MAG: Patch v1.03 verfügbar

PS3
Bild von Tr1nity
Tr1nity 73393 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

26. Februar 2010 - 14:37
MAG ab 10,88 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Zipper Interactive gab bekannt, dass ab sofort für den Multiplayer-Shooter MAG ein neues und umfangreiches Update zur Verfügung steht. In der Patch-Version v1.03 des für die PlayStation 3 exklusiv erschienenen Action-Titels werden einige Änderungen in den Bereichen Gameplay, Grafik, Waffen und Technik vorgenommen. Nachfolgend die Aktualisierungen im Einzelnen:

Gameplay:

  • Die Einstellungen verschiedener Waffen aller Arten wurden überarbeitet (siehe Abschnitt “Waffen” weiter unten).
  • Geschwindigkeit des Waffen- und Ausrüstungswechsels wurde um rund 500 Millisekunden verbessert.
  • Der Fehler auf der S.V.E.R.-Übernahme-Karte “ARALKUM-MECHANIK” und der Herrschaft-Karte “Absheron-Raffinerie”, der den Spielern erlaubte, auf Türen oder Toren platzierte Sprengladung zu entschärfen, wurde beseitigt.
  • Für den piependen Detonations-Timer wurde ein Signalton-Soundeffekt eingefügt, der die Spieler davor warnt, dass der Sprengsatz nicht länger entschärft werden kann, und es Zeit ist, das Gebiet zu räumen.
  • “Verbesserte mittlere Panzerung” hat jetzt die gleichen Geschwindigkeitseigenschaften wie mittlere Panzerung und einen Verteidigungswert, der größer ist als der mittlerer, aber niedriger als der schwerer Panzerung.
  • Die Kameraorientierung wiederbelebter Spieler wurde verbessert, sodass sie der letzten Kameraposition während der Verletzung entspricht, statt wieder auf die Kameraposition vor der Verletzung zurückzuschwenken.
  • Spieler verlieren nicht länger Erfahrungspunkte, wenn ein Spieler von der Explosion eines durch sie gelegten Sprengsatzes getötet wird.
  • Erforderliche Spezialisierungspunkte in der Kaserne wurden von 3.000, 5.000, 10.000, 17.000, 26.000 und mehr zu 1.000, 2.000, 3.000 und mehr geändert.
  • Der Schaden, der erforderlich ist, einen kampfunfähigen Gegner zu töten, wurde reduziert.
  • Alle abgefeuerten Projektile (Panzerfaust, Geschützrakete) sind nun zielgenauer.
  • Minen, die nicht ausgelöst wurden, werden nicht entfernt, wenn der tote Spieler, der sie gelegt hat, wieder einsteigt, es sei denn, dieser Spieler verändert seine Ausrüstung. (Anmerkung: Die maximale Anzahl der Minen, die gelegt werden können, kann die Zahl der Minen, mit denen man ins Spiel einsteigt, nicht überschreiten.)
  • Der Fehler, der völlig wiederbelebte Spieler mit mehr als 100 Trefferpunkten davon abhielt, ihre volle Trefferpunktzahl zu erreichen, wurde entfernt.
  • Der Fehler, der unnötigen Schaden bei Spielern anrichtete, wenn sie befreundete oder feindliche Fahrzeuge berührten, wurde entfernt.
  • Spieler verlieren nicht länger Anführerpunkte, wenn sie sich für den Veteranen-Modus qualifizieren.

Grafik:

  • Der Fehler, der die Rückstoß-Animation vorzeitig beendete, wenn der Spieler seine Waffe über einen langen Zeitraum abfeuerte, wurde entfernt.
  • Die Explosionszeit für Rauch- und Giftgas-Granaten wurde verändert, damit sie nicht in der Luft explodieren und ungewollte Probleme bei visuellen Effekten hervorrufen.
  • Realistischere Verzerrungseffekte für Glaskuppeln wurden hinzugefügt.

Waffen:

  • Leichte und mittlere Maschinengewehre, die “aus der Hüfte” abgefeuert werden, haben einen größeren Rückstoß und sind weniger genau, wenn man sich bewegt.
  • Die Waffen für alle drei Fraktionen wurden besser abgestimmt.
  • Alle Waffen mit kurzer Reichweite (Pistolen, PVWs, Schrotflinten, MPs) wurden modifiziert, sodass sie auf große Distanz weniger effektiv sind.
  • Kampfgewehre sind nun effektiver.
  • Der Präzisionsbonus für offene Visiere und Reflexvisiere wurde verändert, damit Spieler Waffen als Scharfschützengewehre verwenden, die dafür nicht gedacht sind.
  • Der Schadenswert für alle Raketen wurde erhöht, um sie effektiver zu machen. (Ausnahme: Drei Raketen können nun eine verteidigende Geschützstellung zerstören.)
  • Schüsse durch dünnes Material (Zäune, Zelte usw.) sind nun beständiger.
  • Die Fächerwirkung bei Schrotflinten wurde erhöht.
  • Die Animationen für Raketenwerfer wurden verbessert.

Technik:

  • Die meisten Fehler, bei denen Spieler in einer “Wiedereinstiegs-Schleife” gefangen wurden, die die Wiedereinstiegs-Schlange neu startete, wenn der Countdown 0 erreicht hatte, wurden beseitigt.
  • Mehrere Fehler wurden beseitigt, um das “Einfrieren” während des Spiels unwahrscheinlicher zu machen.
  • Die Stabilität auf Client-Seite wurde verbessert.

Der Download des Updates steht bereit, indem ihr euch bei MAG anmeldet und umfaßt 41 MB (Third-Party-Patching-System) bzw. 49 MB (Download-Service).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Taktik-Action
ab 16 freigegeben
16
Zipper Interactive
Sony Computer Entertainment
27.01.2010
8.0
7.9
PS3
Amazon (€): 10,88 (PS3)