TGC: Steigt in den Browserspiele-Markt ein

Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

20. Februar 2010 - 2:21 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Berliner Publisher TGC wird für den Entwickler und Publisher Core Engineering den internationalen Vertrieb von Outer Galaxies und Dogs of the Seas übernehmen. Die Zusammenarbeit bietet den beiden Partnern die Möglichkeit, ein größeres Puplikum anzusprechen und zu expandieren. Bei den beiden Titeln handelt es sich um browserbasierte MMOGs die kostenlos spielbar sind. Outer Galaxies ist ein Actiontitel mit futuristischem Setting und befindet sich noch in der Entwicklung. Dogs of the Seas wurde bereits veröffentlicht und hat sich erfolgreich etabliert. Für den Titel erhielt Core Engineering den deutschen Entwicklerpreis. Wenn ihr Dogs of the Seas spielen wollt, könnt ihr das hier tun. Zudem findet ihr an dieser Stelle ein Gameplay-Video des Spiels.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)