GG-Test: Supreme Commander 2 (Update)

PC 360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
8. März 2010 - 10:12 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Supreme Commander 2 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Update: Das Testvideo ist nun online.

Supreme Commander
bereicherte das Echtzeitstrategie-Genre im Jahr 2007 um großangelegte Massenschlachten auf riesigen Maps -- allein der Maßstab der teils über halbe Planeten hinweg ausgefochtenen Schlachten war beeindruckend. Gleichzeitig stimmte auch der taktische Anspruch, denn wer seine Hundertschaften ohne nachzudenken in Richtung gegnerische Basis schickte, hatte meist keine Chance. Gleichzeitig krankte das Spiel von Gas Powered Games an einer Alibi-Story und einer unpersönlichem Grundstimmung -- und war nicht dazu geeignet, Einsteiger ins Wunderland der Echtzeit-Schlachten zu entführen.

Heute ist endlich der Nachfolger Supreme Commander 2 erschienen, der sowohl die Stärken des Vorgängers übernehmen als auch die Schwächen ausbessern will. Obendrauf gibt's einige Neuerungen, teils vom firmeneigenen Demigod abgeleitet. Ob das Spiel wieder nur ein Kleinod für Hardcore-Strategen geworden ist, oder ob diesmal auch Einsteiger bedenkenlos zugreifen dürfen, erfahrt ihr in unserem Test.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
7
Gas Powered Games
Square Enix
05.03.2010
Link
8.0
7.8
PC360
Amazon (€): 9,99 (360), 79,99 (PC)
Gamesrocket (€): 10.49 (Download) 9.44 (GG-Premium)