Metro 2033: Demo vor Release ausgeschlossen

PC 360
Bild von syL
syL 1629 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

27. Februar 2010 - 1:15 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro 2033 ab 6,50 € bei Amazon.de kaufen.

Knallharte Action und düstere Endzeitstimmung -- das beschreibt den heiss erwarteten First-Person-Shooter Metro 2033 ziemlich gut. Kein Wunder also, dass sich in den vergangenen Tagen die Fragen zu einer Demo vor Release häuften. Wie der Entwickler 4A Games allerdings heute per Twitter bekannt gegeben hat, wird es definitiv keine Demo vor Release von Metro 2033 geben:

Es gibt viele Fragen über die Metro 2033-Demo -- es wird keine Demo vor Release geben, wir haben einfach nicht genug Zeit.

Auf die Frage, ob denn überhaupt eine Demo-Version in Planung ist, antworten die Entwickler ebenfalls per Tweet sehr ausweichend:

Natürlich würden wir gerne [eine Demo veröffentlichen], wir können zum jetzigen Zeitpunkt aber nichts versprechen.

Metro 2033 wird ab dem 16. März 2010 für PC und Xbox 360 im Handel erhältlich sein. Wer davor mehr vom stimmungsvollen Shooter erfahren möchte, sollte sich unser kürzlich veröffentlichtes Angestestet zum Spiel näher anschauen.

GrayFox 11 Forenversteher - 648 - 28. Februar 2010 - 15:37 #

Ohne Demo kein Kauf.

ChrisnotR (unregistriert) 28. Februar 2010 - 16:47 #

Jop, ne Demo ist Pflicht. Auf die Hypewertungen in Magazinen lass ich mich nichtmehr ein. Und außerdem müssen die Entwickler mir erstmal beweisen dass das Game anständig programmiert/ optimiert ist und auch ohne Geforce 400 Hardware und 8 Gig Ram läuft (siehe offizielle Systemvoraussetzungen).

Und dafür muss auch eine Mega-Grafik geboten werden um diese Anforderungen zu rechtfertigen. Bei Stalker 1/CS zB. war die technische Seite unter aller Sau! Und spielerisch (im SP)will ich schon etwas mehr als Moorhuhn Warfare 2...

Lokke 11 Forenversteher - 552 - 1. März 2010 - 9:04 #

Dann die Wertung auf GamersGlobal abwarten!

Und die Optimale Systemanforderungen beziehen sich meiner Kenntniss nach auf 3D Vision!

Ich werds eh kaufen, da ich ein riesen Fan des Romans bin.

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 1. März 2010 - 11:25 #

Der Oman ist wirklich sehr zu empfehlen (sogar "Metro 2034" kann man lesen, obwohl der Vorgänger besser ist). Das Game scheint die Stimmung ja relativ gut einzufangen. Eine Demo würde mir auch Spaß machen, dennoch glaube ich nicht wirklich dran. Kann mich nicht entsinne, wann zuletztt eine Demo rauskam, die mich interessiert hätte...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ganga