Metro 2033: Inhalt der Special Edition

PC
Bild von Sebastian Conrad
Sebastian Conrad 4740 EXP - 16 Übertalent,R8,S4,A8,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

20. Februar 2010 - 14:31 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro 2033 ab 9,49 € bei Amazon.de kaufen.

Mittlerweile gehört es zum guten Ton, wenn zu Spielen auch eine edle Special Edition mit angeboten wird. Metro 2033 ist da keine Ausnahme und verwöhnt den Käufer mit ein paar netten Gimmicks. Unabhängig von einem Wendecover (wir berichteten), enthält auch die normale Version nicht nur die deutsche Version des Spiels, sondern wahlweise auch die englische und die original russische Sprachausgabe, wobei Untertitel unabhängig auswählbar sind.

Das reicht allerdings noch lange nicht, um eine Special Edition wirklich spezial zu machen. Auch exklusive Bonus-Inhalte sind enthalten. Dazu gehört die Armbanduhr von Hauptcharakter Artjom, die er auch im Spiel trägt. Im Metro 2033 Design versteht sich. Dazu gibt es noch einen Schlüsselanhänger mit Hunters Zeichen und einem original Tunnel-Teddy, welcher im Spiel den Kindern in der Dunkelheit Trost spenden soll. Der Autor Dmitry Glukhovsky - der die Buchvorlage zum Spiel geschrieben hat - spendiert außerdem noch eine unveröffentlichte Kurzgeschichte namentlich Davor und Danach, inklusive Grußwort an die Spieler. Und damit der Käufer nebst allem materiellem Gut auch was fürs Spiel selber hat, liegt der Special Edition ein individueller Download-Code für eine Schwere Automatikschrotflinte mit bei. Größere Schusskapazität und eine unglaubliche Schussfrequenz sprechen da deutliche Worte.

Viel Stoff für alle, die schon mit den Hufen scharen und den Release kaum noch erwarten können. Am 16. März 2010 ist es dann soweit. Metro 2033 sowie die Special-Edition erscheinen in Deutschland Uncut und mit einem 18er-Siegel.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3149 - 18. Februar 2010 - 17:03 #

Hört sich doch ganz gut an! Sind die Preise der einzelnen Editionen schon bekannt?

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 18. Februar 2010 - 17:14 #

Amazon listet die normale Edition für 45,50 €. Zur Special Edition habe ich bisher nix gefunden, bis auf eine Quelle die den Preis der Special Edition in Großbritannien auf 29,99 Pfund beziffert, was ungerechnet 35€ Euro wären. Vorsichtig Schätzen würde ich den DE-Preis auf 55 - 60 €

Anonymous (unregistriert) 18. Februar 2010 - 22:19 #

Laut Amazon sind es für die PC Version ordentliche 60,99€.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23993 - 18. Februar 2010 - 22:59 #

Gibts die Special Edition auch für die Xbox 360?

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 19. Februar 2010 - 11:36 #

Also das hört sich doch schonmal ganz gut an.
Freu mich schon das Spiel auf russisch mit untertiteln zu spielen, wird bestimmt eine noch bessere Atmosphäre.

Ernie76 12 Trollwächter - 966 - 19. Februar 2010 - 11:52 #

Ich finde ja das zusatz inhalte die das spiel beeinflussen in special editions nix zu suche haben. Bonus levels ok, aber andere waffen und sowas, was das spiel dann für kinder reicher eltern einfacher macht, finde ich fehl am platz. Das ist wie bei online games, bei denen man waffen und rüstungen statt sie zu verdienen auch kaufen kann. Da kann man noch so gut in einem Spiel sein, wenn direkt am ersten wochenende ein ( Sorry fürs Klischee) Dickes kind mit 200 euro taschengeld im Monat, die beste ausrüstung hat und alles wegpustet, was versucht, sich normal hochzuarbeiten. Das bringt zwar geld in die kassen der entwickler, aber hat mit Spielspaß nixmehr zu tun. Schade das die Entwickler ( bzw. Publisher ) diese Soziale schere nun auch in internet tragen. Ich wünsche mir lieber Hochwertige Materielle Goodies wie skulpturen und der gleichen. Leider gibts auch hier wieder unterschiede, wie man ja schon im Bluray bereich sieht. Ist dort z.b. die Terminator Kopf Büste oder die Enterprise des neuen startrek, aus metal und super gut verarbeitet, bekommt man in Deustchen landen nur ein hässliches Plastik gebilde, bei dem nichtmal die verabeitung stimmt. Aber meine Meinung ergibt sich sicherleich zu einem großen teil aus meinem alter, denn ich gehöre zur generation Atari 2600 und c64 und ich mag auch lieber kartons als DVD hüllen.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 19. Februar 2010 - 11:54 #

Sehe ich ähnlich. Es gibt ja Beispiele wie z.B. Dragon Age, wo du dir Zusatz-Inhalte über das Flashgame erspiel kannst. Ring, Gürtel und Helm. Allerdings beschränken sich die Werte für den Ring und Gürtel auf Resistenzen, also nichts, was einem jetzt den absoluten Vorteil gegenüber Nicht-Flash-Spielern gibt. Für den Helm bist du einige Stunden mit dem Flashgame beschäftigt, da sehe ich dann schon eine Belohnung drin die irgendwo gerechtfertig ist. Zumal man sich dieses Item selber ja erspielt und nicht erkauft hat.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 19. Februar 2010 - 12:06 #

Wobei es sich ja bei Metro 2033 um ein Solospiel handelt und nichts mit Multiplayer zu tun hat. Also hat das keinen wirklichen Einfluss auf das Spielgefühl der Leute, die nur die normale Version gekauft haben.

Allerdings sehe ich auch das Problem bei anderen Spielen, bei welchen Leute mit mehr Geld für das Spiel einfach sich sozusagen Fortschritt erkaufen können.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 19. Februar 2010 - 12:07 #

Schon. Aber ich stelle wagemutig mal die Behauptung auf, dass jemand mit ner dicken Wumme mit viel Peng Peng ein anderes Spielerlebnis hat als jemand, der mit ner Mimi-Kniffte rumrennt und viel bedachter vorgehen muss.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 19. Februar 2010 - 12:12 #

Naja, aber eine Schrotflinte ist in ihrem Gebrauch schon sehr eingeschränkt. Aber mal sehen wie sich das im Spiel verhält, vorher weiß man garnichts.

Porter 05 Spieler - 2981 - 20. Februar 2010 - 12:37 #

"...enthält auch die normale Version nicht nur die deutsche Version des Spiels, sondern wahlweise auch die englische und die original russische Sprachausgabe, wobei Untertitel unabhängig auswählbar sind."

sowas sollte Standart für jedes Spiel sein, ansonsten massiver Punktabzug!
Ich finde es einfach klasse manche Spiele beim 2. mal auf Englisch oder in seiner "original" Sprache +verständlichem Untertitel spielen zu können vor allem bei RPGs.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit