Veteranen-Podcast #15

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324146 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

20. Februar 2010 - 14:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Herren Forster, Schneider, Locker, Lenhardt und Langer haben wieder zugeschlagen: mit dem 15. Veteranen-Podcast. Die Fünf beschließen in dieser Folge mit universellem Gültigkeitsanspruch, dass das iPad keine erfolgreiche Spieleplattform werden kann, und teilen auch sonst ganz ohne Selbstvertrauen der staunenden Weltöffentlichkeit ihre Überzeugungen mit. Neben der Powerplay 2/1990 haben wir auch in GameStar 2/2000 geblättert und stellen fest: In beiden Heften -- und mit Star Trek Online ja auch in der Jetztzeit -- gibt es ein großes Star-Trek-Thema. Haben wir da vielleicht eine kosmische Regelmäßigkeit aufgedeckt: Star Trek muss alle 10 Jahre in eine Februar-Ausgabe?

Das eigentliche Highlight des 15. Veteranen-Podcasts aber ist Heinrichs gesangliche Interpretation der kanadischen Nationalhymne (er lebt in Vancouver). Geschnitten hat den Podcast, wie immer, Anatol Locker.

Viel Spaß beim Anhören!

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Camaro 18 Doppel-Voter - 9797 - 16. Februar 2010 - 22:51 #

Ah... noch rechtzeitig vor dem zu Bett gehen. ^^

Jetzt schnell runterladen und beim Einschlafen mit dem MP3-Player anhören. :-)

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 16. Februar 2010 - 23:19 #

yeeeah. Irgendwie scheint das jeder zu machen :D

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 17. Februar 2010 - 2:22 #

*auch einreih*

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 16. Februar 2010 - 23:24 #

Hm, iTunes hat noch nicht den Podcast akualisiert vorhin :( Naja, dann halt so laden :D

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 17. Februar 2010 - 6:44 #

Hmm. Bei mir schon. Hab' mir das Ding gleich nach Ankündigung auf Heinrich's Blog über iTunes runtergeladen ...

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 16. Februar 2010 - 23:49 #

Fantastisch! Damit ist der Tag wirklich gerettet :-)

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 17. Februar 2010 - 0:58 #

Ich habe bei dem Witz von [weiß nicht mehr] gelacht :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 17. Februar 2010 - 1:49 #

Best Veteranen-Podcast ever!

Sensei 10 Kommunikator - 358 - 17. Februar 2010 - 5:09 #

Thema iPad:

IMO wird besteht die Chance dass das iPad als Quasi-Standard für die Silverager (und andere eher Technophobe Menschen) werden. Es gibt halt sehr viele Menschen die Usibility (es sollte schlicht funktionieren- egal wie) höher schätzen als besondere Technische Fähigkeiten oder ein offenes, anpassbares system zu haben. Und das Pad wird wohl eher in der Wohnung hin und her getragen werden (Weiteres Anwendungsgebiet: steuerung der) als von einem Meeting zum anderen.

Aber schon lustig was die x-te Aufwärmung eines alten Prinzips für ganz neue Diskusionen sorgen. So wird z.b das Ende des alten 2-Weg-Internets verkündet...

http://blog.zdf.de/3sat.neues/2010/02/das-ipad-keine-spieleplattform.html
http://blog.zdf.de/3sat.neues/2010/02/das-ipad-verwaltungsreform-der.html
http://www.macwelt.de/artikel/_News/369945/ipad_steuert_bald_rollo_licht_heizung_ueberwachungskamera_musikanlage_und_mehr/1

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 17. Februar 2010 - 8:38 #

wahhh! wieso muß ich gleich los?!! will podcast hören! jetzt! :D

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 17. Februar 2010 - 12:12 #

Sehr schöner Veteranen Podcast :)

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 17. Februar 2010 - 12:22 #

Hmm, was soll ich jetzt zuerst machen? Heinrichs Kolumne lesen? Die Stunde der Kritiker gucken? Podcast hören?

Ist das nicht schön, die Wahl zu haben?^^

Anym 16 Übertalent - 4962 - 17. Februar 2010 - 14:44 #

Naja, die iPad-Diskussion am Anfang hat mich jetzt nicht besonders interessiert, danach war's aber wieder ein sehr schöner Podcast. Freue mich schon auf den nächsten!

Hatte Boris nicht vesprochen, für diesen Podcast Darksiders zu spielen? Hätte mich wirklich interessiert.

Hab mich auch gefreut, dass Jörg diesmal ganz auf aufdringliche Schleichwerbung verzichtet hat. :-)

Aber die 82 für Planescape: Torment tun mir, insbesondere in Relation zu der 92 für Ultima IX: Ascension, schon noch mal so richtig weh.

Und hat Wild Bild selber nicht den guten alten Sid Meier einst auf Kopierparty kennengelernt? Glaube mich da an sowas aus einem anderen Interview erinnern zu können.

Auch müsst ihr vielleicht nicht unbedingt so tun, als ob ihr dem durchschnittlichen Podcast-Hörer erklären müsstet was MicroProse oder der kalte Krieg waren.

asurmen 14 Komm-Experte - 2083 - 17. Februar 2010 - 15:24 #

Wie immer sehr netter Podcast!

hidden 16 Übertalent - 5218 - 17. Februar 2010 - 15:42 #

Sehr schöner Veteranen Podcast!

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 17. Februar 2010 - 16:40 #

Gestern hab ich erst gedacht "Mensch, jetzt müsst mal ein neuer Veteranen Podcast kommen!" Super! Gleich mal anhören!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 17. Februar 2010 - 16:50 #

Super Folge mal wieder!
Hat mir eine Stunde meines Arbeitstages versüßt ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 17. Februar 2010 - 17:42 #

L&L-Bioshock 2, Podcast und Lenhardts Nachtwache. Ja, ist denn heute schon Weihnachten?

Deadly Engineer (unregistriert) 17. Februar 2010 - 18:13 #

Wie immer ein toller Podcast, aber bei einem mußte ich extrem schmunzeln und euch sagen daß Ihr euch lieber in den Spiele-Noobs-Podcast umbenennen müßt. ;-)

Ich glaube es war Anatol der sich beklagt daß er bei Mass Effect 2 meist nicht kapiert wie die Gut/Böse Optionen in den Dialogen funktionieren. Ich erkläre euch jetzt mal das Spiel :-D

Das ist nämlich ganz simpel: Die Optionen Oben rechts sind immer die guten, die unten rechts immer die schlechten, außer man ist beim genauer Nachfragen. Links ist immer nachfragen oder genauer nachhaken, das ist immer neutral AUSSER die Optionen sind blau (gut) oder ro (böse) unterlegt. In der Mitte rechts ist immer die neutrale Option.

Ganz einfach! (Hatte ich nach ein paar Minuten raus zumal das in ME1 und in DAO und in den anderen neueren Bioware Spielen seit Kotor schon immer so war.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 17. Februar 2010 - 19:24 #

Ich glaub' Anatol hat sich jetzt nicht speziell über unklare Gut/Böse-Dialogoptionen in Mass Effect 2 beschwert, sondern wollte das Problem generell ansprechen. Mass Effect 2 kam halt als Beispiel nur deshalb auf, weil's grad vorher besprochen wurde. Zumindest habe ich das so rausgehört.

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 17. Februar 2010 - 18:19 #

habs mir grad angehört! Finds wie immer super!

Herms 10 Kommunikator - 456 - 17. Februar 2010 - 19:55 #

Dürfte Boris das iPad überhaupt loben oder ist das ein Kündigungsgrund?
Ich brauch das haptische, eine Tastatur? Wirklich? Apple stellt zuletzt einfach Geräte für "endlich mal Technik die funktioniert"-Nutzer her. In dieser Nutzergruppe interessiert es keinen ob da Apple, Linux, BSD, Unix oder MickySoft draufsteht. Hauptsache man kann einfach, intuitiv und verzögerungsfrei E-Mail, Web, Buch und Video erleben.

Allerdings reden wir hier über ungelegte Eier.

Nachtrag: Flash ist Geschichte. CSS3, HTML5 und Canvas. Weniger CPU-Last und ohne Bindung an ein Plugin.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 17. Februar 2010 - 21:09 #

Ich kann Dir nur vollkommen recht geben. Die Gründe, welche von unseren Veteranen gegen das iPad genannt wurden sind für mich fast alle durch die Bank nicht nachvollziehbar.

Auf die haptische Wahrnehmung beim Tippen kann ich gut verzichten wenn ich ohne Probleme schnell tippen kann, will heissen, dass der virtuelle Anschlag hoffentlich schnell genug und problemlos funktioniert.

Multitasking? Beim iPad? Wozu? Jörg's Beispiel mit "eine Runde spielen und gleichzeitig e-mail schreiben" find' ich jetzt ein bisschen an den Haaren herbei gezogen. Ich habe Multitasking auf dem iPhone nie vermisst und würde es auch auf dem iPad nicht vermissen. Brauch' ich nicht.

Zu wenig Akkuzeit auf dem Gerät? Soweit ich weiß, hat Jobs satte 10 Stunden Akkuzeit versprochen. Dann sind's in der Realität halt meinetwegen 7 oder 8 Stunden. Reicht vollkommen aus. Ebenso ist für mich das Argument des "für ein mobiles Gerät zu groß" eben genau kein Argument.

Flash? Wie Du eben auch schon erwähnt hast, ist Flash über kurz oder lang eh Geschichte.

Die Probleme, die ich beim iPad eher sehe sind völlig andere. Anstatt dem iPhone OS hätte ich mir gerne ein vollwertiges Mac OS gewünscht. Auch bin ich mir völlig im Unklaren darüber, wer dieses Ding, diesen komischen Hybrid zwischen iPod Touch und Netbook kaufen soll. Ich hätte mir ein vollwertiges Netbook ohne Tastatur gewünscht, stattdessen krieg ich ein überdimensionales iPhone, welches nicht telefonieren kann. Der grössere Bildschirm ist für mich absolut kein Grund für ein Hardware-Update und in Sachen Reader hat vom Display her der Kindle für mich die Nase vorn. Ausserdem ist fragwürdig, wieviel und welchen Reader-Content wir hier in Deutschland/Österreich überhaupt bekommen werden.

Wie gesagt, ich bin zwar bekennender Apple Fan, aber das iPad bleibt für mich doch klar hinter den Erwartungen zurück. Sollte sich Apple dazu entschliessen, einen vollwertigen Tablet PC rauszubringen, werde ich sofort zuschlagen. Auf diesen weder Fisch noch Fleisch iPod/Netbook-Hybriden kann ich getrost verzichten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 18. Februar 2010 - 0:10 #

Naja, mein Beispiel war nicht das Beste (aber nicht vergessen: Ich bin Rundenstrategie-Fan -- das ist spielen und nebenher E-Mail schreiben ein durchaus realistisches Szenario), aber wir müssen hier doch bitte nicht über die generellen Nachteile philosophieren, wenn ein Betriebssystem nicht mehrere Programme gleichzeitig geöffnet haben kann. Wieso kann das iPad (und iPhone) etwas nicht, was seit vielen Jahren MS Mobile, Symbian S60, UIQ etc. können, und das inbesondere beim Austausch von Daten zwischen Programmen praktisch ist, und um komplementäre Anwendungen zu nutzen? Also beispielsweise E-Mail-Programm und Web-Browser und Kontaktdatenbank. Das finde ich nachwievor sehr schwach. Bei Spielen kann das heißen: Kein Twitter oder Chat nebenher, während du was spielst.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 18. Februar 2010 - 14:19 #

Ich glaub, man ist sich heutzutage manchmal kaum noch bewusst, was man am PC alles gleichzeitig macht: Surfen, Skypen, Musik hören... das finden wir selbstverständlich. Deshalb finde ich es auch unverständlich, dass das iPad kein Multitasking kann. Und kein Flash, ohne das funktioniert das Internet ja kaum noch. Aber ich brauch das eh nicht, hab ja auch kein iPhone oder iPod Touch.

Anyway, toller Podcast! Die besprochene PowerPlay-Ausgabe ist übrigens vollständig bei kultpower online. Apropos: Als PC-Player-Fan finde ich es etwas schade, dass ihr euch immer eher auf die PP-Zeit konzentriert. Wie wär's, wenn ihr mal Roland Austinat zum Podcast einladet? Der ist auch ein echter Veteran aus PCP-Zeiten und noch in der Branche aktiv. Fände ich sehr interessant.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 18. Februar 2010 - 14:51 #

Charles Glimm oder gar Monika Stoschek wären doch mal was. Von letzterer hat man ja lange nichts mehr gehört, außer dass sie bei der Polizei untergekommen ist und Charles ist auch irgendwann einfach verschwunden... :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 18. Februar 2010 - 19:07 #

Gute Idee. Warum nicht mal einen Gast einladen? Persönlich würde ich gerne mal was von Größen wie Deppe, Glimm, Schnelle, Steinlechner, Galuschka oder Schwaiger hören, sofern die aktuellen Veteranen noch Kontakt zu denen haben.

Falconer 13 Koop-Gamer - 1500 - 19. Februar 2010 - 21:27 #

Gewohnt grandioser Podcast... Ihr seid die Nummer 1 im Games-Bereich!

PARALAX (unregistriert) 22. Februar 2010 - 18:25 #

Endlich wird mal über mein allererstes System ein wenig diskutiert. Fand es rührend, das sich Heinrich noch an die guten, alten Kingsoft-Spiele meiner Plus/4 Ära erinnern konnte. Es war mein erstes System, da es damals für knapp 150DM beim Kaufhof ausverkauft wurde zusammen mit einer Datasette und dem BASIC-Kurs. Die Cassettenspiele kosteten damals gerade mal 10DM und die 30DM die man für "Sommer Olympiade" und "Winter Olympiade" investiert hat, waren voll zu Recht, denn es waren die besten Spiele überhaupt auf dem C16/116 und Plus/4. Muß Heinrich demnächst mal darauf ansprechen. :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)