Sony Corporation: SCE wird zu SNEP

Bild von ChrisL
ChrisL 144910 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

26. Februar 2010 - 21:45 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Zuge von Sonys Umstrukturierung wird es eine Namensänderung geben: Aus der hundertprozentigen Tochtergesellschaft SCE (Sony Computer Entertainment.), die bisher beispielsweise für Entwicklung, Produktion und Verkauf der PlayStation-Konsolen zuständig war, wird ab dem 1. April 2010 SNEP (wahrscheinlich Sony Networked Entertainment Platform). Neben dem Namen werden sich darüber hinaus auch die Geschäftsfelder ändern, denn das neue Unternehmen soll unter anderem Sonys Handyelektronik sowie die PC-Sparte zusammenbringen. Geleitet werden wird SNEP vom jetzigen SCE-CEO Kaz Hirai. Ab Anfang April wird Sony Computer Entertainment dann auschließlich für den Konsolen- und Spielebereich zuständig sein.

Wie die Website VG247 bezugnehmend auf eine Stellungnahme von SCEE berichtet, werden die Änderungen nur Auswirkungen auf Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) haben – Gesellschaften wie SCEE (Sony Computer Entertainment Europe) oder SCEA (Sony Computer Entertainment America) werden davon nicht betroffen sein. Bereits Ende 2008 gab Sony bezüglich des Konzern-Umbaus an, dass insgesamt rund 8.000 Arbeitsplätze wegfallen sowie Investments reduziert werden. Auch aus unprofitablen Geschäftsfeldern wolle man sich zurückziehen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 24. Februar 2010 - 13:18 #

Bei VG247.com steht, dass dies nur für Japan gilt. Die PlayStation-Sparte soll wohl zukünftig (ab 1. April) unter SCE alleine geführt werden.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144910 - 24. Februar 2010 - 13:24 #

Danke für den Hinweis, ist in die News eingefügt.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 24. Februar 2010 - 17:56 #

In der News müsste dann aber doch stehen, daß die Playstation-Sparte weiterhin SCE heißt und die PC- und Handy-Sparte unter dem Namen SNEP zusammengelegt werden. Oder nicht?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)