GG-Video: Daddelkisten #5: Sega Megadrive (Genesis)

andere
Bild von Administrator
Administrator 3504 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

8. März 2010 - 10:12 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

In der fünften Folge unserer großen Retroserie Daddelkisten nimmt sich Denis Brown ein zigmillionenfach verkauftes System vor, mit dem Sega Nintendo ernsthafte Konkurrenz machte: Das Sega Megadrive (in USA Genesis genannt) warb mit "16 Bit", 10 Soundkanälen, butterweichem Paralax-Scrolling und anderen Feinheiten -- doch manche der Features erwiesen sich beim genaueren Hinsehen dann doch etwas weniger strahlend (oder klingend...), als es zunächst den Anschein hatte. Dennoch dürfte die Konsole nicht wenige Nintendo-Verantwortlichen Kopfzerbrechen bereitet haben, und sie baute Sonic the Hedgehog zu einem Maskottchen aus, das fast an große Namen wie Mario herankam (und kommt).

Viel Spaß beim Anschauen!

Die bisherige Daddelkisten-Folgen:

Unser Dank gilt Winnie Forster von gameplan.de für die Unterstützung bei diesem Daddelkisten-Video.


Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit