopischem 3D optimiert. Bislang befindet sich mit Crysis 2 aber nur ein Spiel in der Entwicklung, das die Engine nutzen wird.

Da die Cry Engine 3 auch Konsolen unterstützen wird, ist Crytek mit seiner Software damit ein Vorreiter in diesem Bereich. Bisher hat nur die Filmumsetzung Avatar von Ubisoft stereoskopisches 3D auf Konsolen demonstrieren können. Weitere Infos und erste Bilder zur Multiplattform-Engine werden auf der Games Developers Conference vom 11. bis zum 13. März bekannt gegeben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. März 2010 - 12:50 #

Nur um das vorwegzunehmen: JEDES aktuelle Spiel mit einer 3D-Engine (also.. alle?), sei es Crysis, CoD, etc. ist in der Lage mittels 3D-Vision-Hardware oder einfachen (anaglyphen) Stereoskopietreibern in stereoskopischem 3D dargestellt zu werden. JEDES. Das ist keine Besonderheit der Engine.

Ich würde es korrekter eher so formulieren, dass bei der neuen Cryengine spezielle optimierungen für den stereoskopischen 3D-Effekt stattgefunden haben, so dass der Effekt besser dargestellt wird. Bei den Konsolenversionen schaut es sicher noch einmal anders aus, da mag die News dann so auch stimmen, im PC-Bereich hingegen ist sogar Lara Croft in stereoskopischem 3D spielbar.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 2. März 2010 - 13:11 #

Alles klar, danke für den Tipp. Ich baue das gleich mal ein.

Porter 05 Spieler - 2981 - 2. März 2010 - 15:52 #

ja tolle engine bla, aber wenn die je wieder Vorhaben ein Spiel auf den Markt zu werfen dann sollte doch der Spielspass die Abwechslung und auch der (Er)Forschungdrang im Vordergrund stehen, mit einer Portion originalität; in einer tollen Grafik darf dass dann gerne alles verpackt sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL