Browserspiele: News-Roundup KW 6/2010

Bild von Imbazilla
Imbazilla 3065 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

15. Februar 2010 - 0:33
Wie jede Woche findet ihr hier die wichtigsten News der letzten sieben Tage aus dem Bereich Browserspiele.
 
1. Neue Spiele
 
  • Montag, 8.2: Verbrechen lohnt sich nicht? In Knastfreunde schon, denn hier verdient man durch Morde und Diebstähle sein täglich Brot. Als Besonderheit übt man beispielsweise das Zielen mit Waffen, indem man in einem Minispiel auf Zielscheiben schießt. (Homepage)
  • Freitag, 12.2: Drakensang - Saat des Zorns, der im Januar angekündigte Browserspielableger von Drakensang,  ist heute erschienen (wir berichteten). Aufgeteilt in zwei Teile spielt das textbasierte Rollenspiel sowohl vor als auch nach den Ereignissen von dem kommenden Drakensang: Am Fluss der Zeit. Der zweite Teil erscheint voraussichtlich am 16.2. (Homepage)

2. Neue Runden

 
  • Samstag, 13.2: Ein weiterer Kampf um die Hexfelder beginnt in Land & Lords. Mit dem zweiten Server richtet sich das Strategiespiel vor allem an Spieler, welche nicht den gesamten Tag Zeit haben, sich mit einem Browserspiel zu befassen. (Homepage)
 
  3. Neuerungen, Updates und Bugfixes
 
  • Dienstag, 9.2: Das Westernspiel The West bekommt ein neues Update spendiert. Unter anderem gibt es für alle Revolverhelden neue Quests, jedoch wurde auch an der Spieloberfläche geschraubt, eine Liste mit allen Änderungen findet sich hier. (Homepage) --- Unter dem Namen "Das Donnern unter der Erde" wurde eine neue Quest für Quest of Gallendor gestartet. Ganze 2000 Runen soll man verbrennen, um den Zauberspruch „Temporäre Teleportation“ zu aktivieren. (Homepage)
  • Mittwoch, 10.2: Kurz nach dem Start des Weltraumstrategiespiels JPXNova hat auch schon der erste Event begonnen. Mit dem passenden Namen „Los geht’s“ erhöhen sich alle Raten, was sowohl Truppen- als auch Baugeschwindigkeit umfasst. (Homepage)
  • Freitag, 12.2: Ab sofort dürfen Commander in Nemexia bis zu sechs Space-Adventures pro Tag bestehen, diese Aktion ist jedoch nur bis zum 15. Februar gültig. (Homepage)
  • Sonntag, 14.2: Auf die Server von Empire 1810 wurde eine neue Version aufgespielt. Eine Liste mit allen Änderungen findet sich hier. (Homepage)
 
4. Interessantes zur Szene
  • Am Mittwoch startete in Hamburg die weltgrößte Casual Games Messe, die Casual Connect Europe 2010. Unter anderem wurden interessante Fakten zur Casual-Game Szene bekannt gegeben, so schätzen Marktforscher den deutschen Casual-Spielemarkt auf 540 Millionen Euro Jahresumsatz.
  • Die Administratoren des Ameisen-Strategiespiels My-Ants haben bekannt gegeben, ab sofort 75% aller Werbeeinnahmen dem WWF zu spenden. Grund für die Spende ist die Partnerschaft von My-Ants und dem Projekt GuteSache

5. Unser Flashgame der Woche: Chibi Knight

Er ist klein, er ist süß und er ist schwer bewaffnet: Der Protagonist von Chibi Knight. Und genau dieser hat von einem alten Mann den Auftrag bekommen, die Insel von drei grausamen Kreaturen zu befreien. Keine leichte Aufgabe, weshalb der Spieler besser bereit für die Bosskämpfe sein sollte.
 
Der Hauptspielinhalt ist Leveln. Man kann in einer (sehr begrenzten) Welt frei herumlaufen und trifft dabei auf Monster. Gerät man mit einem von diesen in Kontakt, wird das Spiel in eine Jump and Run Perspektive umgeschaltet. Nun kann man mit der A-Taste angreifen und mit der S-Taste seine Zaubersprüche auswählen. Für jedes getötete Monster bekommt man EXP, welche man, nach Erreichen eines bestimmten Wertes, für neue Ausrüstung ausgeben kann.
 
Letztendlich ist das Hauptziel, die drei Kreaturen auszuschalten, was jedoch danach passiert, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Nur eines sollte erwähnt werden: das Spiel ist dann noch nicht vorbei. Insgesamt kann man sagen, dass sich Chibi Knights gut spielt und das Aufleveln Spaß macht, auch wenn es noch einige Schwächen hat --- kaum Englischkenntnisse erforderlich

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 14. Februar 2010 - 23:55 #

ich wollte vorhin eine news über das hier schreiben:
http://www.bartbonte.com/factoryballs3

es wäre wirklich nett wenn du das einbauen könntest
(website des designers: http://www.bontegames.com/)

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 15. Februar 2010 - 0:28 #

Ich werde das wohl eher nicht einbauen, weil es hier eher um Browsergames und nicht um Flashgames geht. Ich kann das jedoch vielleicht nächste Woche als Flashgame der Woche machen, versprechen kann ich jedoch nichts...

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 15. Februar 2010 - 0:33 #

flashgame browsergame, ich kenn mich da nicht aus. sollte ich nicht selbst was drüber schreiben, wäre es nett, wenn du das übernähmst

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit