Metro 2033: Mit DirectX 11 und 3D Vision

Bild von Carsten
Carsten 12132 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

17. Februar 2010 - 21:57 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro 2033 ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Knapp einen Monat dauert es noch, bis Fans von apokalyptischen Geschichten in Metro 2033 mit Artyom durch den Untergrund Moskaus schleichen können. Wie Publisher THQ heute bekannt gab, unterstützt die PC-Version neben DirectX 11 auch Nvidias Techniken 3D Vision und PhysX. Diejenigen unter euch mit entsprechend ausgestatteten Rechenknechten dürfen sich also auf mehr Eyecandy wie verbesserte Tiefenunschärfe und vollständige Charakter-Tesselation freuen. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr euch auf den neuen Screenshots zum Spiel in unserer Galerie anschauen.

Camaro 18 Doppel-Voter - 9839 - 17. Februar 2010 - 20:32 #

http://www.gamersglobal.de/forum/18324/wg-thq-pressemitteilung-thq-und-nvidia-kuendigen-umfassende-dx11-features-und-3d-vision-#comment-92563

Tja... wer war zuerst? ^^

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 17. Februar 2010 - 20:38 #

Oh, gar nicht gesehen. Dann solls Dod ruhig machen, der hat ja da mehr Ahnung davon. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 17. Februar 2010 - 22:00 #

Übrigens hat, vollkommen unbeachtet bislang, ATI auch eine 3D-Technologie in Petto, als Gegenpart zu 3D-Vision. Nur sind die Schlafmützen von ATIs-PR-Abteilung irgendwie noch in Winterdepressionen anstatt wie die grüne Konkurrenz fleissig Promotion zu betreiben. Naja. Bin jedenfalls gespannt, wie sich der 3D-Vision-Support bemerkbar macht. Vielleicht gibts ja komplett in 3D berechnete Anzeigen, die nicht mehr unnatürlich ins Bild springen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 18. Februar 2010 - 14:37 #

Interessant und gut zu wissen (davon hatee ich bis zu diesem Kommentar keine Ahnung^^). Hat das denn auch einen Namen?

ChrisnotR (unregistriert) 18. Februar 2010 - 15:57 #

Was mich bei ATI immer nervt (hab selber Ati-Chips im Rechner/Notebook) ist die schlechte Treiberunterstützung von neuen Spielen. Beispiel RE 5: der Benchmark hatte bei mir unterirdische Werte, ein entsprechenes Treiberupdate kam erst 2 Wochen später. Oder Bad Company 2 (Beta), was im Gegensatz zu mir bei Bekannten ohne Probleme lief und meine Ati Grafik gurkt da mit average 15FPS rum.

Ich hoffe mal dass hier auch spätestens 2Wochen nach Relaease ein neuer Treiber bzw. ein Engine-Patch von Dice kommt.

Und die Fog-Problematik von Cod 2/4 (Hohe FPS-Drops bei Rauchgranaten) und einigen anderen Games ist bis heute nicht gelöst.
Oder gabs mal eine Treiberversion die dass Problem vorübergehend gelöst hat? Ist zwar nicht wirklich schlimm aber teilweise regts mich eben auf.

Es nervt mich halt wenn meine Kumpels mit Nvidia Grafik alles gleich out-of-the-box ohne Probs zocken können und meine Wenigkeit immer der letzte ist ;-). Aber damit muss ich wohl für den geringeren Preis leben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 18. Februar 2010 - 19:46 #

Kommt auch immer auf den Rechner an. Ich habe sowohl im Notebook als auch im Desktop ne ATI und weder mit CoD noch mit Bad Company 2 Probleme. Und da ist auch alles flüssig mit meiner 4850, durchgehend. Verallgemeinern kann man da auch nicht.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 17. Februar 2010 - 22:36 #

ein wort setzt sich durch

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit