Warner kauft Rocksteady Studios

Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

26. Februar 2010 - 21:45 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

In einer Pressemitteilung gab Warner Home Entertainment jüngst bekannt, die Mehrheitsrechte an den Rocksteady Studios erworben zu haben. Rocksteady zeichnen für den viel gelobten und gut verkauften Titel Batman: Arkham Asylum verantwortlich und arbeiten zur Zeit an einem Nachfolger. Jamie Walker, Leiter der Rocksteady Studios:

Wir sind stolz unsere Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment zu vertiefen. Einem weltklasse Publisher mit dem wir schon seit Beginn der Entwicklung von Batman: Arkham Asylum gerne zusammen gearbeitet haben.

Nun freut man sich bei Warner darauf, weitere eigene Marken erfolgreich in die Welt der Videospiele zu bringen, etwa die Der-Herr-der-Ringe-Triologie, oder Mortal Kombat. Die Rocksteady Studios wurden 2004 in London gegründet und haben seitdem zwei Titel veröffentlicht: Urban Chaos und Batman: Arkham Asylum.

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 23. Februar 2010 - 11:42 #

Mhhh, wird Warner dann Asylum 2 publishen oder weiterhin Eidos? Wäre so gesehen schon großer Mist für Eidos, wenn denen so ein großer Fisch durch die Lappen geht.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 23. Februar 2010 - 11:56 #

Da Eidos von Square Enix aufgekauft wurde, dürften ein Titel mehr oder weniger kaum Auswirkungen für die haben.

Zur News:
Hoffentlich kommt dann bald mal wieder ein gutes Herr-der-Ringe-Spiel. Würde mich jedenfalls freuen.

Anonymous (unregistriert) 23. Februar 2010 - 12:23 #

Batman Arkham Asylum 2 wird so oder so von Warner published, war schon nach dem Announcement klar.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 23. Februar 2010 - 11:55 #

Bei allem was heilig ist, die sollen ja keinen Scheiß beim zweiten Teil machen!

Und wenn wir schon dabei sind, gebt Ihnen Zeit das Spiel fertig zu stellen!

Beim ersten hat die Entwicklung wieviel Jahre gedauert? 3, 4?

Und der zweite soll jetzt schon in 1 oder 2 Jahren fertig gestellt werden...

Ich bange... hoffe aber gleichzeitig auf das beste!

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 23. Februar 2010 - 12:31 #

Sie haben jetzt halt schon viele Dinge programmiert, die sie für den zweiten Teil erneut verwenden können und nur leicht verändern (z.B. Grafik) und allein deshalb kann die Entwicklung schon schneller von statten gehen. Aber hoffe ebenfalls wie du, dass sie ihnen genug Zeit geben um ein richtig guten Nachfolger rauszubringen.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 23. Februar 2010 - 16:01 #

Bei Splinter Cell 2 und 3 lag auch nur ein Jahr dazwischen, ich tippe mal auf Parallelentwicklung, haben wohl schon mit teil zwei begonnen bevor der erste final war.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 23. Februar 2010 - 18:11 #

Wg. Splinter Cell

Teil 1: UbiSoft Montreal
Teil 2: UbiSoft Shanghai
Teil 3: UbiSoft Montreal
Teil 4 (PC & Xbox360): UbiSoft Shanghai
Teil 4 (PS2, Xbox, GC & Wii): UbiSoft Montreal
Teil 5: UbiSoft Montreal (Zumindest die Singleplayer Kampagne)

Und noch meine zwei Cent zu dem Thema, Teil 1 & 3 + Teil 4 OldGen: Super. Teil 2 & 4 NextGen, gut aber keine Knaller...

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 23. Februar 2010 - 18:40 #

Da sind wir einer Meinung, Double Agent war leider der schwächste teil :-(

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 23. Februar 2010 - 23:35 #

Wie bitte!?
Double Agent war ein grandioser Vertreter der Splinter Cell-Reihe. Jetzt mal ohne Spaß, ihr seid nicht auf den Kopf gefallen, oder?? Gestern, vielleicht? ;-)
Das Spiel bot bis dato (Man darf auf Splinter Cell - Conviction gespannt sein!) die ergreifenste Story, die besten Neuerungen und ein unglaubliches Spielgefühl. Ich begreife manchmal nicht, wie Spiele gesehen, empfunden und verstanden werden. Gerade bei Double Agent kann man nur den Daumen nach oben strecken, das war große Kunst, das war der wichtige Schritt in die vollkommen passende Richtung. :-) Ich bin selbst 2-3 Jahre nach dem Spielen des Titels noch "aufgeklärt", was in dem Teil geschah. Sowas schaffen Videospiele nicht häufig... Double Agent kaufen, zocken, feiern! *Befehlsform ableg*

Grinzerator (unregistriert) 24. Februar 2010 - 2:13 #

Nur mal so aus Interesse: Auf welcher Plattform hast du Double Agent gespielt?

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 24. Februar 2010 - 6:52 #

Da du anscheinend großer Fan von Double Agent bist will Ich das nicht so harsch formulieren:

NEIN

Ich habe Double Agent 3x durch, 1x PC, 1x PS2 und 1x 360. Wenn man die Variante für die alten Konsolen kennt kann man leider nur noch den Kopf über die NextGen Varianten schütteln.

Fehlende CGI-Videosequenzen, komplette Handlungsstränge wurden ( aus welchen Gründen auch immer ) entfernt, fehlende Level etc.. Von der auf den OldGen Fassungen mal ganz allgemein besser erzählten Geschichte...
Deshalb nimm es mir bitte nicht krum wenn Ich nicht so ganz in deinen Kanon einstimme...

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 24. Februar 2010 - 8:16 #

Ganz genau, die PC-Version war eigentlich eine Frechheit. Allein schon der Storybruch durch die fehlenden Level ziemlich am Anfang lassen einen nur noch mitdem Kopf schütteln. Bin wirklich großer Splinter Cell Fan, aber Double Agent (PC) hat mich doch ziemlich enttäuscht.

Am fiesesten fand ich ja manche dieser Nebenmissionen. Plötzlich ploppt eine im Eifer gern übersehene Nachricht auf, dass irgendwo Geiseln sind, die man retten soll. Kurz drauf kommt dann plötzlich "Mission gescheitert", samt saftigem Vertrauensabzug.
Hat mich mehrere Versuche gekostet, die Leute erstmal zu finden und dann auch noch zu retten. Beim ersten Mal hab ich die Mission schlicht nicht gesehen und war ziemlich erschrocken, als mir dann gesagt wurde, dass ich Schuld bin, dass mehrere Leute gestorben sind.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 24. Februar 2010 - 16:48 #

Ich hab nicht gesagt das es ein Schlechtes Spiel ist! Aber im vergleich zu den Genialen Teilen 1 bis 3 ist es leider Schwach (die Game Cube Version war aber noch besser als die 360 Version!)

Grinzerator (unregistriert) 24. Februar 2010 - 2:12 #

Mir hat Teil 2 sehr gut gefallen, sowohl die Story als auch das Setting habe ich als besser empfunden als bei Teil 1, der der bisher schwächste Teil ist, den ich gespielt habe ( Teil 4 habe ich nie gespielt). Das ist aber rückblickend gesehen, zu seiner Zeit war Teil 1 eine Offenbarung. Teil 3 war aber bisher mein Liebling, da waren endlich mal Emotionen drin. Und nie zuvor habe ich ein simples Messer als solch gelungene Innovation wahrgenommen.
Auf den neuen Teil bin ich schon sehr gespannt, ich muss nur vorher noch Teil 4 spielen, kann mich aber nicht entscheiden, ob ich die PC oder PS2-Variante kaufe. Die anderen Teile hatte ich alle auf dem PC gespielt, aber die Last-Gen-Fassung soll ja die Story besser rüberbringen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 24. Februar 2010 - 6:48 #

Wenn du vor der Wahl stehst PC oder PS2, und auf Grafik zugunsten der Story verzichten kannst, würde Ich zur PS2 Version greifen (bedenke aber, es sieht auch nach PS2 aus!).

Die PC-Fassung ist leider Gottes nur ein mittelmäßiger (stellenweise sehr buggy) Port der sehr guten (was die damalige Technik angeht) 360-Fassung.

Wenn man die absolute Wahl hat sollte man zur Variante für die alte Xbox greifen. Sie holt das Maximum aus der Story raus und das mit der besten Technik der OldGen Varianten...

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 24. Februar 2010 - 11:12 #

Also mir gefallen ja alle Splinter Cell Teile sehr gut. Wenn ich Sam Fisher steuere, dann bin ich schon ein glücklicher Mensch.

Was ich mir aber für SC - Conviction wieder wünschen würde sind die vielen Dialoge die man noch in Chaos Theory mit seinen Gegnern führen konnte.

Aber ging's in der News nicht eigentlich um Batman? ;)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 23. Februar 2010 - 12:44 #

Mir wäre es lieber wenn das Spiel wieder von EIDOS vertrieben wird. Da EIDOS für mich immer für gute deutsche Lokalisierungen steht, siehe: DeusEx2, Dark Project 1+2, die Hitman Reihe, die Tomb Raider Reihe, die Commandos Reihe, Kane & Lynch und last but not least natürlich Batman Arkham Asylum.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 23. Februar 2010 - 13:43 #

Naja, aber Warner ist ein Internationaler Film Publisher, der seine Lokalisierungen (auch die Deutschen) sehr professionell durchzieht.
Da sollten wir uns keine Sorgen machen denke ich.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 23. Februar 2010 - 15:41 #

"Nun freut man sich bei Warner darauf, weitere eigene Marken erfolgreich in die Welt der Videospiele zu bringen, [...] oder Mortal Kombat."

Uhm... Mortal Kombat erfolgreich in die Welt der Videospiele zu bringen? Mortal Kombat IST soweit ich weiss ein Videospiel, bei dem erfolglos versucht wurde, es in die Welt des Kinos zu bringen... oder verstehe ich das nur grad falsch?

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 23. Februar 2010 - 16:14 #

Das ist Richtig, aber vll weiß Warner das nicht. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 23. Februar 2010 - 15:52 #

Na, solange Rocksteady jetzt nicht "gezwungen" wird, ein Batman-Spiel nach dem anderen rauszubringen...

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 23. Februar 2010 - 15:58 #

Ich finde, die Figuren in Batman Arkham Asylum sehen so lebensecht und holzschnittartig aus wie Plastikfiguren oder Knetmännchen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 23. Februar 2010 - 16:03 #

Ja, was denn jetzt? Holz, Plastik oder Knete? ;-)

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 23. Februar 2010 - 16:04 #

den "Plastik"-look haben fast alle Spiele mit der Unreal-Engine, zu Batman AA hat es aber Gut gepasst finde ich.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 23. Februar 2010 - 22:20 #

Mit dem Plastiklook magst du ja vielleicht (aber nur vielleicht) Recht haben.
Aber ändert das was an der grandios hohen Qualität des Spiels?

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 24. Februar 2010 - 16:48 #

Nö :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven