Opera 10.50: Schnellster Browser der Welt?

Bild von vadi
vadi 3746 EXP - 15 Kenner,R8,S3,C8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

2. März 2010 - 22:55 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Opera-Browser bringt in seiner Version 10.50 viele Neuerungen; die aktuelle Fassung steht seit kurzem zum Download bereit (siehe 1. Quelle unten). Zu den neuen Features gehört HTML5-Video, das einfaches Hin- und Herspringen in Videos erlaubt. Für mehr Geschwindigkeit sorgen die neuen JavaScript-Engine Carakan und die Rendering-Engine Presto 2.5. Grafiken werden dadurch viel schneller angezeigt. Ogg-Formate (Ogg ist ein Container-Dateiformat für Multimedia-Dateien) unterstützt der Browser nun generell. Dazu wurde auch die Software GStreamer implementiert. Vorerst gibt es den Browser nur für Windows, jedoch wird es nicht lange dauern bis Opera auch mit den anderen Betriebssystemen kompatibel ist. Nach Ansicht mehrerer Fachmagazine ist Opera 10.50 der zurzeit schnellste Browser der Welt -- allerdings hängen solche Aussagen immer stark davon ab, mit welchen Plugins und auf welchen Websites man testet. Der Anschaulichkeit zu liebe haben wir an dieser Stelle noch ein Video zur neusten Opera-Version eingebettet.

Video:

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 2. März 2010 - 23:09 #

Die 10.50 ist wirklich rasant geworden. Auch und gerade auf schwächerer Hardware. Bei langsamen Internetverbindungen war Opera ja dank dem Turbomodus eh schon seit einiger Zeit ungeschlagen.

Entreri (unregistriert) 2. März 2010 - 23:15 #

Opera ist jetzt schon seit einiger Zeit der Browser meiner Wahl.
Deren Team hat sich die letzten 3 Tage ziemlich ins Zeug gelegt ... von Sonntag auf Heute 5 RCs und heute dann die Final .... UND sie ist gut geworden ^^.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 2. März 2010 - 23:20 #

Wie schneidet denn Opera im Vergleich zu Firefox ab (von den Funktionen, der Schnelligkeit etc.), denn zur Zeit verwende ich noch den Fuchs, aber wenn Opera wirklich besser sein sollte, würde ich einen Umstieg in Betracht ziehen.

Entreri (unregistriert) 2. März 2010 - 23:24 #

Soweit ich weiß, war der Fuchs nie schneller/stabiler als Opera.
Durch die fehlende Schnittstelle für Plugins biste natürlich auf das angewiesen, was Opera dir von Haus aus liefert, aber das ist eigentlich schon einiges (einfach mal auf opera.com nachlesen).

Anfangs habe ich nach dem Umstieg ein paar Plugins schmerzlich vermisst (z.B. Adblock), aber mittlerweile würde ich nicht wieder auf Firefox umsteigen wollen.

voDo_O 09 Triple-Talent - 321 - 2. März 2010 - 23:25 #

benutze opera seit ...öhm opera 6 oder so, und war damit bis jetzt immer vollkommen zufrieden.
ich finde es hat alles was ein normal user brauch !
wenn einfach testn, wenn nicht gefällt löschen :D !

Entreri (unregistriert) 2. März 2010 - 23:35 #

Wobei man ihn schon was länger testen muss ... als Umsteiger isses sicher eine ziemliche Umgewöhnung. Bis ich endgültig bei Opera hängen geblieben bin, bin ich sicher 3-4 mal wieder zurück zum Fuchs gewechselt. :D

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 3. März 2010 - 11:57 #

Eines der besten Argumente für Opera ist meiner Ansicht nach immer noch, dass es gleichzeitig ein absolut erstklassiges E-Mail-Programm ist.
Opera war mein allererster Browser und als ich das erste mal Firefox ausprobierte, habe ich verzweifelt nach der E-Mail-Funktion gesucht, bis mich jemand leise hüstelnd darauf hinwies, dass man dafür ein eigenes Programm verwenden müsse... ;-)

Ach ja, die Schriftdarstellung in Opera ist nebenbei um Längen angenehmer, als die von Firefox.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 3. März 2010 - 11:59 #

Sollte ich am Ende doch mal Opera ausprobieren? Bin ja eigentlich überzeugter Benutzer des feurigen Fuchses, aber vllt. lohnt sich ein Umstieg ja doch... Hmm, mal ausprobieren, kostet ja zum Glück nix ;-)

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 3. März 2010 - 12:33 #

Auf meiner Windows-Kiste nutze ich Opera schon seit langem. Kann ihn nur empfehlen.

Entreri (unregistriert) 3. März 2010 - 14:33 #

Das könnte vielleicht mit in die News, Videos sind immer toll: http://www.youtube.com/watch?v=H_mU7lkE-sA&hd=1

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 3. März 2010 - 22:10 #

danke für den hinweis, habe es gerade implementiert ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rechen