Dragon Age: Awakening - Neue Infos zur Erweiterung

PC 360 PS3
Bild von Llane
Llane 257 EXP - 09 Triple-Talent,R1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

26. Februar 2010 - 21:45 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Origins: Awakening ab 3,59 € bei Amazon.de kaufen.

Nach dem eher umstrittenen DLC Return to Ostagar soll es ab 16. März wieder richtig ernst werden rund um die grauen Wächter. Dragon Age Origins - Awakening, die erste (und wohl auch einzige) Erweiterung zum Rollenspiel-Hit Dragon Age: Origins, kommt offiziell in die Läden. Die Previews sind mehr als vielversprechend: aufpolierte Grafik, 60 neue Spezialisierungsmöglichkeiten für Klassen, 500 neue Gegenstände, zusätzliche Gefährten und eine Story direkt aus den Federn des Originalteams.

Ihr beginnt das Spiel mit einem importierten Charakter aus DA:O oder startet als ein Grauer Wächter aus dem Nachbarland Orlais. Auf der offiziellen Seite zur Erweiterung gibt es Videos zu drei neuen Gefährten, Screenshots zu den neuen Gebieten und einiges mehr. Dragon Age 2 könnte laut EAs Quartalsvorschau übrigens schon Anfang nächsten Jahres in die Läden kommen. Das Ende der Erweiterung soll bereits einen Hinweis darauf geben, wie die Geschichte in Teil 2 fortgeführt wird.

Nano 07 Dual-Talent - 107 - 26. Februar 2010 - 12:19 #

Werden die Romanzen und Entscheidungen auch weitergeführt (z.b. mit Morgana) weiß das einer ?
Nach ME 1 und 2 bin ich in der Sache sehr verwöhnt... :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 26. Februar 2010 - 12:37 #

nein es wird keine romanze weitergeführt und es gibt auch keine neue Romanzen!
auch steht bisher offen inwiefern entscheidungen wirklich übernommen werden, grade zb bei oghren (der ein Partymitglied ist) denn theoretisch gibts im hauptspiel eine entscheidung wo er als Char im Addon nicht in frage kommt!

Übrigens heißt die gute Morrigan ned Morgana :-P

Nano 07 Dual-Talent - 107 - 26. Februar 2010 - 12:56 #

Ach ja, Morrigan...zu Dumm wie schnell man die Namen von virtuellen Liebschaften vergisst *lach*

Na ja, somit ist das Addon deutlich uninteressanter geworden. Ich hoffe, DragonAge 2 macht es besser und führt die Geschichte komplett weiter, schließlich hat ME2 die Messlatte sehr hoch gesetzt (Story, Romanzen, Entscheidungen usw.)

Alric 10 Kommunikator - 445 - 26. Februar 2010 - 17:26 #

Echt, hab ich nichts von mitbekommen, seltsam (von der hohen Messlatte). Aber gut, gegen einem Dragon Age aus den 90ern sieht wohl alles gut aus.

Nano 07 Dual-Talent - 107 - 26. Februar 2010 - 18:37 #

Ich rede hier über den kommenden Nachfolger und nich über die Qualität von DA1. Ich habe ME2 lediglich genannt, weil es viele Entscheidungsmöglichkeiten und Storyentwicklungen (deshalb Messlatte) aus dem Vorgänger (Mess Effect 1) übernommen hat und somit vorbildlich ist.
Aber gut, du sieht das halt anders.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 26. Februar 2010 - 19:30 #

Herzlichen Glühstrumpf, du bist gerade auf unseren GG-Troll Alric reingefallen. Der sagt das nur, um allen zu zeigen, wie schlecht doch alle anderen Spiele im Gegensatz zu Uncharted 2 und Heavy Rain sind. Einfach ignorieren, jedes Gegenreden bringt nichts, da er einen Kommentar abgibt und auf Antworten keinerlei Reaktion zeigt.

Im Übrigen stimme ich dir zu, dass ME2 da eine hohe Messlatte gelegt hat. So wie wahrscheinlich die meisten.

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 26. Februar 2010 - 12:39 #

Also laut des FAQ wird's in Awakening keine Romanzen geben. Wäre auch irgendwie unfair, da manche Begleiter wohl gar nicht im Addon auftauchen.

@Llane: Das was du da (denke ich mal) von Destructoid mit den 60(!) neuen Spezialisierungen übernommen hast, wird Quatsch bzw. ein Schreibefehler sein. Im Hauptspiel gab's 12 (4 pro Klasse) und für Awakening sind MWn bisher 6 neue Spezialisierungen angekündigt.

AnTeevY 06 Bewerter - 58 - 26. Februar 2010 - 13:12 #

Ich glaube, damit sollen die Talente/Zauber gemeint sein. Wobei selbst das noch ziemlich viel klingt, denn so viele gibts ja grade mal im Hauptspiel.

Llane 09 Triple-Talent - 257 - 26. Februar 2010 - 17:06 #

Unglücklich ausgedrückt. Soweit ich weiß soll es pro Klasse zwei neue Klassenspezialisierungen geben. Die sechzig (du hast recht, hab ich ganz frech einfach von Destructoid abgeschrieben) bezieht sich auf die Anzahl der Talente der Klassenspezifikationen.

Lauter komplizierte Worte. Oje.

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2010 - 13:00 #

Immer diese Romanzenschmonanzen. Sollen lieber mal gescheite Quests schreiben.

Takura 06 Bewerter - 82 - 26. Februar 2010 - 13:10 #

Also wenn EA es schaffen sollte, durch Ihre schnell schnell schnell
Taktik den 2ten Teil von Dragon Age zu versauen, dann rollt denen ne HG durch die Eingangstür ihres Machtzentrums.

Soll natürlich keine drohung sein .....

Entreri (unregistriert) 26. Februar 2010 - 13:21 #

Dragon Age 2 wird ja glaube ich auch das erste Spiel von Bioware, welches den EA-Einfluss in voller "Härte" zu spüren bekommt. DA und ME2 waren ja schon im Endstadium der Entwicklung bei der Übernahme, soweit ich weiß.

Hoffen wir das beste ;).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 26. Februar 2010 - 13:29 #

also ME2 nicht das wurde schon in der EA zeit begonnen ;-)
allerdings geb ich dir recht mit dem zweiten teil sieht man ja jetz schon am addon teilweis hört sich das alles nach schnellschuss an!
grade was die übernahme an entscheidungen angeht!
wenn man die entwicklungsdauer des ersten teils ansieht und nun schon nächstes jahr der zweite teil kommen soll denk ich auch das dies der erste titel sein wird dem EA bisschen druck macht!

Llane 09 Triple-Talent - 257 - 26. Februar 2010 - 17:12 #

Augen zu und durch. ^^

Aber stimme dir völlig zu, bei DA2 wird sich zeigen was man von Bioware in Zukunft erwarten darf oder muss.

Wäre leider nicht das erste Mal das eine tolle Spieleschmiede durch EA den Bach runtergeht.

Fingers crossed. ;)

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2010 - 16:34 #

EA hatte sogar schon vor Jahren durch ihre verdorbene Ausstrahlung Bioware aus der Ferne so verübelt, dass sie Teil 2 der Baldur's Gate-Serie nur ca. ein Jahr nach Teil 1 herausbrachten.

Entreri (unregistriert) 26. Februar 2010 - 13:19 #

Ist Return to Ostagar wirklich so umstritten? Ich habs mir einfach mal geholt, ohne vorher irgendwelche Berichte gelesen zu haben und fand es eigentlich recht nett. War vielleicht etwas teuer für den gebotenen Content, aber ansonsten kann ich nicht behaupten den Kauf bereut zu haben.

Ich kann den Release von Awakening kaum abwarten :).

Porter 05 Spieler - 2981 - 26. Februar 2010 - 13:43 #

es kam einfach keine Stimmung rüber, es wurde nur recycelt was eh schon im Hauptspiel war, und das wurde dann durch grüppchenweise Kämpfe etwas gestreckt...
Irgendwie hätte da mehr "Drama" reingemusst, immerhin ging es da um den König, und um Duncan und um ein schlachfeld auf dem angeblich soviele kämpften starben... es war einfach nur blass

Llane 09 Triple-Talent - 257 - 26. Februar 2010 - 17:10 #

Das Problem mit RtO war, das es ewig lange gespoilert wurde. Die Geschichte des Schlachtfelds war natürlich ein toller Aufhänger, aber kann mich daran erinnern wie Bioware vom Widerspielwert der DLC gesprochen hat. Jeder Character würde anders reagieren? Hoho. Am Ende blieben doch nur Wynne und Alistar übrig. ;)

Und "Morrigan disapproves -10" oder solche Sachen.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 26. Februar 2010 - 18:54 #

Wäre schon geil wenn das alles so klappen würde wie in Mass Efect 2 das man seine Charakter aus dem ersten Teil importieren kann und das sich die Entscheidungen weiterhin auswirken... xD

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 26. Februar 2010 - 20:04 #

+++++++SPOILER++++++

Ich bin leider storybedingt gestorben und kann wohl meinen Char nicht nach DA:A importieren...oder gar nach DA2, falls das möglich sein sollte.
Hätt ich mal lieber um mein Leben gevögelt :D
Aber ich werd DA:O ohnehin nochmal mit nem Human Noble à la "A Song of Ice and Fire" erneut durchspielen ;)

DA:A ist schon bestellt ^^

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 26. Februar 2010 - 20:10 #

+++Spoiler+++
Wenn du mit "storybedingt gestorben" das Ende von Origins meinst (was anderes fiele mir jetzt nicht ein^^), kannst du zumindest in Awakening mit dem Charakter weiterspielen. Im Offiziellen FAQ steht, es werde angenommen, dass dein Char "halt irgendwie überlebt hat".
Finde ich ein wenig inkonsequent von BW, aber scheinbar ist der Tod des Helden ein Thema, das auch für die zu heiß ist (siehe auch Mass Effect 2, wo es wirklich Arbeit erfordert, damit Shepard das Ende nicht überlebt).

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 26. Februar 2010 - 20:28 #

+++Spoiler+++
Irgendwie überlebt nachdem man in Rahmen einer pompösen Beerdigungsfeier in der Grey Wardens Crypt zur letzten Ruhe gebettet wurde? *lol*

Außerdem hab ich den Save auch nicht mehr. Ich war ja tot! :D

Und Shepard kann sterben, nachdem man den Terminator aka Reaper gekillt hatte? WTF? :D
Man hat ja brav aufgerüstet und immer schon die Loyalty Missions gemacht, daß auch ja alle am Leben bleiben :D

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 26. Februar 2010 - 20:33 #

+++Spoiler+++
Wird man echt zu Grabe getragen? O.o
Naja, vielleicht wacht man ja drei Tage später wieder auf und marschiert aus der Gruft (als ob DA:O nicht schon genug Referenzen aufs Christentum hätte XD)

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 26. Februar 2010 - 20:51 #

+++Spoiler+++
Ja, im Abspann. Wenn man Morrigans "Angebot" ausschlägt ergreift ja der Geist der Archdemons von dir Besitz und du stirbst, aber reißt ihn gleichzeitig mit in den Tod. Das ist ja der "Trick" der Grey Warden, ein normaler Mensch würde selbst zum Archdemon werden ;)

Leider muß ich viel zu viel für die Uni machen um DA:O nochmal neu zu starten. Deswegen fang ich dann DA:A als Grey Warden aus Orlais an. Machst sich bestimmt gut bei der Bevölkerung Fereldens :D

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 26. Februar 2010 - 21:40 #

+++++++SPOILER++++++

Aber man ist doch bei der Beerdigung dabei. Bin mal gespannt wie die das erklären wollen. Der Held wird mit Schwarzer Magie wiederbelebt. Oder er darf keine Ruhe finden bis die DunkleBrut endgültig kaputt ist xD

Das wären so meine Klischee Ideen xD

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. Februar 2010 - 18:50 #

Wieso schaut ihr nicht einfach in die offizielle FAQ, die das Problem ja angeht?

http://dragonage.bioware.com/awakening/faq/#q2-3

Dort ist die Haltung ja damit erklärt "wenn der Spieler kein Problem damit hat, seinen eigentlich toten Charakter zu importieren, dann haben wir damit auch keins". Was für mich total in Ordnung ist, denn es lässt einfach komplett dem individuellen Spieler die Wahl. Wenn jemand nicht möchte, dass der tote Warden in der Expansion ein neues Dasein findet, importiert er ihn nicht. Will aber jemand seinen hart erspielten Spielstand nicht aufgeben, muss er das auch nicht.

Mit Mass Effect 2 würde ich das unterdessen nicht vergleichen, denn anders als bei DAO hat man dort echt den Schwerpunkt darauf gelegt, dass es darum geht die letzte Mission nicht automatisch zu überleben, sondern das es entsprechendes Spielerverhalten erfordert. Das man einen toten Shepard nicht in Mass Effect 3 importieren kann, ist _dort_ glasklar gesagt worden.

Llane 09 Triple-Talent - 257 - 27. Februar 2010 - 4:58 #

*um mein Leben gevögelt*

LOL! Respekt. :)

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2010 - 22:00 #

Laut Bioware wird es weder Romanzen noch DLC content in DA:A geben.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 26. Februar 2010 - 23:51 #

Ich freu mich schon auf das Add-On, auch wenn ich davor noch DA - O durchspielen muss.

Gery73 (unregistriert) 28. Februar 2010 - 19:09 #

Dragon Age war, im Vergleich zu BG2 ein sehr, sehr kurzes u. viel zu lineares Vergnügen. Hoffentlich hat das Add On mind. 50 std. Spielzeit sonst hol ichs mir in nem Jahr für 5 Euro.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 1. März 2010 - 20:56 #

ja im Vergleich zu BG2 aber trotzdem ist es eines der besten Rollenspiele in letzter Zeit ich z.b hab es regelrecht verschlungen so hammer war es.. und die Spielzeit war einfach klasse.. es hat mich sehr sehr lang beschäftigt aber ich hoff hoffe genauso das das Addon ne lange Spielzeit hat

Gery73 (unregistriert) 2. März 2010 - 10:06 #

Ja, es ist ein super Rollenspiel. :)
Für mich sogar ein wahr gewordener Traum. Hätte nie auf einen, zumindest inoffiziellen, BG2 Nachfolger gehofft, der auch noch ein Kampfsystem besitzt, welches über die enorm hohe Komplexität eines Diablo hinausgeht.

Jetzt fehlt mir nur mehr ein Civ 5 mit Panzer General Kampfsystem u. Sky Net KI. :)

Und ein Moo4 welches ein würdiger Nachfolger von Moo 1 u.2 ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit