Steigen bald die Grafikkarten-Preise?

Bild von vadi
vadi 3746 EXP - 15 Kenner,R8,S3,C8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

1. März 2010 - 10:58 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Ausbeute an verwertbaren Chips im modernen 40nm-Fertigungsverfahren der größten unabhängigen Chipfabrik der Welt, TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company), soll trotz sinkender Fehlerzahlen immer noch zu gering sein. In diesem Produktionsverfahren lassen bei TSMC nVidia die GPUs der Geforce300-Reihe und ATI die HD5000-Serie fertigen.
Laut TSMC dürfte sich an den geringen Produktionsmengen auch vor Mai wenig ändern. Durch die Kombination von immer teurer werdenden Grafikchips und Grafikspeicher könnten Preise der Grafikkarten bald stark ansteigen. Wie DigiTimes meldet, sollen Asus, MSI, Gigabyte und Tul bereits Preisanhebungen von 5 bis 10 Prozent planen. Ob sich das dann auf die Endkundenpreise auswirken würde, ist unklar.

melone 06 Bewerter - 1512 - 1. März 2010 - 11:06 #

Hey, pssst! Ich hätte da ein paar Gasmasken, Schutzdecken und Vitaminpräparate abzugeben - es stehen stürmische Zeiten bevor.

mik 12 Trollwächter - 993 - 1. März 2010 - 11:48 #

Wie passt das in diese News????

@Topic: CPU Preise sind so billig wie nie, aber Grafikkarten Preise sind im steigen.
Liegt wahrscheinlich daran, dass die CPU bei Spielern nicht mehr die wichtigste Komponente (d.h. Leistung haben muss) im System ist sondern die Grafikkarte.

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 1. März 2010 - 11:50 #

Gasmaske, Decke und Vitamine schützen uns vor melone's "Sturm"!
Man gut, ich habe gestern eine neue Grafikkarte gekauft.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35895 - 1. März 2010 - 11:55 #

Ich auch. :D
Also kann's mir egal sein. Allerdings war die eh von keiner der genannten Firmen.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. März 2010 - 12:01 #

Großer Komplott von Ati um alle zum Kauf zu bewegen die grad auf die Fermi warten :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 1. März 2010 - 13:05 #

Naja, die Preise für 40nm-basierte Grafikkarten SIND bereits sehr hoch und es ist unwahrscheinlich, dass die weiter steigen. Fermi-Grafikkarten werden wohl eh nicht preiswert (wer sich den Stromverbrauch leisten kann zahlt auch 500-600 Euro für eine Grafikkarte, hauptsache der Hersteller ist der Richtige, gell ;)). Bei 55nm-Grafikkarten gibt es keine Knappheiten (von denen, die nVidia z.b. selbst herbeigeführt hat einmal abgesehen), daher auch hier keine steigenden Preise. Sinnfrei also alles.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3253 - 1. März 2010 - 16:20 #

Aktuelle Grafikkarten waren ja noch nie sonderlich Preiswert, oder???

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 1. März 2010 - 16:53 #

Och, eine aktuelle HD5450 bekommst du für 45 Euro ;) .. Aktuelle Topgrafikkarten waren noch nie preiswert, das stimmt. 1200 DM für eine Geforce2ultramegadeluxe waren auch schon teuer genug, mal sehen, was der Herr Fermi so bringt.

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 1. März 2010 - 19:27 #

Komisch, da sollte man doch meinen, dass ddas doch behoben werden könnte durch ein zusätzliches Werk, aber wahrscheinlich haben ATI und Nvidea da auch gar nicht so viel gegen, so lange bei beiden die Preise hoch bleibe.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 1. März 2010 - 19:33 #

Wenn die Ausbeute schlechter ist, verdienen ATI und nVidia auch weniger an den Chips, denen würde eine bessere Ausbeute also sehr wohl gelegen kommen. Und "mal schnell" ein neues Werk? Das dauert dann doch etwas länger ;) .

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7572 - 1. März 2010 - 21:08 #

TSMC rüstet bereits ein weiteres Werk um, aber das geht nicht so schnell. Ich hoffe auf den Tag, an dem endlich GF die Produktion von ATI-Grakas übernimmt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 1. März 2010 - 22:01 #

Nächste Generation, immerhin. Ist ja nicht mehr lange hin.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit