Splinter Cell - Conviction: Story-Trailer erschienen

PC 360
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. Februar 2010 - 20:14 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Splinter Cell Conviction ab 4,69 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft hat heute einen neuen Trailer veröffentlicht, der nun auch in bewegten Bildern deutlich macht, weshalb Sam Fisher wieder aktiv wird und vor allem zu welchen Mitteln er in Splinter Cell - Conviction greift. So werden in dem etwas über zwei Minuten langen Video zahlreiche (brutale) „Verhörmethoden“, Schusswechsel und gewaltige Explosionen gezeigt. Wer ab dem 16. April 2010 lieber ohne allzu viel Vorwissen in die Story des Actionspiels eintauchen möchte, sollte sich das Video besser nicht anschauen, da durch die gezeigten Situationen, Schauplätze oder auch Personen eventuell Spoilergefahr besteht.

Video:

Grinzerator (unregistriert) 18. Februar 2010 - 21:01 #

Ah, das ist interessant. Also ist Conviction quasi das Prequel zu den bisherigen Splinter Cell-Spielen. Denn da war Sams Tochter ja schon erwachsen, hier ist sie ein kleines Mädchen. Deswegen sieht Sam auch so jung aus. Auf einmal passt wieder alles, jetzt wirkt auch die Action logischer, da Sam sich hier ja anscheinend erst die Sporen verdient, um bei Third Echelon einzusteigen.

Olphas 24 Trolljäger - - 46966 - 18. Februar 2010 - 21:11 #

Ich denke, die Szenen mit der kleinen Sarah sind nur ein Rückblick. Ansonsten ist er in Conviction auf der Suche nach Sarahs Mörder. Einige Szenen im Trailer verdeutlichen dass, vor allem Kommentare wie "I used to work here" und ähnliche.
Bin mir immer noch nicht sicher, ob ich auch dieses Mal wieder mit meinem alten Freund Sam losziehe ... vor allem ist die Gewalt da schon nicht ohne, auch wenn sie nicht ohne Kontext ist.

Grinzerator (unregistriert) 18. Februar 2010 - 21:23 #

"I used to work here" sagt gar nichts aus, da "here" ja nicht näher spezifiziert wird. Die Szene mit Sarah sah außerdem aus, als würde seine Tochter entführt werden und da wäre schon eine sehr lange Rückblende fällig, da ja noch erzählt werden müsste, wie er sie zurück bekommt.
Außerdem scheint er Grim hier erst kennenzulernen (die Rothaarige). Und kannten sich beide nicht schon vor Splinter Cell 1? Bin mir da aber jetzt nicht sicher, muss es nochmal irgendwann spielen, funzt nur auf Win 7 net so toll.
Ich hoffe nur, dass hier keine Parallelrealität zur Handlung der bisherigen Splinter Cells geschaffen wird und seine Tochter in dieser Realität schon als Kind stirbt.

Olphas 24 Trolljäger - - 46966 - 18. Februar 2010 - 21:32 #

Aus anderen Quellen ist ja schon lang bekannt, dass Conviction nach Double Agent spielt. Sam hat Third Echelon verlassen (Daher das "I used to work here" und das "I don't do this sort of thing anymore" gegenüber Grim) und sucht die Mörder seiner Tochter. Grim unterstützt ihn dabei, wobei ich jetzt nicht weiß warum und ob sie noch bei Third Echelon ist.

WIe man die Szenen mit der Entführung des kleinen Mädchens reinbastelt .. ich hab keine Ahnung.

Grinzerator (unregistriert) 18. Februar 2010 - 21:42 #

Sam war ja schon vor Third Echelon Spezialagent, also können sich die von dir genannten Zitate auch darauf beziehen. Aber Fakt ist, dass er jünger aussieht und seine Tochter wohl als Kind entführt wird/wurde. Außerdem sagt er etwas vom Tod seiner Tochter, was heißt, dass er glaubt/weiß, dass sie tot ist. Wie das alles zusammenpasst...keine Ahnung, aber es wäre möglich, dass Conviction ein Prequel wird.

Olphas 24 Trolljäger - - 46966 - 18. Februar 2010 - 21:53 #

wäre es ein Prequel, dann wäre das zwar interessant, würde aber gegen alles sprechen, was bisher über die Story bekannt wurde. Im GG-Preview steht ja auch etwas zur Story. Kein Prequel. Mir ist aber wirklich auch nicht klar, wie das alles zusammenpassen soll.
Naja, ich lass mich überraschen. Mal schauen, ob ich dabei bin.

Tamio (unregistriert) 18. Februar 2010 - 21:54 #

Ubi hat ja die Geschichte mittlerweile öfters durcheinander Gemischt so das man alte Aussagen nicht mehr ernst nehmen kann. Was dafür spricht das es ein prequel ist:
-Sam sieht jünger aus weniger graue Haare
-Sein Tochter ist sehr jung da
-"I don't do this sort of thing anymore" kann auch bedeuten das er schon sowas ähnliches (sort of thing) gemacht hat. Bspw. Delta Force, Navy Seals, CIA, NSA...
_

Was natürlich auch möglich wäre das zwei Storylines erzählt werden
1. Die Entführung seiner Tochter vor Echelon. Dabei bringt er den Gangster Boss um und rettet seine Tochter und kommt dann zu Echelon
2. Der Gangster Boss hatte einen Sohn, dieser bringt die Tochter um was dann nach Echelon spielt. Und Sam will Rache nehmen.

Werden die beiden Gemischt spielt man mal Action reich und dann wieder schleichend.

Grinzerator (unregistriert) 18. Februar 2010 - 22:02 #

Sam Fisher is a warfare veteran of the CIA's Special Activities Division (Special Operations Group), U.S. Navy SEALs (SEAL Team 3), and DEVGRU (JSOC).

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Sam_Fisher

Jindujun (unregistriert) 19. Februar 2010 - 10:34 #

Das Spiel ist mit Sicherheit KEIN Prequel. Das würde von Ubisoft auch schon mehrmals gesagt. Sam verlässt Third Echelon und begibt sich alleine auf die Suche nach dem Mörder seiner Tochter. Die Szene in der seine Tocher als Kind entführt wird (obwohl das ja auch nicht ganz klar ist) scheint wohl eine Flashback Mission zu sein. Deswegen auch dieser schwarz-weiße, verschwommene Stil.
Und wie kommt ihr darauf, dass er Grim hier erst kennenlernt?

Tamio 02 Sammler - 4 - 19. Februar 2010 - 14:17 #

Von Ubi wurde auch behauptet SC würde nur eine Trilogie werden. Und das wurde auch mehrfach gesagt...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit